Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Wer hat "Volles Potenzial für autonomes Fahren" mitbestellt?

Nein. Ich werde auch nicht nachrüsten (Kauf/Finanziert)
2
5%
Nein. Ich werde auch nicht nachrüsten (Leasing)
3
8%
Nein. Vielleicht später (Kauf/Finanziert)
18
49%
Nein. Vielleicht später (Leasing)
5
14%
Ja klar! (Kauf/Finanziert)
5
14%
Ja klar! (Leasing)
4
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 37

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von smartgrid » 5. Aug 2017, 00:21

StefanSarzio hat geschrieben:MMn wird da in großem Stil Geschichte geschrieben und ich will so 'nah' wie möglich dran sein.

So hatte ich es die letzten Jahre auch gesehen. 2014/2015 gab es mit jedem Firmwareupdate auch spannende Feature-Hübe.
Mit dem AP geht es aber gefühlt kaum vorn :roll:
Mal schauen...beim 4-Jahres-Leasing macht man ja im worst case "nur" 1.800 statt 3.600 Euro kaputt... ;)
smartgrid

Model S75 EZ 03/2018 | Firmware: 2018.12 5eadc71 | Model X90D EZ 09/2016
Bei Bestellung eines Model S oder X über diesen link gibt es kostenfreies Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1693
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Wohnort: D-Porschetown ;)

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von Teslaswiss » 7. Aug 2017, 08:36

Was ich mich auch noch frage. Der Preis für die nachträgliche Aktivierung ist aus meiner Sicher ja nur eine Offerte mit einem begrenzten Zeitrahmen. Ich weiss, es sehen nich alle gleich. Trotzdem könnte ich mir vorstellen, das schlussendlich doch noch mehr Hardware benötigt wird, dann könnte es für Leute, welche erst später aktivieren einiges teurer oder sogar nicht mehr zu kaufen sein. Frühbesteller sollten dann eigentlich viel günstiger rauskommen. Alles sehr hypothetisch, ich weiss:-)
Zweite Frage, wenn die Lichtsignale und Stoppschilder Erkennung funktioniert, braucht es dann die "Volles Potential" Aufrüstung?
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, das Level 5 in den nächsten fünf Jahren kommt, war aber beim AP1 dann doch überrascht, wie schnell es plötzlich weiterging...
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 916
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von Weiszs » 9. Aug 2017, 16:40

Ich habs so dazu bekommen. Frage mich aber mittlerweile ob eine der angekündigten Funktionen in den nächsten paar Jahren überhaupt funktionieren wird. Bislang klappt ja nicht mal Regen- oder Lichtsensor.. :cry:
 
Beiträge: 59
Registriert: 29. Jan 2015, 21:30

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von Teslaswiss » 9. Aug 2017, 16:55

Weiszs hat geschrieben:Ich habs so dazu bekommen.

Wie hast du das angestellt?
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 916
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von Weiszs » 10. Aug 2017, 09:29

Teslaswiss hat geschrieben:
Weiszs hat geschrieben:Ich habs so dazu bekommen.

Wie hast du das angestellt?


Naja, sagen wir Tesla hat Mist gebaut und dann war einiges möglich.
 
Beiträge: 59
Registriert: 29. Jan 2015, 21:30

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von teslator » 10. Aug 2017, 09:56

Es gibt zwei Bedingungen, die für VoPaF erfüllt sein müssen:
- Tesla's Software schafft das.
- Der Gesetzgeber ist soweit und gibt die Funktionen frei

Tesla kann also (noch eine schöne Weile) die Freischaltung der Funktion von der gesetzlich (fehlenden) Grundlage abhängig machen.
03.14 - 08.15 S85 schwarz (25'000km)/5.15-03.17: S 85D, blau mét.,Tan, Doppell., Tech-+ Soundpaket, Pano, Sicherheitsp., aktive Luftfederung; KaltW (37'000km)/ab 03.17: Model S 90D mit AP2 midnight silver, Leder Tan, alles ausser Kindersitze.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 648
Registriert: 29. Nov 2013, 13:16
Wohnort: Nähe Basel

Re: Wer hat VoPaF beim AP2 mitbestellt?

von AxelWi » 10. Aug 2017, 10:10

Verstehe nicht, wie man da noch zögern kann bei der Option!
Diese Option kann ja nur teurer werden, je besser es funktioniert.
Mit einer Investition von 3600 EUR aktuell (vor Auslieferung) erhält man einen (Wiederverkaufs-Wert) von 4200 EUR (Tendenz steigend)

Momentan stehen wir erst bei Level 2.

Full Self Drive Potenzial:
- Tesla navigiert souverän durch den Stadtverkehr
- meistert selbst den Kreisverkehr
- meistert komplexe Kreuzungen mit Ampeln und Stoppschildern
- sucht sich selbstständig einen Parkplatz
- fährt selbstständig zu einem zurück

Aktuell ist es faktisch ohne Funktion. Ich rechne aber damit dass schon in 2017 diejenigen die FSD (Full Self Drive (Potential) ) geordert haben schon das Auto Anfang 2018 "alleine auf die Parkplatzssuche" schicken können und das eine oder andere Feature wie "Rote Ampel Erkennung Beta" freigeschalten bekommen.
MS90D EZ 12/16, AP2, Full Self Drive vor Auslieferung, CHAdeMO Adapter für Verleih. (40.900km)
$TSLA Hebelzertifikat WKN:UW5YBE
Referral Code: axel1469 für Free Supercharging + 500 EUR Service-Guthaben!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 471
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste