Zwischenbilanz Umweltbonus

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Zwischenbilanz Umweltbonus

von Mathie » 4. Okt 2017, 18:45

Das BAFA hat eine Zwischenbilanz zum Umweltbonus für Elektroautos veröffentlicht:

http://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads ... nFile&v=20

Es wurden bis Ende September 33.660 Anträge gestellt, darunter

19.589 BEV (davon 1.041 Model S, Model X nicht förderfähig)
14.067 PHEV
4 FCEV (alle 4 Hyundai ix35 Fuel Cell)

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6275
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Bones » 4. Okt 2017, 20:19

Kommt die nicht eh immer monatlich?

AUGUST 2017:

Bis zum 31. August 2017 wurden 30.034 Anträge gestellt.


Also ~ 3.600 im September dazu.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1503
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Mathie » 4. Okt 2017, 20:39

Bones hat geschrieben:Kommt die nicht eh immer monatlich?

AUGUST 2017:

Bis zum 31. August 2017 wurden 30.034 Anträge gestellt.


Also ~ 3.600 im September dazu.

Ah, danke, ich hatte die Aufstellung diesen Monat das erste mal gesehen! Hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht, die Entwicklung übersichtlich darzustellen?

Ich erinnere mich noch, irgendwo gelesen zu haben, dass bis Ende 2016 nichtmal 10.000 Anträge gestellt waren, dann hat sich die Nachfrage ja doch etwas gesteigert.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6275
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Bones » 4. Okt 2017, 20:55

Es liegt bestimmt nicht an der Nachfrage. Sondern immer noch am Angebot.
Mit dem, was aktuell am Markt verfügbar ist, wird sich das nicht wesentlich ändern.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1503
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von volker » 6. Okt 2017, 11:34

Der Markt hat eine eingeschränkte Auswahl an Modellen, aber bei den stark nachgefragten Modellen sind auch die Stückzahlen nicht lieferbar! Beim Hyundai Ioniq 15 Monate Wartezeit, bei der Zoe mehrmonatige Lieferausfälle, beim Ampera-e praktisch nicht zu kaufen in D. Da kann man fördern so viel man will!
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9095
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Bones » 3. Jan 2018, 13:29

weitere Zwischenbilanz Umweltbonus

Immerhin wächst das Interesse der Deutschen an den Stromern und damit am Umweltbonus mit jedem Monat. „Das Programm ist im Sommer 2016 mit circa hundert Anträgen pro Tag gestartet. Mittlerweile hat sich die Nachfrage verdreifacht, es gehen 300 Anträge pro Tag beim BAFA ein“, sagt Andreas Obersteller. „Bei den Antragszahlen sehen wir von Beginn an eine kontinuierliche Steigerung.“
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1503
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Stev-E » 3. Jan 2018, 15:42

Genau "Immerhin wächst das Interesse an den Stromern ...".

Es sind 141 förderfähige Fahrzeuge gelistet. U. a. der BMW 530e. Geht preislich bei 53.000 € los, wiegt 1,8 to, hat eine echte elektrische Reichweite von rund 35 - 40 km und ist mit 1,9 l Verbrauch angegeben!?

https://www.auto-motor-und-sport.de/fah ... 41081.html hier heißt es:
"In der Praxis waren es bei österlich-eisigen Temperaturen laut Bordcomputer 40 Kilometer elektrische Reichweite und 6,5 bis knapp 8 Liter Verbrauch.

Das hat natürlich nicht ansatzweise die Aussagekraft eines Messwertes, aber speziell die rund 8 Liter konnten nach einer durchaus flott gefahrenen Autobahnetappe abgelesen werden und wecken die Hoffnung auf einen günstigen Praxisverbrauch im Bereich eines ähnlich kräftigen Diesels."


Aber Tesla hat man aus der Förderung genommen, weil sie gemogelt haben ... iss klar. Das macht echt keinen Spaß.
Model S75 seit 12-2017
 
Beiträge: 260
Registriert: 21. Sep 2017, 10:26

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Mathie » 3. Jan 2018, 15:53

Baja Schlägt vor, die Mittel der Förderprämie statt für die Subventionierung von Fahrzeugen für die Förderung von Infrastruktur einzusetzen. Bis dato wenig Nachfrage nach Förderung.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 31317.html

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6275
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von Bones » 3. Jan 2018, 16:03

Das alles würde nicht wirklich helfen.
Es bleibt vorerst bei dem, was volker und ich Anfang Oktober hierzu geschrieben haben.

Solange das Angebot so gering und so kostenintensiv ist, und dazu noch knapp in Verfügbarkeit, wird das dauern.
Ich finde es falsch, dass die Anzahl an wenigen gestellten Anträgen dazu genutzt wird, daraus einen Rohrkrepierer oder Desinteresse der Käufer zu verdrehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1503
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Zwischenbilanz Umweltbonus

von FrankfurterBub » 3. Jan 2018, 16:04

Stev-E hat geschrieben:Aber Tesla hat man aus der Förderung genommen, weil sie gemogelt haben ... iss klar. Das macht echt keinen Spaß.


:roll: Kurzversion: Äpfel und Birnen, Äpfel und Birnen..

Langversion:
Die 1,9l/100km ist der Verbrauch nach der ECE-Richtlinie (https://www.unece.org/fileadmin/DAM/tra ... 101r3e.pdf). Wenn die Richtlinie den Verbrauch so errechnet, dann ist erstmal nichts gemogelt. Dass das über den tatsächlichen Verbrauch in der Realität keine Aussagen trifft, ist leider fakt - aber eben der Richtlinie geschuldet.
Tesla "ermogelte" sich den Zugang zur BAFA-Liste, in dem ein Auto angegeben wurde, was augenscheinlich nicht zu erwerben war. Dass sich die gesamte Ausgestaltung der Förderungen (zumindest auch) gegen Tesla richtete, ist wieder ein anderes Kapitel.

Persönlich erachte ich die Angabe nach ECE die größere Sauerei, dennoch sind das zwei völlig unterschiedliche Sachverhalte.

Zum Topic: Schade, aber das war vorherzusehen. Die Autos sind für viele Menschen einfach noch zu teuer.
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1176
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste