286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Dragon » 14. Mai 2012, 20:38

Muss ich mir nochmal genauer anschauen. Danke!
 
Beiträge: 105
Registriert: 9. Nov 2011, 08:49

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von 1234mac » 5. Nov 2012, 09:15

Hallo,

meiner ist nun 3 Jahre alt, 11000 Km und hat im Standard-mode mit 13 A geladen zwischen 285 und 296 Km Reichweite. Top off bringt bei mir keine Änderung der Reichweite. Auch konnte ich noch nicht feststellen, was für die unterschiedlichen Werte ursächlich ist.

1234mac
 
Beiträge: 44
Registriert: 25. Mai 2012, 13:01

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Eberhard » 5. Nov 2012, 09:28

meiner ist nur 2Jahre alt EZ 17/11/2010 hat 113k runter und komme nur noch auf 266km bei 10A.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 291.126 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4722
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Huppi » 5. Nov 2012, 19:07

Meiner ist auch schon 3 Jahre alt und ca. 35.000km auf der Uhr. Im Standard Modus komme ich bei 10A auf Reichweiten von 270-280km. Jetzt im Winter ist es mehr bei den 270 als bei den 280.
 
Beiträge: 146
Registriert: 31. Jul 2012, 16:01
Wohnort: Stuttgart

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Talkredius » 5. Nov 2012, 21:40

Da sehen Eberhard und ich ja richtig gut aus, ich komme noch auf 262 km bei 10 A ca. 340 km im Range
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3470
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Chris » 5. Nov 2012, 21:55

Huppi hat geschrieben:Jetzt im Winter ist es mehr bei den 270 als bei den 280.


Nur 10km weniger Reichweite bei winterlichen Temperaturen. Das finde ich jetzt echt erstaunlich. Bin positiv überrascht wo ich doch schon so oft bei anderen E-Autos gelesen hab dass sich da die Reichweite um 1/3 bis 1/2 der vom Hersteller angegebenen Reichweite reduziert.
Da scheint der Tesla wohl wieder als positives Beispiel voran zu gehen.
Hat jemand eine Erklärung warum der Tesla im Winter nicht so stark an Reichweite verliert, oder schreiben da die Medien nicht ganz die Wahrheit über die anderen E-Autos?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 4. Jun 2012, 19:45

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von faheus » 6. Nov 2012, 17:03

ich denke das problem ist die Heizung, nicht EV Fahrer würden sie im ersten Moment wie bei einem Verbrenner bedienen, schön mollig warm, die wärme ist ja ein abfallprodukt des Motors.
Wenn man aber die Heizung ausmacht und stattdessen die Sitzheizung benutzt, werden einige kW an Energie eingespart, nachdem die Sitzheizung nur ein paar 100W (?) hat und die Innenraumheizung ein paar kW.
Achja, der Akkupack wird ja auch noch gewärmt, dadurch spielt das nicht so eine rolle wie kalt es draußen ist.
 
Beiträge: 70
Registriert: 30. Aug 2012, 13:52

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von JeanSho » 6. Nov 2012, 22:45

Nun, erstens spielen 2 kW Leistung für die Heizung bei 20 kWh Energie Vorrat im Akku eine größere Rolle als die 55 kWh im Tesla Roadster. Zweitens aber erkennen Tesla Roadster Fahrer das bei Heizung im Auto es draußen kalt ist. Und dann ist es vielleicht doch glatt und nass und man reduziert ein bisschen die Geschwindigkeit. Dieses spart die 2 kW Heizleistung wieder ein. Und so kommt man genau soweit. Die Reichweite im Tesla Roadster sinkt so also nicht wenn es draußen kalt ist.
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
Tesla Roadster (12.2011) - BMW C Evolution (09.2014) - Models "Tesla-Time" Anteilseigner bis 10.2015 - Model S 85D ab August 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2725
Registriert: 9. Jan 2012, 23:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Talkredius » 6. Nov 2012, 22:57

Roadster fahren ohne kalte Füsse ist wie Fussball ohne Tore.
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3470
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: 286 km ideal range nach 15.000 km und 9 Monaten

von Mike » 6. Nov 2012, 23:35

Talkredius hat geschrieben:Roadster fahren ohne kalte Füsse ist wie Fussball ohne Tore.



Lt. TMC Forum USA gibt es jetzt anscheinend eine Roadster Mode App für das Model S: (Beta Stadium) Wird sie aktiviert, wird der Radioempfang sofort und zuverlässig "disabled"', die Fussbodentemperatur im Innenraum nähert sich innerhalb weniger Augenblicke dem Gefrierpunkt, über eine kleine Düse im Dachhimmel wird ein ordentlicher Wassereintritt generiert - und jetzt kommt's: über einen Slider kann der "beschlangenheitsgrad" alias Foggyrate der Frontscheinwerfer eingestellt werden. Dass ganze ist wohl Bestandteil des sog. RDMP "Roadster driver migration program".

Sachen gibt's ...
.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 11. Mär 2012, 19:11

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast