ZOE ZE 40 has landed !

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von McFly3 » 16. Feb 2017, 08:48

fahre zwar noch kein Tesla und noch kein ZE 40, aber der ZE 40 ist nur noch ein paar Wochen Entfernt bis er in Ostelsheim angekommen ist ;)

Und den Tesla gibt es dann wenn Elon meint Europa wäre bereit für den 3er :mrgreen:

Berichtet mal schön über den ZE40 :twisted:
Zoe Z.E. 40 Bose
M3 Reserviert am 01.04.2016
 
Beiträge: 325
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von ulmerle » 16. Feb 2017, 09:57

AxelM hat geschrieben:... und beide (Tesla und ZOE) lassen sich am Tesla Wall Connector aufladen! Mit 7 m Kabel unschlagbar.


Läd die Zoe R40 tatsächlich ohne Zicken am Tesla Wall Connector?
Grüße vom ulmerle!

Tesla-Taxi.info, Model S 85D, bestätigt 11.05.2015, geliefert 31.07.2015
Model X 100 D, demnächst
Benutzeravatar
 
Beiträge: 338
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von Tho » 16. Feb 2017, 13:59

Wir holen unsere zweite Zoe (ZE40, Bürgerwerke Aktion) am 4. März. Beim Händler steht sie schon.
Tesla Fan und Zoe Fahrer (Zoe Q210 + Zoe R90 Z.E. 40)
Mein Blog: http://www.tho.name
PV&Speicher Sunny Island 6.0 PzS 930AH (25kWh netto)
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Registriert: 20. Jan 2014, 14:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von Franko30 » 16. Feb 2017, 14:00

Und haben die bei dem neuen ZOE nun das mit der hohen Blindleistung in den Griff bekommen?

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 2) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4034
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von past_petrol » 16. Feb 2017, 14:53

Franko30 hat geschrieben:Und haben die bei dem neuen ZOE nun das mit der hohen Blindleistung in den Griff bekommen?

Cheers Frank


In DE bekommst Du nur die neue Version (R90 / 22kW AC), während in anderen Ländern die ältere Version (Q90 / 43kW) noch kaufbar ist - diese hat den "alten" Antriebsstrang mit dieser Problematik. Bei den in DE kaufbaren Fahrzeugen soll das nun weniger ein Problem sein. Muß man sich mal ansehen und rummessen...

;)
S85D, seit 03/2015
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2803
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von Volker.Berlin » 16. Feb 2017, 18:38

Christoph M. Schwarzer ist die neue Zoe auch schon gefahren:
https://m.heise.de/autos/artikel/Praxis ... 26468.html
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10912
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von Andi-E » 22. Apr 2017, 06:34

Unser MS85 hat jetzt auch eine kleine Schwester bekommen. Auch die 41kWh R90 Version. Mich würde euer Verbrauch interessieren. Auf meiner Referenzstrecke über 20km leicht hügelige Autobahn mit Heizung aus, Straße trocken, wenig Wind, warmer Batterie und Tempomat 100km/h braucht das MS 15 bis 16,5kWh. Die Zoe hingegen zwischen 16,5 und 17,5. Ich habe schon einige Messfahrten gemacht, sodass die Statistik stimmen müsste.

Habt ihr die gleiche Erfahrung gemacht? Ich hätte mir einen geringeren Verbrauch als beim MS85 erhofft.

Allerdings soll ja der R90 Motor eine Renault Eigenentwicklung sein. :roll:
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, Autopilot, ALUDACH, 22kW Doppellader
7kWp, ZE40
 
Beiträge: 776
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von Volker.Berlin » 22. Apr 2017, 08:18

Ich denke, das passt. Ich habe immer wieder gehört, dass die Zoe nur bis max. 90 km/h sparsam ist. Für Geschwindigkeiten darüber ist sie nicht gemacht.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 10912
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von AxelM » 22. Apr 2017, 09:27

ulmerle hat geschrieben:
AxelM hat geschrieben:... und beide (Tesla und ZOE) lassen sich am Tesla Wall Connector aufladen! Mit 7 m Kabel unschlagbar.


Läd die Zoe R40 tatsächlich ohne Zicken am Tesla Wall Connector?


Ja. Von einphasig 16 A (3,7 kW) bis 22 kW (3P 32 A). Bei voller Ladeleistung ist das Geräusch allerdings so krass, dass man nur in der geschlossenen Garage laden sollte. :shock:
Projekt "Erweiterter Routenplaner": viewtopic.php?f=26&t=16462
S75D (2017) - Empfehlungslink: http://ts.la/axel3456
Benutzeravatar
 
Beiträge: 402
Registriert: 2. Feb 2016, 01:45

Re: ZOE ZE 40 has landed !

von AxelM » 22. Apr 2017, 09:32

Andi-E hat geschrieben:Habt ihr die gleiche Erfahrung gemacht? Ich hätte mir einen geringeren Verbrauch als beim MS85 erhofft.


Ja, kann ich bestätigen. Wenn es wärmer ist, kommt man in der Stadt auch bis 13 kWh/100 km runter. Wenn es kalt ist (0-10°C), eher 16-18. Auf der Autobahn aber auch schnell hoch auf > 20.
Projekt "Erweiterter Routenplaner": viewtopic.php?f=26&t=16462
S75D (2017) - Empfehlungslink: http://ts.la/axel3456
Benutzeravatar
 
Beiträge: 402
Registriert: 2. Feb 2016, 01:45

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste