HEUTE (23. April) 14 Uhr: #pulseofeurope

Sonstige Beiträge...

HEUTE (23. April) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Volker.Berlin » 5. Mär 2017, 10:31

Bestimmt auch in Deiner (oder einer nahegelegenen) Stadt:
http://pulseofeurope.eu

Pulse of Europe hat geschrieben:Wir möchten betonen, dass Pulse of Europe eine Bürgerinitiative ist, die keine parteipolitischen Ziele verfolgt. Im Gegenteil: Vielfalt ist gut, und die europäische Idee kann auf ganz unterschiedliche Weise realisiert werden. Wie – auch das wird an den Wahlurnen entschieden werden.

Wir sind nicht gegen etwas, sondern für etwas. Es ist nicht die Zeit der Proteste. Es ist Zeit, für die Grundlagen unserer Wertegemeinschaft im positiven Sinne einzustehen.

Ich werde heute in Berlin dabei sein.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10191
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: HEUTE 14 Uhr: #pulseofeurope

von Mathie » 5. Mär 2017, 10:50

Volker.Berlin hat geschrieben:Ich werde heute in Berlin dabei sein.

Bin heute um 11 verabredet, wenn ich es zeitlich schaffe, schwinge ich mich danach aufs Rad und bin dabei!

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 4375
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Volker.Berlin » 5. Mär 2017, 15:21

tmp_28694-DSC_0915143344433.JPG
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10191
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Disty » 5. Mär 2017, 15:40

Pulse of Europa. wieso wird das in einer Sprache geschrieben die in Naher Zukunft in der EU nur noch von einer Minderheiten offiziel gesprochen wird. Ist Englisch ausser in der Schweiz eigentlich noch wo Amtssprache?
(soll demächst so werden)
Klar " Global und Englisch kann jeder" aber warum nicht in Französisch oder Deutsch oder Italiänisch oder Spanisch........
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 492
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Volker.Berlin » 5. Mär 2017, 16:21

Disty hat geschrieben:Pulse of Europa. wieso wird das in einer Sprache geschrieben die in Naher Zukunft in der EU nur noch von einer Minderheiten offiziel gesprochen wird. [...] Klar "Global und Englisch kann jeder" aber warum nicht in Französisch oder Deutsch oder Italiänisch oder Spanisch........

Das habe ich mich tatsächlich auch als erstes gefragt. Ich glaube, die Antwort ist einfach: Weil man sich sonst entscheiden müsste. Welcher Sprache, welcher Kultur in Europa soll man denn Vorzug geben? Und warum z.B. nicht Lettisch? Es geht doch um ein möglichst gleichberechtigtes Miteinander. Da ist Englisch immer noch die neutralste Option.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10191
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Volker.Berlin » 5. Mär 2017, 16:35

Diese Überlegungen zeigen übrigens einen interessanten Zusammenhang auf: Andere ausgrenzen ist total einfach. Andere integrieren ist viel schwieriger.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10191
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Disty » 5. Mär 2017, 17:05

Volker.Berlin hat geschrieben:
Disty hat geschrieben:Pulse of Europa. wieso wird das in einer Sprache geschrieben die in Naher Zukunft in der EU nur noch von einer Minderheiten offiziel gesprochen wird. [...] Klar "Global und Englisch kann jeder" aber warum nicht in Französisch oder Deutsch oder Italiänisch oder Spanisch........

Das habe ich mich tatsächlich auch als erstes gefragt. Ich glaube, die Antwort ist einfach: Weil man sich sonst entscheiden müsste. Welcher Sprache, welcher Kultur in Europa soll man denn Vorzug geben? Und warum z.B. nicht Lettisch? Es geht doch um ein möglichst gleichberechtigtes Miteinander. Da ist Englisch immer noch die neutralste Option.

Volker.Berlin hat geschrieben:Diese Überlegungen zeigen übrigens einen interessanten Zusammenhang auf: Andere ausgrenzen ist total einfach. Andere integrieren ist viel schwieriger.

Sicher ist Integrieren schwerer als Ausgrenzen.
Mit Englisch grentzt man aber 26 Staaten auf dem Europäischen Festland aus. Und bei Lettischer Sprache die Letten nicht.
Hoffe dennoch auf den Erfolg dieser und weitere Veranstaltungen.
Gruss
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 492
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Mathie » 5. Mär 2017, 18:28

Disty hat geschrieben:Ist Englisch ausser in der Schweiz eigentlich noch wo Amtssprache?

In der EU fallen mir da Malta und Irland ein, außerhalb der EU zahlreiche ehemalige britischen Kolonien.

Und bevor wie wissen, was mit UK wird, muss sich Frau Maybe halt mal entscheiden und ein Gesetz machen, das durch beide Parlamentskammern geht...

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 4375
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: HEUTE (5. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Volker.Berlin » 12. Mär 2017, 16:48

Heute wieder, diesmal mit einer Message für die Niederländer.
Dateianhänge
tmp_2640-_20170312_1459181067213908.JPG
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10191
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: HEUTE (26. März) 14 Uhr: #pulseofeurope

von Volker.Berlin » 26. Mär 2017, 11:36

Auch heute wieder!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10191
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast