Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von FMH » 10. Jan 2017, 21:34

Denke auch das liegt an dem Wetter und damit Verschmutzung vor allem auf der Windschutzscheibe.
Die restliche Sensorik könnte auch durch die Minusgrade in Mitleidenschaft gezogen sein.
Das Radar sollte davon eigentlich nicht betroffen sein - oder ne vernünftige Fehlermeldung werfen.
Also bei meinem Test mit diesem Auto bei normalen Temperaturen aber Regen hat der AP wunderbar funktioniert!
Werde das aber nächste Woche auch nochmal ausführlich ausprobieren - da soll es ja auch wieder Minusgrade haben...

Das mit dem Runterregeln der Höchstgeschwindigkeit sollte nur auf Nicht-Autobahnen passieren.
Wenn das auf der AB war ist was faul.

Fahrt mit AP nach Ulm bei Regen:
https://m.youtube.com/watch?v=rZ1Hl47Oktk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 18. Mai 2015, 11:05
Wohnort: Weilheim an der Teck

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von Dane » 10. Jan 2017, 23:02

past_petrol hat geschrieben:Ich bin neulich 130 km/h mit AP auf BAB - kein speed limit - gefahren.

Im Bereich einer Abfahrt hat er die Geschwindigkeit von 130 km/h auf 120 km/h gesenkt (Richtung Norden !!! Richtung Süden nicht !!!). Nach ca. 500m konnte ich wieder 130 km/h fahren. Forsche da noch rum, verstanden habe ich es nicht.

Kam mit der 2.50.114 rein. Sehr seltsam.

:?

Ich lese hier immer wieder, dass der AP die Geschwindigkeit senkt oder man nicht mehr als erlaubt mit AP fahren kann. Ich hatte bis heute noch nie einen solchen Fall (mit 2.50.114)

Oder verwechsle ich hier was?
 
Beiträge: 152
Registriert: 3. Jan 2016, 20:39

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von past_petrol » 10. Jan 2017, 23:06

Dane hat geschrieben:
past_petrol hat geschrieben:Ich bin neulich 130 km/h mit AP auf BAB - kein speed limit - gefahren.

Im Bereich einer Abfahrt hat er die Geschwindigkeit von 130 km/h auf 120 km/h gesenkt (Richtung Norden !!! Richtung Süden nicht !!!). Nach ca. 500m konnte ich wieder 130 km/h fahren. Forsche da noch rum, verstanden habe ich es nicht.

Kam mit der 2.50.114 rein. Sehr seltsam.

:?

Ich lese hier immer wieder, dass der AP die Geschwindigkeit senkt oder man nicht mehr als erlaubt mit AP fahren kann. Ich hatte bis heute noch nie einen solchen Fall (mit 2.50.114)

Oder verwechsle ich hier was?


Ist bei mir nur an einer Stelle aktuell so. Du fährst 130 km/h mit AP - kein speed limit, trocken, bestes Wetter - alles sauber. Dann bekommst Du die Meldung, dass die Geschwindigkeit vom AP auf 120 km/h reduziert wird. Kannst Du dann auch nicht mehr unter AP hochsetzen per Hebel. 500m weiter geht es wieder...

Frag' mich was das soll... ich teste es morgen nochmal...
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40 bestellt
PV 10,494 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von AquaAndreas » 10. Jan 2017, 23:32

Ich hatte das auch. Es trat bei dem jetzigen Wetter zweimal eher zu Beginn der Fahrt auf.

Meine Vermutung geht in Richtung Kondensbildung an der Scheibe/Kamera. Aber ist nur eine Vermutung.

Nach einiger Zeit ging es dann plötzlich wieder. War mir aber zu unwichtig um auszusteigen und mal nachzuschauen. Wenn es wieder passiert, mache ich das vielleicht mal.
 
Beiträge: 128
Registriert: 17. Mär 2016, 09:24

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von FMH » 11. Jan 2017, 16:57

Das Radar beim alten Model-S wurde sogar beheizt, keine Ahnung ab das beim Facelift und beim Model-X auch so ist.
(Wer hat eine Wärmekamera und kann das prüfen?)
Man kann den Wärmeunterschied wohl mit der Hand fühlen, wie am Anfang folgenden Videos gezeigt wird:
https://www.youtube.com/watch?v=eElb__32OEE

Wenn die Radarheizung defekt ist kann es evtl. auch zu Fehlfunktionen des Abstandsreglers führen.
Aber eigentlich gehe ich dann davon aus, dass dann eine Fehlermelduing kommt...
Dateianhänge
beheiztes_Radar.JPG
beheiztes_Radar.JPG (36.82 KiB) 273-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 18. Mai 2015, 11:05
Wohnort: Weilheim an der Teck

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von tripleP » 11. Jan 2017, 17:27

Dane hat geschrieben:Ich lese hier immer wieder, dass der AP die Geschwindigkeit senkt oder man nicht mehr als erlaubt mit AP fahren kann. Ich hatte bis heute noch nie einen solchen Fall (mit 2.50.114)

Oder verwechsle ich hier was?


Die Geschwindigkeitsbegrenzungen scheinen eher bei unseren Deutschen Kameraden vorzukommen. Vielleicht will Tesla so das Tempolimit in DE einführen :lol:
Model S P85D in rot seit 04/15. Model X90D in schwarz seit 12/16. 100% elektrisch.
 
Beiträge: 2674
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von smartgrid » 12. Jan 2017, 22:22

Das Problem mit der AP-Einschränkung trat heute wieder auf, d.h. beim Losfahren war der AP verfügbar. Nach ein paar Minuten dann weder AP noch Cruise. Außerntemperatur ca. 3 Grad und leichter Regen. Die Tesla-Hotline konnte eine Fehlermeldung der Kamera feststellen. Nach dem manuellen Einschalten des Frontscheibendefrosters war AP und Cruise wieder verfügbar. :)
Vielleicht kann Tesla hier einen Bugfix implementieren: wenn Kamera-Sensor einen Fehler meldet, dann erstmal automatisch die Scheibenheizung einschalten...

Das andere Problem mit der automatischen Geschwindigkeitsbegrenzung konnte ich heute reproduzieren - verstehe die Logik aber immer noch nicht, da es auf derselben Straße mehrere Zonen zu geben scheint - teilweise mit und teilweise ohne Zwangsbeschränkung. Jeweils Tempo 50 bzw. 70-Schilder.
Für Ortskundige zum Reproduzieren: Autobahnausfahrt Esslingen auf der A8 von München kommend. An der Ausfahrt rechts über die Brücke. Hier (auf dem Viadukt) beginnt die 70er-Zwangszone. Es folgt eine "offene" Zone und ab der Ampel am FESTO wird wieder Zwangsreguliert:
begrenzer.jpg
AP begrenzt UND reduziert Speed automatisch! (Keine Autobahn!)


Spannend ist auch die 180 Grad-Kurve auf der Aufstiegsstrasse Richtung Esslingen - die "Schildergasse" scheint den AP zu irritieren und er sucht hektisch die Ideallinie. Ich hab es bisher nie ganz geschafft und habe immer vor Kurvenende eingegriffen... :mrgreen:

Noch eine Frage zum "Halten": Wann wird der blaue Schriftzug "Halten" angezeigt? Wann wird das Vorderfahrzeug blau gefärbt? Und warum muss ich manchmal Gas-Geben im Stop-And-Go (siehe Meldung):
cruise1.jpg
Halten - Fahrpedal betätigen um Cruise wieder aufzunehmen
smartgrid
_________________________________________________________________________________________________________________
Model X Carsharing Project: drivetesla2.0 <-- aktuell ist ein Anteil frei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 817
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von univ » 12. Jan 2017, 23:02

smartgrid hat geschrieben:Noch eine Frage zum "Halten": Wann wird der blaue Schriftzug "Halten" angezeigt? Und warum muss ich manchmal Gas-Geben im Stop-And-Go (siehe Meldung):

Wenn der Lenkassistent erkannt hat, das man auf einer Autobahn fährt, und er auf 0 km/h abbremsen muss, erscheint "halten" nicht. Bewegt sich das Auto vor dir wieder, fährt dein Tesla automatisch wieder an. Wenn er denkt, du wärst innerorts (Ampel...), dann erscheint "halten" und du musst einmal bisschen aufs Beschleunigungspedal tippen, damit dein Tesla wieder anfährt.

smartgrid hat geschrieben:Wann wird das Vorderfahrzeug blau gefärbt?

Wenn die Fahrstreifenmarkierungen nicht vorhanden sind oder nicht gelesen werden können, und sich der Lenkassistent am Vordermann orientiert, statt an den Markierungen.
Steht aber auch alles im Handbuch: http://teslapdf.com/model_s_owners_manual_7_1_de
S 85D, Deep Blue Metallic, 19" Cyc. grau/Abachi/schwarz, Pano, AP, Prem, Air, UHF, Winter. 08/2015 - 117.000 km (univ)
S 85, Black, 19" Std. Textil/Piano/weiss, Pano, TP, Prem, Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 11.000 km (univ's Vater)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 761
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von Leto » 12. Jan 2017, 23:56

Seltsamerweise hatte ich das bei einer Probefahrt. Aber mein S90D macht das nicht. Der fährt unter Abstandstempomat wieder an nach Ampelhalt, etc. AP in der Stadt macht man ja nicht, ich habe aber gehört :roll: der verhält sich genauso. Ich habe Halten noch nie als Einblendung gesehen.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5251
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Autopilot 1(Lenkassistent) macht was er will...

von SilentBlue » 13. Jan 2017, 07:57

Hallo Smartgrid. Bei deinem ersten Bild sieht es aus als ob du im Stop&Go Verkehr bist. Wenn du da die Bremse löst und dann den TACC oder den AP einschaltest wird er automatisch auf 30km/h gehen, unabhängig, ob du 80 oder 100 fahren könntest. Ich finde das eher als feature, denn als Restriktion, da in diesem Modus der AP nicht so abrupt bremst und startet, wie er es früher getan hatte. Diese Art der Begrenzung hat aber wie gesagt nichts mit der Straße zu tun sondern nur damit, das du im Stop & Go-Verkehr bist.

Vielleicht nochmal etwas genauer beschrieben:
Ich habe creep bei mir eingestellt, wenn ich von der Bremse gehe und mit 5-8 kmh rolle und dann den TACC/AP einschalte, stellt er sich automatisch auf 30 (TACC mit Hebel nach oben).
S85D metallic-blau - Seit 09.03.2016 hab ich so ein Grinsen im Gesicht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 389
Registriert: 25. Sep 2015, 07:56

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste