VW sagt Tesla den Kampf an

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: VW sagt Tesla den Kampf an

von Beatbuzzer » 9. Mai 2017, 08:49

KrassesPferd hat geschrieben:VW muss nicht in die Puschen kommen. Wenn VW irgendwann mal soweit ist, werden wieder Millionen von Schafen losrennen und denen ihr Zeug abkaufen. So hat es in der Vergangenheit auch immer funktioniert. Wie schon weiter oben beschrieben war VW bis jetzt fast immer der Letzte bei Neuentwicklungen, und trotzdem waren sie dann schnell der ernannte Klassenprimus.


Hm, der Phaeton ist doch in die Brüche gegangen, gerade weil VW dran stand oder nicht? ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 3670
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: VW sagt Tesla den Kampf an

von KrassesPferd » 9. Mai 2017, 08:52

Beatbuzzer hat geschrieben:
KrassesPferd hat geschrieben:VW muss nicht in die Puschen kommen. Wenn VW irgendwann mal soweit ist, werden wieder Millionen von Schafen losrennen und denen ihr Zeug abkaufen. So hat es in der Vergangenheit auch immer funktioniert. Wie schon weiter oben beschrieben war VW bis jetzt fast immer der Letzte bei Neuentwicklungen, und trotzdem waren sie dann schnell der ernannte Klassenprimus.


Hm, der Phaeton ist doch in die Brüche gegangen, gerade weil VW dran stand oder nicht? ;)


Ja, weil man dafür keine Käuferschicht hat. Aber wenn VW dann mal ein gutes E-Auto in der "Golfklasse" hat, dann wird das brummen. Dafür sorgen die Kunden. Und davon hat VW ja sehr viele. Der Passat läuft als Privatwagen auch nicht gut, nur als Firmenleasing.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) multicoat-red, Leder hellbraun, Premium, Pano

Mein Referal-Link: http://ts.la/hendrik2982
 
Beiträge: 757
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover / Pattensen

Re: VW sagt Tesla den Kampf an

von KaJu74 » 9. Mai 2017, 08:54

Ich hoffe, das VW die Fahrzeuggruppe Lupo bis Passat elektrisch macht und auf einen elektrischen Phaeton verzichtet.
Das soll dann lieber Audi machen und von A4 bis A8 elektrische Varianten anbietet.
Seat und Skoda werden sich schwer tun, den Preis weiter klein zu halten. Meine Vermutung.

Wenn es denn kommt. ;-)
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2644
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: VW sagt Tesla den Kampf an

von Earlian » 9. Mai 2017, 09:26

Ja, VW hat massig Kunden. In Deutschland.

Der Konzern ist aber mittlerweile so groß, dass er von dieser "kleinen" Käufergruppe nicht leben kann.

Sie sollten lieber schneller liefern!

Wenn man 1,5Jahre seit dem Abgasskandal nur dazu nutzt, sein Image zu polieren und alte, dreckige Technik schönzureden, statt die Gelbe Karte anzunehmen, kommt beim nächsten mal die Rote.

"Mutig vorweg gehen" - Das wünschte ich mir bei VW!

"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit." Gilt leider auch 2017 noch.
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2167
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Wohnort: Fritzlar

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: le frere, max3, rodrin, volker und 2 Gäste