Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestationen

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von Saftwerk » 7. Feb 2017, 09:30

Aktueller Stand 528
Auch wenn alle das TFF-Forum hier lieben - schade, dass kaum einer was im Forum unten der Petition schreibt.
https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2017/_01/_01/Petition_69171.html
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1845
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von just_cruise » 12. Feb 2017, 22:26

Das Thema hat es tatsächlich in eines der Mainstream-Medien geschafft: http://www.sueddeutsche.de/auto/elektro ... -1.3370905
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern. Die anderen Windmühlen.
 
Beiträge: 370
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von Melanippion » 12. Feb 2017, 23:01

Möglicherweise weht ein Regierungswechsel im Herbst den halben MIEV weg. Wir müssen uns nur bewegen, z.B. jetzt in die Kirche:

Bild
€motion
If you lose faith you gain reality.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 727
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von lutoge » 13. Feb 2017, 21:31

#571
Model S 85 D seit 2. Juni 2015 - Clean Silence 1
Warte auf 2 Model 3...
 
Beiträge: 60
Registriert: 9. Nov 2014, 01:14
Wohnort: München Trudering

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von UTs » 13. Feb 2017, 21:48

gezeichnet
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 3694
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von Carter » 23. Mär 2017, 10:39

Hat jemand eine Ahnung wie es bei der Gesetzesinitiative zur Elektromobilität jetzt weiter geht? Wann ist der nächste Termin im Bundestag?
Model ≡ reserviert am 31.03.2016
 
Beiträge: 221
Registriert: 17. Nov 2014, 10:55

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von Spürmeise » 23. Mär 2017, 12:35

Carter hat geschrieben:Hat jemand eine Ahnung wie es bei der Gesetzesinitiative zur Elektromobilität jetzt weiter geht?

Hierzu ist vielleicht die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen interessant: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/113/1811377.pdf, Frage 19ff: "Aktuell sieht die Bundesregierung keinen Änderungsbedarf."
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 795
Registriert: 21. Jul 2014, 10:19

Re: Petition rechtliche Rahmenbedingungen privater Ladestati

von Carter » 23. Mär 2017, 15:55

Danke Spürmeise für diesen Link!
Ich hatte nur die Anfrage der Grünen gefunden aber nicht die von dir verlinkte Antwort dazu.
Mich interessiert dabei besonders:

"21.
Inwiefern plant die Bundesregierung, noch in dieser Legislaturperiode den
rechtlichen Rahmen, beispielsweise das Wohneigentums- und Mietrecht, so
anzupassen, dass Mieterinnen und Mieter sowie Wohnungseigentümerinnen
und Wohnungseigentümer mit Anteil am Gemeinschaftseigentum ein Recht
auf Ausbau und Zugänglichmachung privater Ladeinfrastruktur in Parkein-
richtungen von Wohngebäuden (z. B. Tiefgaragen) leichter durchsetzen kön-
nen?


Die Bundesregierung wird zu Beginn der nächsten Legislaturperiode Vorschläge
zur Änderung des Miet- sowie Wohnungs
eigentumsrechts zur erleichterten
Durchführung von baulichen Veränderungen zur Errichtung von Ladeinfrastruk-
turen unterbreiten.
"

Was Neues gibt es bei diesem Punkt anscheinend leider noch nicht...
Model ≡ reserviert am 31.03.2016
 
Beiträge: 221
Registriert: 17. Nov 2014, 10:55

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ALBA und 2 Gäste