Reichweite Tesla 2,5 Sport ca. 100'000km

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: Reichweite Tesla 2,5 Sport ca. 100'000km

von Toaster » 8. Jul 2016, 09:28

dieses englische zitat kommt mir widersprüchlich vor, da einmal ein < auftaucht und einmal nicht. auch deine interpretation ("nicht so übel") kann bedeuten, dass es zwar übel ist aber halt nicht ganz so schlimm.

heißt es nun, hohe ladeströme (z. b. 32 A) sind geringen ( z. b. 10 A) vorzuziehen? tatsache ist jedenfalls, dass man den akku mit 10 A voller bekommt als etwa mit 32 oder 24 A.
kann bitte jemand nochmal erläutern, was den akku am längsten gesund hält?

danke!
Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in Beiträgen lediglich die männliche Form genutzt wird, so schließt diese die weibliche Form mit ein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1126
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Reichweite Tesla 2,5 Sport ca. 100'000km

von Austrianer » 8. Jul 2016, 15:21

Eigentlich herrscht ja einhellig die Meinung, ein kleinerer Ladestrom ist dem Akkuleben zuträglicher als ein hoher. Deshalb lade ich auch immer nur mit max. 16A, kann aber mit den Werten von Bernhard nicht konkurrieren, obwohl ich nur 1/4 der Laufleistung habe.

Das Zitat finde ich nicht widersprüchlich, für amerikanische Verhältnisse werden halt 110V und 15A (oder auch weniger, auch wenn kein < dasteht) als klein angesehen, für europäische 220V und weniger als 30A.

Nur eben der Zusatz in dem Zitat "and will more negatively impact the CAC and range" ist etwas, was ich auch nicht ganz verstehe. Manche beziehen diese Aussage nach wie vor auf die Berechnung des CAC, ich hätte gemeint, so wie es da steht ist es der tatsächliche Einfluß auf den Akku.
Wenn ich dann Bernhards Schilderungen lese, er lädt 2 - 4 Mal die Woche mit 30A und hat nach wie vor diese Reichweiten, dann komme ich auch in's Grübeln.

Wer kann's erläutern - von uns keiner. Wir können nur Verhalten und Auswirkungen beobachten.
Erklären könnte es von Tesla nur der, der diese Zeilen geschrieben hat.
Roadster Sport 2.5, thundergrey, VIN 0875
 
Beiträge: 67
Registriert: 12. Jan 2013, 09:24

Re: Reichweite Tesla 2,5 Sport ca. 100'000km

von Franko30 » 8. Jul 2016, 18:27

230 V mit 30 A einphasig ist 6,9 kW. Bei dem 55(?) kWh Akku des Roadsters ist das eine sehr kleine Belastung für den Akku.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 2) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4034
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Reichweite Tesla 2,5 Sport ca. 100'000km

von Toaster » 9. Jul 2016, 19:46

heute mal wieder 346 km ladung im range modus geschafft ohne top off. zuletzt vor einigen wochen waren es nie mehr als noch 338, 339 km. bei einem 2009er akku wahrsch. typisch. und gar nicht so übel. oder? (vermute aber, dass ich eh keinen 56 kWh akku habe sondern eher nur 53 kWh).

wie man sieht, führt so ein akkupaket ein unvorhersehbares eigenleben, mal mehr, mal weniger ladung...
Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in Beiträgen lediglich die männliche Form genutzt wird, so schließt diese die weibliche Form mit ein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1126
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast