Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

Allgemeine Informationen zur automobilen Zukunft...

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von HJF » 21. Jan 2017, 20:19

ulmerle hat geschrieben:EU Recht vor Landesrecht! Musste leider umgesetzt werden!

Das heisst, das gilt europaweit? Auch für den Flughafen Amsterdam und seine Tesla-Flotte?
S85 in Brown! Live seit Silvester 2014!
2 Jahre und 6 Monate = 110'455 km, 191 wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Registriert: 25. Nov 2014, 17:29
Wohnort: Uitikon

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von FrankfurterBub » 21. Jan 2017, 20:22

Lest doch mal bitte den Artikel, den ich gepostet habe. Da sind echt viele Hintergrund-Infos drin.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 774
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von r.wagner » 21. Jan 2017, 20:24

Na da bin ich ja gespannt, ob sich in Wien was ändert. Ich glaub ehrlichgesagt eher nicht. Was ich gut finde. Gerade als Taxi ist ein Tesla ein enormer Multiplikator.
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1802
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von fabbec » 21. Jan 2017, 20:25

Tesla ist jetzt eh nicht das geborene Taxi zB der Tür Einstieg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2488
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von Dornfelder10 » 21. Jan 2017, 20:29

FrankfurterBub hat geschrieben:Lest doch mal bitte den Artikel, den ich gepostet habe. Da sind echt viele Hintergrund-Infos drin.

Hab ich gemacht. Und ich kann Deine Aussage "ist auf Teslas Mist gewachsen" erst mal nicht nachvollziehen. Es gibt ein neues Gesetz und das verkompliziert die ganze Sache. Da haben unsere Politikidioten halt mal wieder zugeschlagen. Wen wundert es wenn dann Leute wie der Trump gewählt werden. Der ist auch nicht schlimmer als die 600 Trottel bei uns im Bundestag.
Ja ich weiß - jetzt werde ich gleich wieder geschimpft :(

Gruß

Bernhard
 
Beiträge: 707
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von Laserfreak » 21. Jan 2017, 20:31

Wenn ich sowas lese :

Er betonte aber, dass nicht die Konformitätsbewertungsstelle für das Gesetz verantwortlich sei, sondern dass man nur versucht habe die gesetzlichen Vorgaben aus Brüssel bestmöglich in nationales Recht umzusetzen. „Wir haben das Gesetz nicht gewollt“, sagte er während seines Vortrags in Mainz, „aber wir mussten es umsetzen.“

Dann frage ich mich, wie es dann möglich ist, das zig Vorgaben der EU in DE nicht umgesetzt werden.
Da werden wieder nur Interessen dritter bedient hab ich den Verdacht.

Mit Verbraucherschutz kann das ja nichtmehr viel zu tun haben, wenn wir als Verbraucher die Abgase atmen dürfen ;-(
S85D schwarz, Stoff. 19", DL, Luftfederung, Tech, Diebstahlschutz und Panodach bestellt seit 21.10.2014 / Lieferung im April 2015 / VIN seit 06.01.15 / Produktion seit 15.02.15 / Transport seit 26.02.15 / seit 16.04.2015 in voller Fahrt
 
Beiträge: 150
Registriert: 7. Okt 2014, 20:54
Wohnort: Braunschweig

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von FrankfurterBub » 21. Jan 2017, 20:35

Dornfelder10 hat geschrieben:
FrankfurterBub hat geschrieben:Lest doch mal bitte den Artikel, den ich gepostet habe. Da sind echt viele Hintergrund-Infos drin.

Hab ich gemacht. Und ich kann Deine Aussage "ist auf Teslas Mist gewachsen" erst mal nicht nachvollziehen. Es gibt ein neues Gesetz und das verkompliziert die ganze Sache. Da haben unsere Politikidioten halt mal wieder zugeschlagen. Wen wundert es wenn dann Leute wie der Trump gewählt werden. Der ist auch nicht schlimmer als die 600 Trottel bei uns im Bundestag.
Ja ich weiß - jetzt werde ich gleich wieder geschimpft :(

Gruß

Bernhard

Zur Erklärung: Da hatte ich den Artikel noch nicht gelesen, sondern mich auf die Aussage hier gestützt, dass Tesla die Konformitätserklärung nicht abgebe. Jetzt sieht es vielmehr für mich so aus, dass jeder, der nicht mit dem Anbieter (anscheinend gibt es nur einen?) zusammenarbeitet, Schwierigkeiten bekommt. Auch deutsche Hersteller.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 774
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von Disty » 21. Jan 2017, 21:44

Dornfelder10 hat geschrieben:... Es gibt ein neues Gesetz und das verkompliziert die ganze Sache. Da haben unsere Politikidioten halt mal wieder zugeschlagen. Wen wundert es wenn dann Leute wie der Trump gewählt werden. Der ist auch nicht schlimmer als die 600 Trottel bei uns im Bundestag.
Ja ich weiß - jetzt werde ich gleich wieder geschimpft :(

Gruß

Bernhard

Keine Schimpfe,weil es genau so ist. :cry:
Der Fehler sind wir Deutschen Deppen und auch die in Brüssel welche son Kram wie Geeichte Taxameter vorschreiben, obwohl viele Taxi Gäste doch google Maps oder ähnliches Besitzen und die beste Wegstrecke und Zeit überprüfen können. Smart halt. :)
Vorschriften über Vorschriften bis der Betrieb steht.
Gruss
Perfekt ist: Wenn man nichts mehr weglassen kann und es immernoch funktioniert. ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 690
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Wohnort: Schaffhausen und Maring

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von einstern » 21. Jan 2017, 21:50

Je mehr Taxi-Verhinderungsbürokratie wuchert, desto schneller erledigt sich dss Thema durch digitale Dienste, wie Uber oder so etwas was Tesla plant für das M3.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3733
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Tesla wird in Deutschland nicht mehr als Taxi zugelassen

von Snuups » 21. Jan 2017, 22:00

Mit der L5 Autonomie hat sich die Branche eh in wenigen Jahren komplett erledigt. Klar, es wird noch Verhinderungsgesetze geben, aber das verzögert das nur ein wenige, wenn überhaupt.
Liebe Grüsse
Snuups
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1776
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: deune, sustain und 1 Gast