Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von ProElectriX » 14. Feb 2016, 01:42

"It also includes additional work to remove, upgrade, and reinstall the power electronics module (PEM.)"

Quelle: http://shop.teslamotors.com/collections/roadster/products/roadster-3-0-upgrade
Roadster Sport 2.5, EZ 06/2010.
Model S 90D, EZ 03/2017. Zuvor Model S 85, 03/2015 bis 03/2017.
Model 3 Reservierung.
Empfehlungs-Link: http://ts.la/jrgen1177.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 360
Registriert: 11. Apr 2014, 12:55

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von OS Electric Drive » 14. Feb 2016, 08:51

Aus und Einbau ist ja wohl logisch, das geht ja ohne gar nicht! Die wird ja bei jeder Wartung herausgenommen und gereinigt. Upgrade könnte auch Software bedeuten. Ich kann mir nur schwer vorstellen dass man an der PEM mechanische Veränderungen vornehmen muss.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6457
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von Toaster » 14. Feb 2016, 12:21

"...It also includes additional work to remove, upgrade, and reinstall the power electronics module (PEM.)..."


scheint so, also ob sie die im wagen verbaute PEM aufmöbeln (wie und warum auch immer) und dann mit dem neuen akku wieder einbauen. nix mit "neuer" PEM also!

40% mehr saft im tank ist nat. schön aber wohl nur der aktuelle stand der technik. nicht auszuschließen, dass - sagen wir in 5 jahren - bei 50, 55 oder gar 60% plus sind.
solange mein akku nicht abraucht, kann ich also noch sehr gut abwarten. (muss ich als normalverdiener sogar...).
Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von philipp » 14. Feb 2016, 19:12

Toaster hat geschrieben:
"...It also includes additional work to remove, upgrade, and reinstall the power electronics module (PEM.)..."


scheint so, also ob sie die im wagen verbaute PEM aufmöbeln (wie und warum auch immer) und dann mit dem neuen akku wieder einbauen. nix mit "neuer" PEM also!

40% mehr saft im tank ist nat. schön aber wohl nur der aktuelle stand der technik. nicht auszuschließen, dass - sagen wir in 5 jahren - bei 50, 55 oder gar 60% plus sind.
solange mein akku nicht abraucht, kann ich also noch sehr gut abwarten. (muss ich als normalverdiener sogar...).


100% mehr wäre heute schon möglich.....
Benutzeravatar
 
Beiträge: 355
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von Toaster » 14. Feb 2016, 20:34

+100% als langlebe-zelle über laborbedingungen hinaus? warum nimmt man die dann nicht?
Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von reniswiss » 14. Feb 2016, 21:02

Weil diese Zelle nicht existiert.

Es hat seit dem Roadster keine Verdoppelung der Kapazität bei gleichbleibender Lebensdauer gegeben.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 02:29
Wohnort: Region Winterthur

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von Toaster » 14. Feb 2016, 21:14

hmm...dann habe ich philipp wohl missverstanden oder er...
Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von philipp » 15. Feb 2016, 13:10

reniswiss hat geschrieben:Weil diese Zelle nicht existiert.

Es hat seit dem Roadster keine Verdoppelung der Kapazität bei gleichbleibender Lebensdauer gegeben.


Wenn man diese Zellen einbaut, dann hat man die doppelte Kapazität!!!!!!!!!!

http://www.ev-cars.at/batterien/panasonic-ncr18650pf.html#!prettyPhoto
Benutzeravatar
 
Beiträge: 355
Registriert: 6. Jun 2012, 14:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von Toaster » 15. Feb 2016, 13:25

hallo philipp,

hier nach...

http://www.peak-oil.com/2014/05/tesla-m ... chnologie/

sind im roadster 2200 mAh- zellen verbaut.
,
wie die von dir zitierten 2700 mAh nun 100 % mehr bedeuten, erschließt sich mir leider nicht.
Gender-Hinweis: Für den Fall, dass in meinen Beiträgen lediglich die männliche Form zu lesen ist, so schließt diese die weibliche Form mit ein.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Erstes Foto vom 3.0 Upgrade

von reniswiss » 15. Feb 2016, 13:33

Die verlinkten Zellen haben 2900 mAh. Das würde heissen, die Roadsterzellen haben nur 1450 mAh, was rechnerisch nicht aufgeht. Die Roadsterzellen müssen ca. 2000 mAh haben.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 02:29
Wohnort: Region Winterthur

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast