Autoabgasskandal der 2. Thread

Sonstige Beiträge...

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Tolotos » 8. Aug 2017, 21:22

Danke, unterschrieben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 25. Feb 2017, 12:56
Wohnort: Karlsruhe

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Bones » 9. Aug 2017, 13:22

Bild schreibt: der neue Golf (1,5 Liter Benziner) hat Zukunft

Als große technische Neuheit gibt es beim Golf-Facelift jetzt einen neuen 1,5-Liter-Motor, der mit sauberen Abgasen und Zylinderabschaltung besonders sparsam sein soll. BILD hat ihn getestet!


:lol: :lol:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 375
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von hiTCH-HiKER » 9. Aug 2017, 14:46

Die Dreckschleuder hat wahrscheinlich nichtmal einen Partikelfilter :roll:

Edith:
Zitat "Partikelfilter sollen frühestens 2018 kommen"


Hier noch ein Bericht vom Spiegel zu den neuen 10.000-€-Rabatten, die äußerst fragwürdig sind:
Kauft saubere Diesel! Nur welche?
 
Beiträge: 2096
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von einstern » 11. Aug 2017, 10:23

Man könnte fast meinen, der Verbrenner stirbt in der Billig-Klasse zuerst.
Kooperation in Indien
Volkswagen stoppt Pläne für Billigauto
VW arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt an einem Billigauto, nun sind die Pläne mit dem indischen Autobauer Tata geplatzt. Angeblich sind schärfere Abgasgesetze schuld

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/vw-b ... 62253.html

Offensichtlich will man nicht sehenden Auges nicht in eine absichtlich inzinierte Schummelkatastrophe stolpern.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3636
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Bones » 11. Aug 2017, 10:41

Ich nehme Hitch-Hikers Link aus dem E-Mobilität Thread mal auch hiermit her, zwecks anderemAuszug aus dem Artikel.

autoindustrie-schulz-dringt-auf-quote-fuer-e-Autos

Schulz kündigt darin klare gesetzliche Regeln für die Autoindustrie an, verbunden mit konsequenten Kontrollen der Emissionsgrenzwerte. "Wir werden der Industrie deutlich mehr Druck machen"


Der SPD-Kanzlerkandidat fordert deshalb einen zweiten Diesel-Gipfel im Herbst. Dort soll eine Zwischenbilanz der bislang vereinbarten Maßnahmen gezogen werden. Wenn sich zeige, dass diese nicht ausreichen, "müssen technische Umrüstungen her - natürlich auf Kosten der Hersteller", so Schulz.


"Gesetzliche Regelungen dürfen keinen Interpretationsspielraum beinhalten"


Vielmehr soll es nach dem Vorbild der USA auch "stichprobenartige Nachkontrollen" im Realbetrieb geben. Damit wolle man "den Druck erhöhen, dass die Fahrzeuge die Emissionsgrenzwerte auch wirklich einhalten"


Ach ja :D :mrgreen:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 375
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von 94428 » 11. Aug 2017, 12:43

Keine zusätzliche Förderung für die ZOE.
Ich habe gerade bei Renault nachgefragt ob die Prämie für unseren alten Diesel auch für E Fahrzeuge eingesetzt werden kann.
Ein klares nein. Was macht sonst sinn? Einen neuen Diesel kaufen mit mehrfacher Schadstoff Überschreitung, oder einen Benziner ohne Partikelfilter, aber das wird dann das nächste Thema.
Das als Umwelt Prämie zu verkaufen ist schon dreist.
Model S 85
 
Beiträge: 175
Registriert: 29. Nov 2015, 19:17

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von cko » 12. Aug 2017, 23:18

Ganz nettes Video der Tagesschau:
http://www.tagesschau.de/multimedia/vid ... 17409.html

Es wird vorgerechnet, dass wir noch immer Diesel weitaus stärker fördern als Elektroautos.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1185
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von snooper77 » 13. Aug 2017, 06:38

cko hat geschrieben:Ganz nettes Video der Tagesschau:
http://www.tagesschau.de/multimedia/vid ... 17409.html

Es wird vorgerechnet, dass wir noch immer Diesel weitaus stärker fördern als Elektroautos.


Ja, absolut gesehen - aber sicher nicht pro Auto.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4872
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von cko » 13. Aug 2017, 07:53

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1185
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Autoabgasskandal der 2. Thread

von Nomis » 14. Aug 2017, 19:13

Bei der ganze Diesel-/Fahrverbots-/Euronormendiskussion wird kaum erwähnt, dass Abgase aus Dieselmotoren krebserregend sind. Link zum WHO-Report aus 2012: https://www.iarc.fr/en/media-centre/pr/2012/pdfs/pr213_E.pdf.
Mich erstaunt, dass diese Gefahr nicht öfters zur Debatte steht.
zurzeit noch unterwegs mit ICE (inefficient combustion engine), CO2 Kompensation via myclimate.org
Model 3 reserviert am 01.04.2016
 
Beiträge: 36
Registriert: 17. Jul 2015, 21:32
Wohnort: Region Winterthur

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bones, mark32, thorson und 1 Gast