Verbrauch mit Anhänger

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Verbrauch mit Anhänger

von Elektroniker » 13. Apr 2017, 15:04

volker hat geschrieben:Schon etwas schmerzbefreit, mit der Beladung so auf Kante zu fahren.

Versuch macht kluch ... :lol:
Model ≡ 2019?
 
Beiträge: 893
Registriert: 8. Mai 2015, 17:08
Wohnort: München

Re: Verbrauch mit Anhänger

von Chris King » 13. Apr 2017, 16:19

Beim S habe ich immer das Gefühl, dass der Ladezustand langsamer abnimmt bei geringer Restreichweite. Kann ich mir aber auch einbilden...
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Verbrauch mit Anhänger

von Merlin » 13. Apr 2017, 16:36

Chris King hat geschrieben:Beim S habe ich immer das Gefühl, dass der Ladezustand langsamer abnimmt bei geringer Restreichweite. Kann ich mir aber auch einbilden...


..... weil sich mit geringerem SoC der Bleifuß zurück hält? :lol:
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 322
Registriert: 3. Mai 2016, 15:17

Re: Verbrauch mit Anhänger

von UTs » 14. Apr 2017, 09:32

Elektroniker hat geschrieben:
volker hat geschrieben:Schon etwas schmerzbefreit, mit der Beladung so auf Kante zu fahren.

Versuch macht kluch ... :lol:

In diesem Fall ist das wohl missglückt. Siehe Rückfahrt. Was mit Sicherheit Sinn macht, ist, wenn die Kapazität zur Neige geht, möglichst energiesparend zu fahren.
:D
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4137
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Verbrauch mit Anhänger

von DL1SCI » 20. Apr 2017, 08:55

Siehe auch:

viewtopic.php?f=25&t=13490&start=330#p367352

viewtopic.php?f=25&t=13490&start=360#p368541

Anfang Mai fahre ich mit diesem Gespann etwa 460 km, u.A. quer durch den Schwarzwald. Bei Wunsch werde ich berichten. Ich hoffe der Verbrauch ist nicht so übel wie oben berichtet.
Dateianhänge
IMG-20161217-WA0001.jpg
 
Beiträge: 491
Registriert: 21. Jul 2012, 09:45
Wohnort: Sindelfingen

Re: Verbrauch mit Anhänger

von Chris King » 20. Apr 2017, 12:09

Ja bitte berichten!
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 2035
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Verbrauch mit Anhänger

von Luckyjogi » 20. Apr 2017, 22:24

Noch ein kurzer Erfahrungsbericht vom WE: Vorgestern sind wir mit unserem MX60 und kleinem Hänger (mit Beladung 500 kg) von Affi vollgeladen Richtung Brenner. Trotz Schleichfahrt hinter Laster keine Chance, den Brenner zu schaffen.
Dann 1. Zwischenladung in Bozen: 1,5 h. Während der Weiterfahrt stürzte danach die prognostizierte Reichweite dann von 5% auf -10%. =>
2. Zwischenladung in Sterzing: 1h Schliesslich mit 3% den rettenden SuC am Brenner erreicht.
War dann doch schisserig, weil das letzte Stück zum Brenner stark ansteigt und ich dort mit Familie im Schneegestöber nicht hängen bleiben wollte.
Fazit: Auch mit kleinem Hänger sind die Reichweiten kaum kalkulierbar, dazu hatte es oben nur noch 0 Grad und auf der ganzen Strecke strammem Gegenwind. Da hilft auch kein Kriechen hinterm Laster. Ohne SuC (oder mit zu kleinem Akku) ist E-Mobilität echt mühselig. Das Upgrade kostet für uns MX'ler ja leider immer noch über 7000 €...
 
Beiträge: 82
Registriert: 18. Sep 2016, 18:21
Wohnort: Rosenheim

Re: Verbrauch mit Anhänger

von ULTRASONE » 21. Apr 2017, 05:42

Die Kombination, die ich bei Facebook auf tesla in Motion gezeigt habe, braucht auf der Ebene knapp 500 Wh/km. Wiegt aber auch insgesamt fast 5 Tonnen. Und statt voll zu rekuperieren, läuft der Hänger an jeder Kreuzung in die Auflaufbremse. Bleiben also nur knappe 200 km Reichweite. Aber umgerechnet verbraucht er nur ein Viertel meines bisherigen Zugfahrzeuges und hat immerhin die halbe Reichweite.
DAS BESONDERE AUTO auf Facebook

Trunk Shield Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/RqZqCI88Ofo
Center Lounge Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/wD5Qp7AGJeE

Wer beim Superchargen sparen möchte..... - http://ts.la/michael3739
 
Beiträge: 758
Registriert: 28. Feb 2014, 15:20

Re: Verbrauch mit Anhänger

von wp-qwertz » 22. Apr 2017, 13:30

heute um die 8°C + WR + WupperTal - Bochum + 105km/h + Kippi200 (kleiner Hänger) + 6 Pers. = 355 Wh/km

ps: gibt es eigentlich einen routenplaner (ich meine es hier irgendwo gelesen zu haben), den wir mit unseren hänger-daten füttern können?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- 60er 7-Sitzer-MX 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1083
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Re: Verbrauch mit Anhänger

von joergen » 22. Apr 2017, 14:46

Im https://abetterrouteplanner.com kannst Du unter Settings Deinen individuellen Verbrauch angeben.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 846
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast