April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

Allgemeine Informationen zum Roadster...

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Saftwerk » 3. Jun 2016, 01:12

Der Türknopf "Central door locking" ist ab 4-4 beschrieben.
Der Lampe "Security on/off" im Dashboard ist dort auf 6-14 beschrieben.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1821
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 3. Jun 2016, 08:42

thank you! ;)

aber da steht nichts anderes als ich schrieb: 1.) das ding sitzt in der fahrertür und 2.) entriegelt dieser knopf nicht mit stöckchen von außen... :(

deshalb wundert mich, dass juanmax das so geschafft hat.

edit: lt. kapitel 4-7 könnte man auf die idee kommen, dass mittels der eingabe des pin-codes im touch screen nicht nur die arlarmanlage entschärft wird sondern der wagen auch fahrbereit geschaltet werden könnte, wenn der schlüssel in position ACC steht. das werde ich - weit ab von jeder siedlung (alarm) - mal ausprobieren...
Die Bessere ist stets Feindin der Guten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1040
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 3. Jun 2016, 09:10

da scheint mir ein druckfehler in kap. 4-7 zu sein (Alarm indicator).

beim grünen schloss-symbol steht, wenn es leuchtet der wagen geschlossen (locked) ist und die alarmanlage aus. ich denke, der wagen ist dann aber offen (unlocked)
Die Bessere ist stets Feindin der Guten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1040
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von juanmax » 10. Jun 2016, 23:39

Wenn mein Roadster repariert wird (PEM) dann werde ich die Situation noch mal reproduzieren. Dieser mal aber mit dem fenster runter ;)

Meine war definitiv zu und ist mit dem Stock geöffnet worden.
1.6 B R4-> 2.4 B R4 -> 0.6 B R3 -> 2.5 B B4 -> Leaf -> 3.0 D V6 + Roadster
Benutzeravatar
 
Beiträge: 317
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 11. Jun 2016, 10:06

könnte beim 2.5 ja auch durchaus anders sein als bei meinem 2.0.
Die Bessere ist stets Feindin der Guten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1040
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast