Preiserhöhung ab 20.1.17

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Stefan49 » 22. Feb 2017, 12:04

p100D.jpg
Der Preisaufschlag für das S100P Model von ca. 40' ist schon wirklich krass ...
andererseits, wer braucht schon wirklich diese Performance ....
S90D, obsidianblack, August 16, PV 12.3 KWp, 8 KW Varta-Speicher, Solarlog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 121
Registriert: 12. Mai 2016, 11:36

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von UTs » 22. Feb 2017, 12:22

Das hat aber Nix mit der Preiserhöhung zu tun.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 3990
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Stefan49 » 22. Feb 2017, 12:30

Das hat aber Nix mit der Preiserhöhung zu tun.


Nicht direkt, aber zeigt einwenig die Tendenz der Preispolitik, wie schon von anderen Usern in diesem Post erwähnt .....
Da bleibt das lange Warten auf Konkurrenz, dann werden wir sehen wo die (Preis)Reise hingeht ..
S90D, obsidianblack, August 16, PV 12.3 KWp, 8 KW Varta-Speicher, Solarlog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 121
Registriert: 12. Mai 2016, 11:36

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Naheris » 22. Feb 2017, 14:08

Naja, so lange ist das Warten jetzt nicht mehr.

Audi hat den 2018er Termin (und den Einstiegspreis ab 60k€) des e-Tron BEV gegenüber InsideEVs jetzt erneut bestätigt. Ladeleistung 150kW, das (Europa- und USA-weite) Ladenetz dafür wird von Audi mitfinanziert, und soll bei Start verfügbar sein. Und die Akkukapazität soll von 75kWh bis 110kWh reichen. Platziert ist der nicht Q6 heißende BEV dann zwischen Q5 und Q7. Der Audi dürfte sich klar gegen das Model X positionieren.

Und Mercedes spricht auch immer von 2018, wobei Audi gegenüber InsideEVs impliziert, der Mercedes käme nach dem Audi. Ebenfalls ein Konkurrent für das Model X.

Und dann kommt Ende 2018 auch noch der Jaguar I-Pace, der ja in der endgültigen Version bereits Ende 2017 vorgestellt werden soll. Der I-Pace scheint von den Unterlagen her ein Crossover zu sein, also sowohl ein kleiner SUV als auch (v.A.) eine höhere Limousine. Er dürfte also ein bisschen am Model S baggern, sowie bei SUV-Fans, denen das Model X und die anderen Konkurrenten zu groß ist (die sehen beide riesig aus).

2019 soll dann das BMW X3 BEV kommen, sowie ein oder zwei BEV von Volvo. Alles aber erst einmal keine Limousinen.

Und irgendwann vor alle diesen kommt dann auch noch der neue Nissan Leaf. Bilder in Volltarn gibt es schon (mit sehr interessanten, getarnten Buckeln auf dem Dach...).

Fazit: Tesla hat noch etwa 22 Monate Zeit, bis die Konkurrenz beginnt einzuschlagen - also < 95 Wochen. Und sie haben weit weniger Zeit bis die Konkurrenz kaufbar wird (ca. 16 Monate bzw. 68 Wochen). Es wird interessant zu sehen sein, wie sich die Vorstellung der Fahrzeuge auf Tesla auswirken wird.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 3069
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Cupra » 22. Feb 2017, 14:32

Eine Frage wird auch wie viele Kunden die damals ein MS gekauft haben das unter den jetzigen Bedingungen wieder zu tun. Ist ja nicht nur der Preis rauf. SuC Flat ist weg, AC Ladeleistung ist weniger geworden, weniger Ausstattung und Optionen als sonst in der Preisklasse üblich.. Eventuell hat man da als Neukunde Mitze 2018 dann doch noch die Chance auf nen 90D bis 110.000.....
MS 100D bestellt 30.9.2017 .... "In Production...."
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1278
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Bruck/Glstr. / Oberbuchsiten

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von George » 22. Feb 2017, 14:45

Naheris hat geschrieben:Naja, so lange ist das Warten jetzt nicht mehr.

Audi hat den 2018er Termin (und den Einstiegspreis ab 60k€) des e-Tron BEV gegenüber InsideEVs jetzt erneut bestätigt. ...


Beim Namen e-tron lach ich mich immer schlapp. Das Auto wird niemand in Frankreich unter diesem Namen kaufen :) „étron“ ist Französisch und heißt übersetzt „Kothaufen“. Damit ist der Namen ähnlich genial wie beim Mitsubishi Pajero, Toyota MR2 oder (ganz alt) dem Chevy Nova :lol:
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 670
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von JN1K » 22. Feb 2017, 14:57

[/quote]

Beim Namen e-tron lach ich mich immer schlapp. Das Auto wird niemand in Frankreich unter diesem Namen kaufen :) „étron“ ist Französisch und heißt übersetzt „Kothaufen“. Damit ist der Namen ähnlich genial wie beim Mitsubishi Pajero, Toyota MR2 oder (ganz alt) dem Chevy Nova :lol:[/quote]

... und VW Vento ...
MS 85 von 11/15 bis 02/17.
MS 75D von 03/17 ...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 316
Registriert: 23. Jan 2013, 19:26

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von Naheris » 22. Feb 2017, 15:27

Tja, dumm nur, dass die Franzosen das so nicht sehen und Audi e-Trons kaufen. Denn im Gegensatz zu den Hobby-Französischsprechern in diversen Foren können die Franzosen tatsächlich zwischen dem Französischen é und dem Englischen e unterscheiden - und den Bindestrich lesen. Es ist nicht einmal ein Thema auf den Diskussionsseiten zu den e-Trons auf der französischen Wikipedia.

"e-Tron" entspricht schriftbildlich nicht "étron".
"itron" entspricht sprachlich nicht "etroh".

Es regt sich ja auch niemand über das Tesla "Models" auf, oder darüber, dass M3 ein ganz anderes Fahrzeug ist.

"Vento" heißt nichts anderes als "Wind". Es passt zu "Passat" und "Bora". Was soll das denn für eine andere Bedeutung haben? dict.leo.org kennt zumindest keine.

Übrigens: Weder Pajero noch Nova wurden unter diesen Namen in den entsprechenden Märkten verkauft. Das ist eine Urban Legend. Wo das Problem beim Toyota MR2 sein soll verstehe ich auch nicht. Aber egal.
E-Fahrzeuge: Ladeleistungen, Reichweiten und andere Infos (Link nach Außerhalb).
Fahrzeug: Passat GTE.Bild
I paced (#22).
 
Beiträge: 3069
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von mkk73 » 22. Feb 2017, 16:44

HeliPilot hat geschrieben:Also bei den Preisen wird es für mich kein MS mehr geben!!!
Ich gehöre zu den normaleren Verdienern und daher ist es mir nicht scheißegel, wo die Preise hingehen. Wer diese ungerechtfertigten Preise bezahlen will, soll es tun....ich jedenfalls nicht!

LG Fränkie


+1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 169
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09

Re: Preiserhöhung ab 20.1.17

von BurgerMario » 22. Feb 2017, 17:01

mkk73 hat geschrieben:
HeliPilot hat geschrieben:Also bei den Preisen wird es für mich kein MS mehr geben!!!
Ich gehöre zu den normaleren Verdienern und daher ist es mir nicht scheißegel, wo die Preise hingehen. Wer diese ungerechtfertigten Preise bezahlen will, soll es tun....ich jedenfalls nicht!

LG Fränkie


+1


Von mir aus können die Preise machen was die wollen.
Ich hab mein S und was dann ist, wenn ich das S verkaufen will, weiss ich noch nicht..
Von daher egal.

Grüße
Mario
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3793
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast