Daimler mietet und testet Streetscooter über Drittfirma

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Daimler mietet und testet Streetscooter über Drittfirma

von KaJu74 » 7. Sep 2017, 09:04

Hi

Was haltet ihr davon?
http://www.automobilwoche.de/article/20 ... t-getestet
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... 8edce.html

Ich hoffe, ich habe keinen anderen Beitrag übersehen.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3348
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum


Re: Daimler mietet und testet Streetscooter über Drittfirma

von KaJu74 » 7. Sep 2017, 09:08

Oh, danke.
Hatte ich nicht gefunden.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3348
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Daimler mietet und testet Streetscooter über Drittfirma

von smartgrid » 7. Sep 2017, 10:00

KaJu74 hat geschrieben:Hi

Was haltet ihr davon?


Ich hoffe, dass DHL bzw. die Post oder wer auch immer die Trackingdaten veröffentlicht hat zu einer saftigen Freiheitsstrafe verknackt wird! Derartiges Verhalten darf nicht geduldet werden und muss mit drakonischen Strafen geahndet werden!

Das kriminelle Verhalten der Post ist Wasser auf die Mühlen der sogn. Datenschützer und verhindert für uns Endkunden sinnvolle Dienste wegen juristischer Bedenken! :evil:
smartgrid

Model S75 EZ 03/2018 | Firmware: 2018.12 5eadc71 | Model X90D EZ 09/2016
Bei Bestellung eines Model S oder X über diesen link gibt es kostenfreies Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1715
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Wohnort: D-Porschetown ;)

Re: Daimler mietet und testet Streetscooter über Drittfirma

von KaJu74 » 7. Sep 2017, 10:10

Was beklagst du? Dass die Daten herausgegeben worden sind oder dass sie erfaßt wurden?
Denn es scheint ja nur eine Vermutung zu sein:
Nun stellt sich die Frage, ob über GPS-Daten nachvollzogen werden konnte, dass eines der Fahrzeuge auf dem Daimler-Firmengelände in Stuttgart seine Runden drehte.

Auch dass die Hersteller Auto von anderen Herstellern mieten ist klar, siehe Tesla mit IN Kennzeichen um das Audiwerk herum, aber dass jetzt schon Scheinfirmen genannt werden, finde ich doch unschön.
Im April hat Daimler demnach über eine Tarnfirma den Elektro-Lieferwagen gemietet. Angeblich handelte es sich um einen Pflegedienst aus Frankfurt am Main. Die Post, die natürlich alle Adressen in Deutschland kennt, merkte allerdings recht schnell, dass die Firma nicht existierte.

Ich finde folgenden Absatz interessanter:
Als die Post beim Kraftfahrt-Bundesamt die Zulassung der Großserienproduktion für den Streetscooter beantragte, monierten die Mitarbeiter, dass drei kleine Bauteile insgesamt 1,6 Gramm Blei enthielten - was einer EU-Richtlinie zufolge verboten ist. Der "Spiegel" vermutet, das KBA habe einen Tipp bekommen - schließlich habe die Behörde ja zuvor jahrelang Abgasmanipulationen übersehen.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3348
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste