Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Liste?

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von BurgerMario » 16. Feb 2017, 11:39

@ cheapAndClean

Wenn Du andere warnst vor z.B. SOx , Feinstaub usw.

Handelst Du auch danach und vermeidest komplett Autofahren und fährst mit dem Fahrrad oder gehst zu Fuss??
Anders wäre imho mit Geschmäckle :(

Man kann nicht mit den Fingern auf andere zeigen und es selbst nicht machen..

Grüße
Mario
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3842
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von CheapAndClean » 16. Feb 2017, 14:40

BurgerMario hat geschrieben:Handelst Du auch danach und vermeidest komplett Autofahren und fährst mit dem Fahrrad oder gehst zu Fuss??

Ich versuche Wege, die mit Fahrrad zu erledigen sind auch damit zu erledigen, keine Frage, schon aus gesundheitlichen Gründen.

Man kann nicht mit den Fingern auf andere zeigen und es selbst nicht machen

Das gilt dann wohl auch für diesen thread? viewtopic.php?f=23&t=9339
Cheap 3,6ct./km And Pano, Leder, Lounge, Ambi, Infinity, Perleff., 4,7t zZGM Clean 32mg/km NOx, 0,63mg/km SOx, 10,14kWp a/µc-Si PV
Mit dem Biomethan aus 4 Ballen Stroh fahre ich ein Jahr lang und helfe die Methanemission der Landwirtschaft zu reduzieren
 
Beiträge: 481
Registriert: 9. Jul 2015, 00:28

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von tornado7 » 27. Okt 2017, 13:08

Eine spannende Ergänzung zum Thema ist eine aktuelle, hervorragend im wissenschaftlichen Diskurs verankerte Publikation aus Österreich (Faktencheck E-Mobilität), die sogar die "Schweden-Studie" zitiert und u.a. folgende Abbildungen enthält:

NOx war doch auch mal ein Thema hier, nicht?

02-CO2-NOX.jpg

Deutschland fehlt in der Abbildung, wird aber im Text erwähnt: Bei Verwendung des deutschen Strommix mit einem Kohleanteil von 42% (bei in letzten Jahren steigendem erneuerbaren Anteil) ist die Treibhausgasbilanz eines durchschnittlichen E-Autos um 12 bis 23% besser als im Vergleich zu einem konventionellen Pkw mit Verbrennungsmotor.

06-SECOND-LIFE.jpg
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1491
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von TArZahn » 27. Okt 2017, 14:22

Super Grafiken! Gibt es diese noch in besserer Auflösung?
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014 (oder ist es andersrum?), PV 4,8 und 10 kWp
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1631
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von tornado7 » 27. Okt 2017, 14:44

Im verlinkten Dokument sind alle in bester Vektor-Qualität (PDF) verfügbar.

Ich häng das Dokument der Einfachheit halber doch hier gleich an:
VCOE_Faktencheck-E-Mobilitaet.pdf
normal
(417.64 KiB) 12-mal heruntergeladen


VCOE_Faktencheck-E-Mobilitaet_kompakt.pdf
Kurzform
(408.13 KiB) 15-mal heruntergeladen
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1491
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von egn » 27. Okt 2017, 17:04

Der beste Diesel BMW 520d unterbietet mit 28mg/km auch das E-Auto.

Und beim E-Auto bleibt solange Braunkohle verstromt wird das Problem SOx.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.42 a88c8d5, ca. 83.000 km
 
Beiträge: 2195
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von tornado7 » 27. Okt 2017, 17:52

Na und? Das beste Elektroauto unterbietet garantiert garantiert den besten Diesel: Es wird nämlich mit PV vom eigenen Dach geladen.

Was soll diese Rosinenpickerei?

Im gleichen Artikel steht: "Dass noch längst nicht alle Neuwagen fit für Euro 6c sind, zeigen Ford Focus 2.0 TDCi, Skoda Kodiaq 2.0 TDI und Peugeot 308 BlueHDi 180, die mit 264 bis 379 mg den Grenzwert verfehlen – jedoch nicht so stark wie der Suzuki Vitara, der mit 646 mg katastrophal abschneidet."

Diese Fahrzeuge emittieren auch in 10 Jahren noch mindestens so viel im realen Fahrbetrieb, bis dann halten sie ja bestimmt. Das heute gekaufte Elektroauto wird dann aber automatisch zusammen mit dem Strommix um einiges sauberer sein.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1491
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von egn » 27. Okt 2017, 19:23

Klar dass wieder mal Euphorie ausbricht wenn in einer Studie die eigene subjektive Meinung unterstützt wird. :roll:

Und wenn einem gar nichts mehr einfällt dann wirft man dem Gegenüber Rosinenpickerei vor. Dabei solltest Du Dich selbst an die Nase fassen und Dir die Frage stellen ob nicht das positive Bild des E-Fahrzeuges nicht teilweise auf Rosinenpickerei und schön reden und ignorieren negativer Eigenschaften basiert. :roll:

Dabei könnte man einfach mal ohne Rundumschlag zur Kenntnis nehmen dass es mit dem verteufelten Diesel nicht nur technisch möglich ist den NOx Wert von E-Fahrzeugen zu unterbieten, sondern aktuell sogar mit realen Fahrzeugen. Ich weiß das wirft das eigene Weltbild über den Haufen, aber so ist mal die Realität.

Und was nützen die theoretischen Vorteile der E-Fahrzeuge wenn man keine zu den Verbrennern vergleichbare zu vergleichbaren Preisen kaufen kann?
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2017.42 a88c8d5, ca. 83.000 km
 
Beiträge: 2195
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau

Re: Wie effizient sind verschiedene E-Autos? Stimmt diese Li

von UTs » 28. Okt 2017, 06:52

egn hat geschrieben:Klar dass wieder mal Euphorie ausbricht wenn in einer Studie die eigene subjektive Meinung unterstützt wird. :roll:

Irgendwie habe ich den Eindruck, dass deine Aussage viel mehr auf dich als auf tornado zutrifft.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4101
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste