Import/Umrüstung - Erfahrungen?

Allgemeine Informationen zum Roadster...

Re: Import/Umrüstung - Erfahrungen?

Beitragvon martin.d. » 6. Sep 2016, 11:37

Hallo,

ich habe jetzt aus einem amerik. Forum die Aussage von einem, der seinen TR beim Umzug mit nach Europa gebracht hat.
Er musste nur Ladeadapter-Kabel kaufen und die Rückleuchten umrüsten.
Zu den Kosten hab ich ihn jetzt gefragt, mal sehen, was da kommt...
8-)
martin.d.
 
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2016, 12:06

Re: Import/Umrüstung - Erfahrungen?

Beitragvon Toaster » 6. Sep 2016, 19:32

ein rechts-lenker von der insel wär doch mal was!! damit wärst du der king unter uns ;) (oder hatte man denen auch links-lenker angedreht? :o )
"Wer von der Quantentheorie nicht entsetzt ist, der hat sie nicht verstanden."
Benutzeravatar
Toaster
 
Beiträge: 940
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Import/Umrüstung - Erfahrungen?

Beitragvon martin.d. » 7. Sep 2016, 13:59

Der, den ich meine, ist ein Linkslenker. :lol:
martin.d.
 
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2016, 12:06

Re: Import/Umrüstung - Erfahrungen?

Beitragvon Toaster » 7. Sep 2016, 16:05

kommt ja auch wohl aus den USA und nicht UK....
"Wer von der Quantentheorie nicht entsetzt ist, der hat sie nicht verstanden."
Benutzeravatar
Toaster
 
Beiträge: 940
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Import/Umrüstung - Erfahrungen?

Beitragvon martin.d. » 7. Sep 2016, 17:19

Sowohl als auch. Je einer aus USA und einer aus UK.
Beide Linkshänder.
martin.d.
 
Beiträge: 10
Registriert: 29. Aug 2016, 12:06

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste