Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von jekruege » 17. Jun 2017, 08:35

Schöner Bericht, Danke!
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 962
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von jekruege » 17. Jun 2017, 08:38

OS Electric Drive hat geschrieben:10kWh bringen da fast gar nichts. Im Winter geht das ruck Zuck auf 20kWh hoch. Beim AMS Test hatten wir ja 26kWh Verbrauch.


Ohne Wärmepumpe oder?
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 962
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von jekruege » 17. Jun 2017, 08:38

Wie bezahlt man denn an den CCS-Ladern?
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 962
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von chrispeter_pdm » 17. Jun 2017, 15:07

segwayi2 hat geschrieben:Wieviel km hatter der i3 runter als der Antriebsstrang gewechselt wurde?


Er hatte ca. 50.000 km runter.
Model S75, April 2017, AP2, 8.1 2018.12 (31.03.2018), ca. 18.500 km
 
Beiträge: 125
Registriert: 4. Feb 2017, 10:39
Wohnort: Stahnsdorf

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von OS Electric Drive » 17. Jun 2017, 15:54

jekruege hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:10kWh bringen da fast gar nichts. Im Winter geht das ruck Zuck auf 20kWh hoch. Beim AMS Test hatten wir ja 26kWh Verbrauch.


Ohne Wärmepumpe oder?


Bei -5 Grad bringt die Luft Luft WP auch keine Power mehr.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7866
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von Ralf Wagner » 17. Jun 2017, 23:03

Wie bezahlt man denn an den CCS-Ladern?


An den ENBW Schnellladern in Baden-Württemberg kann man auf viele Arten bezahlen:

Direkt Kreditkarte
App Intercharge
NFC Neue ENBW Elektronautenkarte, die alte ENBW Elektronautenkarte wie ich sie habe funktioniert nicht
NFC Roaming, z.B. New Motion (damit habe ich bezahlt), Plugsurf, Ladenetz sollte auch gehen

Heute waren wir bis Baden-Baden mit dem Tesla unterwegs und haben bei flotterem Tempo um die 19 kWh/100 km gebraucht. Nächste Woche fahre ich die Strecke wieder, dort gehen ich mal auf den knapp 100 er Schnitt wie mit dem i3 (13,5 kWh/100km) und schau mal wieviel ich mehr brauche als der i3.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 130 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1548
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von segwayi2 » 18. Jun 2017, 00:46

chrispeter_pdm hat geschrieben:
segwayi2 hat geschrieben:Wieviel km hatter der i3 runter als der Antriebsstrang gewechselt wurde?


Er hatte ca. 50.000 km runter.


Ging das auf Garantie?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7438
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von chrispeter_pdm » 18. Jun 2017, 06:57

ja, das hat BMW auf Garantie erledigt, ging auch recht schnell. Nach 4 Tagen bekam ich ihn wieder, ein Ersatzwagen wurde mir gestellt. Der Service war perfekt, aber der Gedanke, dass das selbe in vielleicht drei Jahren wieder passiert, machte mich äußerst unruhig. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass BMW dann noch mal so kulant wäre.
Model S75, April 2017, AP2, 8.1 2018.12 (31.03.2018), ca. 18.500 km
 
Beiträge: 125
Registriert: 4. Feb 2017, 10:39
Wohnort: Stahnsdorf

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von OS Electric Drive » 18. Jun 2017, 07:13

Und der Ersatzwagen war natürlich ein 1er BMW oder?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7866
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Eine 500 km Tagestour mit dem BMW i3 in die Schweiz

von Eckhard » 18. Jun 2017, 07:49

Ja. Ja. Der 1er. Den hatten wir auch schon.

Aktuell sind noch viele T+R-Lader kostenlos, aber mit den oben genannten NewMotion und Plugsurfing bist du sehr gut aufgestellt.
Im Zweifel einfach mal im Goingelectric-Routenplaner nachschauen, dort werden die Lademöglichkeiten und Bezahlmöglichkeiten angezeigt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2018.6.1 641efac BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://eautovlog.de YouTube-Kanal zum Praxiswissen zur E-Mobilität für Elektroauto - Fahrer und Interessierte
 
Beiträge: 296
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste