Roadster Ladekabel Typ2

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von volker » 3. Nov 2016, 22:37

Der Roadster hat einen proprietären Stecker, aber er versteht das gleiche Signalprotokoll wie Typ2 und Typ1 / J1772. Deswegen kann er auch mit einem rein mechanischen Adapter an Typ2-Säulen mit 43kW und fest angeschlagenem Kabel laden.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8692
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von juanmax » 4. Nov 2016, 19:01

Adapter ist übertrieben, man kann den Roadster Stecker direkt mit ein Typ 2 Stecker verbinden. Ohne irgendwas dazwischen.
S90D + Ion > Ion > Roadster > Leaf
Benutzeravatar
 
Beiträge: 353
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von Citropart » 20. Jan 2017, 17:27

Hallo zusammen.... ich bin ja noch ganz frisch dabei.... abe das Thema Ladekabel usw. scheint ja etwas komplex zu sein.
Um es einfach zu fragen:
Ich möchte an das im Bild gezeigte Kabel an einen CEE Dose mit 32A oder 16A anschließen- beide habe ich in meiner Halle. Was gibt es da für Möglichkeiten?

DANKE!!!
Dateianhänge
20170120_154233.jpg
20170120_154215.jpg
 
Beiträge: 26
Registriert: 29. Dez 2016, 10:51

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von ensor » 20. Jan 2017, 18:30

Wenn du das gezeigte Ladekabel nutzen willst, brauchst du eine Wallbox mit Typ 2 Anschluss (ohne angeschlagenem Kabel). Da kannst du jede nehmen. Am besten 22kW damit 32A möglich sind. Also zB von Keba oder Mennekes.

Ansonsten gibt es noch den Roadster HPWC. Damit kannst du den Roadster direkt Zuhause laden, ohne das auf dem Foto gezeigte Adapterkabel zu verwenden. Den gibt es aber nur noch gebraucht glaube ich (?).
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2457
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von Gizmo » 20. Jan 2017, 19:33

Oder den normalen UMC, der hat einen CEE32 Anschluss. Müsste der nicht dabei sein? Oder war der optional und nur das Schuko-Kabel dabei?
 
Beiträge: 258
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von cko » 20. Jan 2017, 20:04

Der UMC hat einen CEE16 Adapter, nicht CEE32. Würde auch nichts bringen, da der UMC nur 11 kW kann.

Edit: Sorry, ist Quatsch. Ich dachte an den Model S/X UMC. Hatte übersehen, dass ich im Roadster Bereich bin. Danke an Thorsten für den Hinweis.
Zuletzt geändert von cko am 20. Jan 2017, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1236
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Roadster Ladekabel Typ2

von Thorsten » 20. Jan 2017, 20:06

Du hast vermutlich übersehen, dass wir hier im Roadster-Bereich sind. Der UMC des Roadsters hat im Standard einen 32A CEE Anschluss.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2862
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast