Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

Sonstige Beiträge...

Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von Niubie » 21. Nov 2016, 22:46

https://www.youtube.com/watch?v=0r39TopOe4I

Finde, es ist Zeit eine Welle des Shitstorms gegen die Mineralöl-, Kohle-, Verbrenner- und Agrarkonzerne zu starten. Wünschte, es gäbe mehr Menschen wie Euch hier im TFF - die DUH-Fördermitgliedschaft-Aktion zeigt, dass wir was bewegen können, indem wir solche Wellen erzeugen. Ich weiß noch nicht, wie ich demnächst mit dem Thema umgehe, aber ich werde meinen Lebensstil noch weiter verändern. Bin bereits Vegetarier, beziehe Ökostrom und kaufe überall Bio ein, wo's geht. Warte sehnsüchtig auf das Model 3. Derweil unterstütze ich jene NGOs und Parteien, die für logisches Denken und verantwortungsvolles, wertebasiertes Handeln stehen.
 
Beiträge: 301
Registriert: 7. Mai 2014, 18:41

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von past_petrol » 21. Nov 2016, 23:38

Tja !

Recht hat er...

Das Wort in der Überschrift, wonach man ca. 19 min lang sucht heißt: "Wohlstandsschuld !"

In ca. 19 min werden auch meine Erfahrungen und Gedanken zur aktuellen Lage sehr gut zusammengefaßt !

Geld kann man nicht essen oder atmen !.

Danke für den Link !

:?
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2405
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von Healey » 22. Nov 2016, 00:04

Leider...Es ist wirklich schade dass, diese Nachrichten die meisten Menschen nicht erreichen und auch kaum interessieren.
Früher ging ich für solche Dinge oft auf die Straße. Jetzt versuche ich zwar immer noch möglichst vorbildlich zu leben. Abgesehen von meinem Umfeld habe ich das Gefühl dass die Ignoranz und der Egoismus größer, anstatt kleiner werden.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 67.000 km, über alles 212 Wh/km, dazu 7,5 kWp PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3329
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von ChrisB III » 22. Nov 2016, 01:05

Sehr gute Rede, mahnende Worte. Danke für's Teilen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 516
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von Snuups » 22. Nov 2016, 01:09

Das primäre Problem ist die Überbevölkerung. So lange man das nich an geht ist der Rest überflüssig.
Liebe Grüsse
Snuups
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1497
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von twiker » 22. Nov 2016, 01:51

Jeder noch so kleine Beitrag hilft. Aus vielen Steinen wird ein Berg, den man ins Rollen bringen oder versetzen kann. :-)
 
Beiträge: 30
Registriert: 28. Apr 2015, 22:38

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von Cupra » 22. Nov 2016, 07:06

Snuups hat geschrieben:Das primäre Problem ist die Überbevölkerung. So lange man das nich an geht ist der Rest überflüssig.


Das wirst du aber nie in den Griff bekommen weil es politisch nicht korrekt genug ist. Poste mal wo dass es mal wieder Zeit für ne gute Seuche mit 200 Mio Toten wird, oder nen anständiger Krieg das Gleichgewicht herstellt. Da biste schneller von der Bildfläche verschwunden als du fertig geredet hast. Glücklicherweise sorgt der Planet hier für sich selber. Kaputt bekommen wir ihn eh nicht, der wird uns locker überleben. Und die Bakterien sind aktuell wieder mal am Vormarsch, mal gucken ob sie resistent genug werden um was zu bewirken. Ansonsten klappts beim nächsten Anlauf :D
 
Beiträge: 577
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: CH / SO

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von tornado7 » 22. Nov 2016, 07:13

Die Stellschraube für die Überbevölkerung heisst "Kindersterblichkeit": https://www.ted.com/talks/hans_rosling_ ... anguage=de
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 691
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von Adastramos » 22. Nov 2016, 07:29

Eim Problem der Überbevölkerung sehe ich aktuell nicht, da genau die Länder, in denen die Geburtenrate hoch ist, auch meist diejenigen sind, die als Brücken- oder Drittweltländer gelten.

Das Aufbrauchen von Ressourcen und die Anzahl an Erden (Erdüberlastungtag), die man bräuchte, sind bei uns im industrialisierten Bereich weit größer, als in Bangladesch oder einem zentralafrikanischen Land, selbst Indien ist "sparsamer" als die Schweiz.

Bild

Quelle: http://www.overshootday.org/portfolio/creditor-debtor/

Alles Gute!
Die Zeit lässt sich nicht aufhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 272
Registriert: 19. Okt 2015, 23:46

Re: Lesch redet Klartext zum Klimawandel: Es reicht!

von tornado7 » 22. Nov 2016, 07:42

Adastramos hat geschrieben:..., selbst Indien ist "sparsamer" als die Schweiz.


Nur blöd, dass dies relative Zahlen sind ("Was, wenn alle so leben würden wie wir."). Zugegeben, Indien und China haben (im Moment noch) kleinere Footprints als die Schweiz wenn man solche pro-Kopf-Berechnungen anschaut, aber selbst tiefe Werte ergeben mit 3 Mrd multipliziert hohe absolute Emissionen. Hinzu kommt, dass wir diesen Schwellenländern weder Fleischkonsum, Ferien im Ausland noch individuelle Mobilität verweigern dürfen / können. Gerade deshalb ist es sehr wichtig als nachhaltiges Vorbild voranzugehen!

Oder auf das TFF bezogen: Was wollen wir? 2 Mrd neue CleanDiesel auf den Strassen Asiens oder 2 Mrd Elektroautos die idealerweise sogar mit erneuerbarer (weil billiger) Energie geladen werden?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto
CO2-Emissionen aller Antriebe mit gleichen Messlatten: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 691
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: p_latzhalter und 2 Gäste