Tesla UMC am BMW i3

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Tesla UMC am BMW i3

von MichiRedv » 8. Feb 2017, 21:43

Hallo zusammen,

so richtig bin ich mit der Suche nicht fündig geworden.
Ich habe aktuell einen I3 mit alter DC Schnelladeoption für meine Frau zum testen.

Ich dachte der lädt am Tesla UMC mit CEE16 und Schuko.
Der i3 ignoriert aber den angesteckten UMC und lädt nicht. Am Tesla lädt er normal.

Der JuiceBooster2 lädt auch am I3 an der gleichen CEE16 Dose.

Kann das daran liegen, daß der alte i3 Lader noch keine 11kw kann und der UMC deshalb nicht läuft?
Wir denken gerade als Übergang zum Model3 über einen i3 mit 94Ah Akku nach. Dieser kann ja mit entsprechender Option auch 11KW an CEE16.

Liegts also nur am alten Lader im Leih-i3?

ciao
Michi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 598
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Tesla UMC am BMW i3

von humschti » 8. Feb 2017, 22:31

Zum I3 kann ich nichts sagen, aber auch der Zoe lädt nicht am UMC.
S85D grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control
Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 650
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Tesla UMC am BMW i3

von ULTRASONE » 8. Feb 2017, 22:34

BMW lädt der Tesla UMC nicht. Renault auch nicht. der E-Smart geht.
2 Weltrekorde im S, erstes E-Auto auf der Strecke Tarifa - Nordkap!
S P85, blau, 0214 - 0715, 75.000 km
S 85D, rot, 0715 - 1015, 22.000 km
S 90D, rot, 1015 - 0317, 67.000 km
X P100D, grau, 0317-, 17.000 km
3+3
 
Beiträge: 698
Registriert: 28. Feb 2014, 16:20

Re: Tesla UMC am BMW i3

von Chris King » 8. Feb 2017, 23:10

Der UMC läd den Q7 etron auch nicht...
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1860
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Tesla UMC am BMW i3

von ensor » 8. Feb 2017, 23:43

Kann mal jemand mit Schuko probieren? Ich würds ja machen bin aber gerade nicht zuhause. Einphasig geht's angeblich mit (einer bestimmten?) Zoe: http://tff-forum.de/viewtopic.php?p=72625#p72625
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2087
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Tesla UMC am BMW i3

von fabbec » 9. Feb 2017, 01:46

Der UMC hat cp Protokoll Fehler und verhält sich nicht Typ2 Norm gerecht hatte ich aber schon 2014 getestet und berichtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2367
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Tesla UMC am BMW i3

von MichiRedv » 16. Feb 2017, 21:21

So, Anfang April kann ich selbst testen.
Der Radaubesen M135i xDrive mit allem was so lärm macht (M Performance Bremse, Sportbeläge --> Quietscht wie Sau & Tuningwerk Sportauspuff) weicht einem i3 mit 94 AH.
Das ganze für 24 Monate als Überbrückung zum Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 598
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Tesla UMC am BMW i3

von frank.pigge » 16. Feb 2017, 21:37

Umgekehrt geht es: Ladekabel vom BMW lädt das Model S


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ und bald Model X P90DL
 
Beiträge: 1448
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim

Re: Tesla UMC am BMW i3

von Chris King » 16. Feb 2017, 22:42

MichiRedv hat geschrieben:So, Anfang April kann ich selbst testen.
Der Radaubesen M135i xDrive mit allem was so lärm macht (M Performance Bremse, Sportbeläge --> Quietscht wie Sau & Tuningwerk Sportauspuff) weicht einem i3 mit 94 AH.
Das ganze für 24 Monate als Überbrückung zum Model 3


Bin auf deinen Umstiegsbericht gespannt.
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 1860
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Tesla UMC am BMW i3

von MichiRedv » 16. Feb 2017, 22:45

Der wird kommen ;-)
Federführend muss aber meine Frau sein. Die wird ihn primär fahren.

Nach 4 Tagen Test letzte Woche war die Familie einstimmig für den Umstieg.
O-Ton war. Der i3 brüllt einen nach dem anlassen nicht an und ist in Stadt und Landstraße nicht weniger agil. Der Wendekreis ist ein Traum.
(ich muss gestehen, ich wäre fast an der Wand hängen geblieben, so eng geht der um die Kurve) :-D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 598
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast