April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

Allgemeine Informationen zum Roadster...

April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von juanmax » 3. Apr 2016, 10:53

Gestern war ja schönes Wetter und ein bisschen wärmer. Dann habe ich gedacht, ich montiere die Sommerräder und der Stoffdach auf mein Rotster. Als ich es auf eine Seite aufgebockt hatte, habe ich überlegt dass es eine gute Möglichkeit wäre, ein kleine tickende Geräusch zu untersuchen. Bei sehr geringe Geschwindigkeiten hörte es sich so als würde ein Kabelbinder die Felgenspeiche berurhren. Der SC könnte weder hören noch die Ursache finden.

Dann habe ich da Fzg auf N geschaltet und die Handbremse gelöst. Ich habe beide linke Räder per Hand gedreht um raus zu finden ob etwas tatsächlich schleift. Leider habe ich nichts beobachten können. Aber...

... Als ich da Auto von der Garage raus fahren wollte, stelle ich fest das der Roadster hatte sich selber verriegelt (weil er Drehzahl gesehen hat...). Na toll! Dann die Ersatz Schüssel gesucht und gefunden aber :

1. Hatte keine Akku drin
2. Könnte über die untere schloss mechanisch nicht aufmachen (warum nicht ist eine gute Frage, Bug?)
3. Hat mit eine neue Batterie das Fzg auch NICHT aufgemacht

Und meine letzte Hoffnung war, das der OVMS vielleich nicht wieder häng geblieben ist...Weil damit hätte ich übers Handy aufmachen können : Leider Verbindung offline seit 6 Tage. Mierda!!

Also McGiver müsste ran. Zehn Minuten später habe ich mit einem dünnen Stock die zentral Verriegelung Knopf betätigt und der Witz war am Ende. Man man man...

Vorsicht,es kann bei jeder passieren!!

Der Roadster bleibt echt eine schöne Überraschungstüte
1.6 B R4-> 2.4 B R4 -> 0.6 B R3 -> 2.5 B B4 -> Leaf -> 3.0 D V6 + Roadster
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 3. Apr 2016, 20:46

hallo juanmax,

echt doof, was dir da passiert ist! aber das schloss unter der tür ist m. e. nicht elektrisch sondern rein mechanisch wirksam. so ähnlich wie bei der heckklappe. ich vermute mal per bowdenzug. regelmäßig kriechöl rein kann dann nicht schaden.
du solltest das checken (türverkleidung ab?) oder mal im SeC danach fragen.

holger

ps: das mit dem stöckchen werde ich auch mal ausprobieren. von welcher seite hast du gestochert? von vorn an der windschutzscheibe oder von hinten?
Lieber Freibier für alle als Ehe für alle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von juanmax » 3. Apr 2016, 21:52

Hi Holger.

Vorne an der Windschutzscheibe Ecke mit dem Dach. Der Stock war um die 5 mm dick.

Ich habe gefühlt das der Schloss unter die Tür mechanisch war. Es hat sich angefühlt als wäre es funktionieren, hat aber trotzdem nicht aufgemacht. Ich probiere es morgen an den andere Tür mit den Fenster runter ;)
1.6 B R4-> 2.4 B R4 -> 0.6 B R3 -> 2.5 B B4 -> Leaf -> 3.0 D V6 + Roadster
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von williwagner » 3. Apr 2016, 23:55

¡Hola, Juan! ¿Qué tal estás?
juanmax hat geschrieben:Und meine letzte Hoffnung war, das der OVMS vielleich nicht wieder häng geblieben ist...Weil damit hätte ich übers Handy aufmachen können : Leider Verbindung offline seit 6 Tage. Mierda!!

Wenn das OVMS hängt hilft manchmal "RESET" per SMS an das OVMS zu senden.

Grüße aus Nürnberg
Willi
Advocatus Diaboli
Benutzeravatar
 
Beiträge: 247
Registriert: 10. Okt 2011, 13:48
Wohnort: Nürnberg

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 4. Apr 2016, 20:10

?? an der anderen tür? hat die denn auch ein schloss unten? wusste ich noch garnicht... :o
Lieber Freibier für alle als Ehe für alle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 1. Jun 2016, 22:23

MEIN 2.0 öffnet übrigens nicht, wenn man die zentralverriegelung drückt (wenn damit der button in der fahrertür gemeint ist). schlechte karten also, wenn ich ihn mit stöckchen von außen öffnen möchte.

ein türschloss rechts hat er auch nicht...
Lieber Freibier für alle als Ehe für alle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Saftwerk » 1. Jun 2016, 23:36

Toaster hat geschrieben:MEIN 2.0 öffnet übrigens nicht, wenn man die Zentralverriegelung drückt (wenn damit der button in der Fahrertür gemeint ist). schlechte karten also, wenn ich ihn mit Stöckchen von außen öffnen möchte.

ein Türschloss rechts hat er auch nicht...

In der Mitte des Dashboards ist ein Schoss für die Zentralveriegelung.
Es hat 3 Zustände OFF GRÜN ROT
Der Knopf in der Tür funktioniert nur bei OFF oder GRÜN.
(siehe "Owners_Manual_DE.pdf": 6-13)
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1829
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 2. Jun 2016, 18:46

?? ich glaube, das hat meiner nicht.

hast du mal einen link auf das "owners manual.de"?
Lieber Freibier für alle als Ehe für alle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von juanmax » 2. Jun 2016, 18:52

1.6 B R4-> 2.4 B R4 -> 0.6 B R3 -> 2.5 B B4 -> Leaf -> 3.0 D V6 + Roadster
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln

Re: April schlechte Schertz meines Roadsters [Verriegelung]

von Toaster » 2. Jun 2016, 19:02

da finde ich unter 6-13 nix passendes.
Lieber Freibier für alle als Ehe für alle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast