Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Teilt Eure Vorfreunde mit den anderen...

Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon Jcbrunelle » 12. Dez 2016, 11:34

Hallo zusammen!

Jetzt habe ich es doch getan. Ursprünglich war ja geplant ein Model 3 zu bestellen, dass dann irgendwann 2018 geliefert werden wäre. Nun ist es ja so, das Tesla das Model S mit 60 KW-Akku anbietet und ausserdem die Förderung gekommen ist und der Strom nur noch dieses Jahr inklusive ist. Da habe ich mir überlegt, dass der Unterschied zwischen einem mittelgut ausgestatteten Model 3 und einem nicht so gut ausgestatteten Model S zwar noch vorhanden ist, aber nicht mehr so riesig ist. Da ich durchaus Platzbedarf im Fahrzeug habe (Kind, Frau und die beiden Großelter), habe ich mich entschieden jeden Cent zusammen zu kratzen und ein Model S zu bestellen.Da ich nicht zu der Kategorie superreich gehöre war das durchaus eine schwierige Entscheidung, da ich dann durchaus auf andere Dinge verzichten muss.
Allerdings träume ich seit 20 Jahren davon Elektromobil unterwegs zu sein und die Zinsen sind niedrig... :-)
Derzeit fahre ich mit einem Twizy durch die Gegend, der ja auch als Rettungskapsel für den Tesla gilt. Da macht es natürlich keinen Sinn eine Rettungskapsel zu haben aber nichts aus dem man gerettet wird.... :-)

Bestellt habe ich mir ein Model S 60
- schwarz (weil koscht nix)
- Glasschiebedach (weil luftig ist schon schön!)
- Das Paket mit Rückfahrkamera und so (weil ohne macht es überhaupt gar keinen Sinn)
Tja und das war es auch schon. Eventuell bestelle ich mir den Autopiloten mal nach wenn ich die Kohle habe...
Auslieferung soll Ende März sein. Und jetzt geht es mir halt wie den meisten hier... Waaaaarten..... Drei Monate sind ganz schön lang.

Meine beiden bisherigen Fahrzeuge wollte ich gerne bei Tesla in Zahlung geben, hätten sie auch genommen, allerdings zu sehr schlechten Konditionen. Deshalb muss ich die beiden Autos (Smart und VW Touran) jetzt selbst verkaufen. Finde ich ziemlich ärgerlich.

Ansonsten noch ein Hinweis. Ich habe die Tage mit Jana Höfner (Zoe-Pionierin) einen neuen Podcast zum Thema Elektromobilität gestartet. Leider ist er noch nicht in I-Tunes (Das dauert immer ein bissle) aber auf dieser Webseite zu h finden und zu hören: http://electrify-bw.de/electrify-bw-der ... t-folge-1/
Ich freue mich über Feedback!
Viele liebe Grüße!

Jérôme
Jcbrunelle
 
Beiträge: 26
Registriert: 19. Nov 2015, 10:47
Wohnort: Horb am Neckar

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon fabbec » 12. Dez 2016, 21:17

Also ich würd das Glasdach nehmen und Geld sparen bzw anders ausgeben

Glückwunsch !

Außerdem ist es verkappter 75 er


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1817
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon nikwest » 12. Dez 2016, 21:28

60er ... mit Sicherheit eine Superentscheidung. Damit kann man nichts falsch machen, auch wenn es ein Haufen Geld ist. Glückwunsch!!!
nikwest
 
Beiträge: 1559
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon KrassesPferd » 12. Dez 2016, 21:33

Glückwunsch! Ich sehe es auch wie fabbec: Lieber den AP als das Panodach. Auf das Dach könnte ich verzichten, den AP gebe ich nicht wieder her.
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) "mit Alles" ausser Kaltwetter-Paket
KrassesPferd
 
Beiträge: 253
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Pattensen (Hannover)

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon Eike » 12. Dez 2016, 21:36

AP kann man nachrüsten, Glasdach nicht ;)
Eike
 
Beiträge: 210
Registriert: 11. Nov 2015, 22:42

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon AxelM » 12. Dez 2016, 21:47

Glückwunsch! Die 60er sprießen ja wie die Pilze ...
AxelM
 
Beiträge: 155
Registriert: 2. Feb 2016, 00:45

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon fabbec » 12. Dez 2016, 22:06

Bild
Ich würd nur das Glasdach nehmen das Schiebe-Hebedach Panorama macht manchmal Ärger
Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1817
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon ChrisB III » 12. Dez 2016, 22:26

Jcbrunelle hat geschrieben:Ansonsten noch ein Hinweis. Ich habe die Tage mit Jana Höfner (Zoe-Pionierin) einen neuen Podcast zum Thema Elektromobilität gestartet. Leider ist er noch nicht in I-Tunes (Das dauert immer ein bissle) aber auf dieser Webseite zu h finden und zu hören: http://electrify-bw.de/electrify-bw-der ... t-folge-1/
Ich freue mich über Feedback!
Viele liebe Grüße!

Jérôme


Das ist doch mal eine gelungene erste Folge. Du hast eine gute Podcast-Stimme. Werde ihn dann demnächst bei iTunes abonnieren.
Benutzeravatar
ChrisB III
 
Beiträge: 440
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon MichaH » 12. Dez 2016, 22:29

Hey, Glückwunsch zu deiner tollen Entscheidung!
Da haste alles richtig gemacht und auf Jahre ein wertstabiles Fahrzeug das mit ein paar Investitionen immer besser, schneller, stärker und bequemer (AP) wird :D
Du 3 Monate.......ich noch 3 Tage :idea:
Hammer Gefühl bald den neuen Fahrzeugtraum zu fahren!!
tesla model S 75D, Auslieferung 15.12.2016
MichaH
 
Beiträge: 497
Registriert: 26. Apr 2015, 09:43
Wohnort: Abstatt (Kreis Heilbronn)

Re: Model S 60 ohne viel Schnickschnack... :-)

Beitragvon wp-qwertz » 13. Dez 2016, 07:53

aus meiner sicht: alles richtig gemacht.
ich hätte mich auch für das glasdach entschieden und würde auf den AP verzichten (und wie schon erwähnt, wäre der ja auch freizuschalten).

ps: wirklich angenehme stimme :D und noch on top: tolles konto :!:
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - 31.12.2016
TESLA MX (7 Sitzer) bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5 kWp - PV
wp-qwertz
 
Beiträge: 358
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste