Mercedes GLC F-Cell

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Mercedes GLC F-Cell

von Eberhard » 20. Sep 2017, 10:00

tornado7 hat geschrieben:
Eberhard hat geschrieben:Wasserstoff zu Tanken ist wirklich ökologischer und energetischer Unsinn. Nissan geht den Weg mit Bio-Ethanol mittels einer 5kW SOFC als echter Rangeextender in einem eNV200. Das ist viel interessanter, mit >50% Wirkungsgrad gegenüber 30-35% bei einer PEM-FC wie im Mercedes.

... ist im Bezug auf die Treibhausgasemissionen aber totaler Schwachsinn wenn mit Bioethanol betrieben! Da macht auch ein Wirkungsgrad von über 50% den Effizienzgewinn und damit die Emissionsminderung des elektrischen Antriebsstrangs gleich wieder zunichte.
THG-Biokraftstoff-Umweltbundesamt-AT.jpg

Quelle: Umweltbundesamt Österreich, Studie "Ökobilanzen ausgewählter Biotreibstoffe", S. 37


Bitte rechne mal selbst nach bevor wieder plakativen Unsinn hervorgeholt werden. Selbst wenn die von Dir dargestellten Daten stimmen sollten, sind 50% immer noch besser als 15%-20% beim Verbrenner. Und wo kommt der ganze Wasserstoff her! Aus Erdgas. Aber ich habe auch das Beispiel eines echten RangeExtenders genannt, der hoffentlich nur 10-20% der Fahrstrecke abdecken muss.
Auch sollte man keiner Studie vorbehaltslos glauben, selbst wenn Sie von einem Umweltbundesamt kommt. Gerade Österreich wehrt sich sehr gegen eine echte Energiewende und glaubt mit ihren hohen Anteil an Stromerzeugung aus Wasserkraft schon genug gemacht zu haben.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5122
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24

Re: Mercedes GLC F-Cell

von creative.tec2014 » 20. Sep 2017, 11:53

Der glc ist doch ein Plug in Hybrid, daher der große Akku.
Der Toyota Mirai hat einen 1,6kwh Akku verbaut, die Brennstoffzelle leistet 155PS ( E- Motor Leistung 154PS) und schaltet in 2sec. von Aus nach Vollast.
Der Wirkungsgrad der Brennstoffzelle liegt beim Mirai bei 65%.

Gesendet von meinem Samsung Galaxy S8
Benutzeravatar
 
Beiträge: 16
Registriert: 26. Mär 2015, 17:16

Re: Mercedes GLC F-Cell

von tornado7 » 20. Sep 2017, 21:38

Das sind spannende Zahlen. Werden die Werte in der Praxis erreicht oder sind das theoretische Maximalwerte à la 40% beim Diesel? Und hast du dafür eine Quelle? (insb. für die Effizienz der Brennstoffzelle und die Einschaltzeit)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1870
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Mercedes GLC F-Cell

von founder » 20. Sep 2017, 21:58

Eberhard hat geschrieben:Wasserstoff zu Tanken ist wirklich ökologischer und energetischer Unsinn. Nissan geht den Weg mit Bio-Ethanol mittels einer 5kW SOFC als echter Rangeextender in einem eNV200. Das ist viel interessanter, mit >50% Wirkungsgrad gegenüber 30-35% bei einer PEM-FC wie im Mercedes.


Oh, diese absurde Brennstoffzelle ist wieder aufgetaucht.

Hier über ein Brennstoffzellenmoped 2008

2599 EUR für 40 Watt

Was mögen dann 5 kW kosten?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1280
Registriert: 29. Aug 2013, 15:25
Wohnort: St. Leonhard

Re: Mercedes GLC F-Cell

von harald-hans » 27. Sep 2017, 13:25

Falls es irgendwen interessiert - ich führe gerade bei YouTube im Bereich der Kommentare des MB-Werbefilms über den MB GLC F-Cell eine "spannende" Debatte :roll: mit dem User "puLsEVFX" - der gute Mann scheint wohl ein bezahlter Troll zu sein ... :mrgreen: ich bin dort auch der User "harald-hans"

https://www.youtube.com/watch?v=FRvkiQi ... m-comments

Vielleicht mag jemand von Euch mal was dazu sagen ... ;)
LG, harald-hans

Model S 90 D seit 28.02.17 ... ;)
Model 3 und noch was nicht besonders erwähnenswertes reserviert ... :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Registriert: 7. Jul 2014, 14:10
Wohnort: Hessisch Uganda

Re: Mercedes GLC F-Cell

von Spidy » 27. Sep 2017, 13:41

Genau alles bezahlte Trolle. Kann ja nicht sein, dass bei ein paar Millionen Leuten da draußen einige eine andere Meinung als du haben...
 
Beiträge: 924
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12

Re: Mercedes GLC F-Cell

von harald-hans » 27. Sep 2017, 13:49

Spidy hat geschrieben:Genau alles bezahlte Trolle. Kann ja nicht sein das bei ein paar Millionen Leuten da draußen einige eine andere Meinung als du haben...



Hmmm - verstehe ich jetzt nicht :o

Wenn Du es genau liest habe ich ihm oder wem auch immer keinen Vorwurf bezüglich anderer Meinung gemacht ...

Im Gegenteil - ich sagte mehrfach das ich mich gerne überraschen lassen würde und ich keine Grundsatzdiskussion mit ihm über das für und wieder führen möchte - zumindest nicht dort ...

Ich fand seine Argumente nur so merkwürdig zurecht gelegt und abgedroschen ...

Du wirst doch nicht verwandt mit ihm sein ... ?! :lol: :lol: :lol:
LG, harald-hans

Model S 90 D seit 28.02.17 ... ;)
Model 3 und noch was nicht besonders erwähnenswertes reserviert ... :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Registriert: 7. Jul 2014, 14:10
Wohnort: Hessisch Uganda

Re: Mercedes GLC F-Cell

von teslacharger » 27. Sep 2017, 23:20

Was ich mich eher frage ist, wieso der eine Beitrag von ihm als "Markierte Antwort" hervorgehoben wird. Hat da das Mercedes-Marketing seine Finger aktiv im Spiel? Würde ich als ziemlich peinlich empfinden wenn das zutreffen sollte...denn seine Antwort ist sicher auch alles mögliche, nur nicht fundiert.

Fakt ist, der GLC F-Cell wird eine Kleinserie mit max. 1000 Fahrzeugen bleiben, weil auch Mercedes mittlerweile voll auf BEV eingeschwenkt hat und die Zukunft von H2-Antrieben eher im Nutzfahrzeugsektor sieht...wie ich im übrigen auch.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1185
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: Mercedes GLC F-Cell

von Spidy » 28. Sep 2017, 07:24

Ne, das ist nur weil der Kommentar verlinkt wurde. https://www.youtube.com/watch?v=FRvkiQiJ7MM bei dem Link ist das nicht mehr der Fall.
 
Beiträge: 924
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: pollux und 1 Gast