CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

Das Herzstück des Roadsters - die Batterie...

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von Andilux » 25. Apr 2017, 05:03

Na ja - am Tesla rumschneiden ist schon ne Sache - Super wärs wenn ein Kotflügel gebaut wird mit einem Deckel und einem Anschluss., oder die Fussleiste mit der Adaptierten Chademo Buchse. Anhand den Fotos schauts ja net grad super aus und die Heckklappe offen lassen ist auch ein no Go - überhaupt wenns Regnet und wenn man was im Kofferraum hat...
 
Beiträge: 31
Registriert: 8. Okt 2016, 09:17

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von nikwest » 25. Apr 2017, 08:22

DL1SCI hat geschrieben:Die 4 Stück für Süddeutschland sind versendet. Da die angekündigten Versandkosten von Tony horrent sind, haben wir die Kisten erst mal Inneramerikanisch umgeleitet. Denke bis in 14 Tagen sind die hier in D, könnte jedoch auch sein, dass ich die in England abhole. Wollte eh mal wieder ein Wochenende nach London.
Willi und ich werden umgehend nach Erhalt die ersten beiden einbauen, testen und berichten. Es ist dann geplant, dass wir dannach beim Einbau von zwei bis drei weiteren Adaptern helfen.
Wir versuchen ggfs die Module so einzubauen, dass nirgend wo am Roadster etwas auszusägen ist. Weiter Berichte folgen...


Interessant, ich habe seit Monaten nichts mehr von Toni gehört. Schade, der gemeinsamen Lieferung hätte ich mich gerne angeschlossen.
 
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von st.herrmann » 25. Apr 2017, 09:16

nikwest hat geschrieben:
DL1SCI hat geschrieben:Die 4 Stück für Süddeutschland sind versendet. Da die angekündigten Versandkosten von Tony horrent sind, haben wir die Kisten erst mal Inneramerikanisch umgeleitet. Denke bis in 14 Tagen sind die hier in D, könnte jedoch auch sein, dass ich die in England abhole. Wollte eh mal wieder ein Wochenende nach London.
Willi und ich werden umgehend nach Erhalt die ersten beiden einbauen, testen und berichten. Es ist dann geplant, dass wir dannach beim Einbau von zwei bis drei weiteren Adaptern helfen.
Wir versuchen ggfs die Module so einzubauen, dass nirgend wo am Roadster etwas auszusägen ist. Weiter Berichte folgen...


Interessant, ich habe seit Monaten nichts mehr von Toni gehört. Schade, der gemeinsamen Lieferung hätte ich mich gerne angeschlossen.



Dito
Benutzeravatar
 
Beiträge: 121
Registriert: 21. Feb 2012, 15:08
Wohnort: Korbach

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von DL1SCI » 25. Apr 2017, 14:09

Hallo Zusammen,

sorry, aber diese Lieferung basiert auf einem ganz großen persönlichen Gefallen. Ich hatte nachgefragt, ob die Firma noch weitere Boxen nach D versenden könnte, aber die Chefin, welche den ganzen Papierkram dankenswerterweise erledigt, hatte abgelehnt.

Sonst hätte ich es sehr gerne auch für euch organisiert.
 
Beiträge: 491
Registriert: 21. Jul 2012, 09:45
Wohnort: Sindelfingen

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von dpeilow » 26. Apr 2017, 10:24

Hallo,

Wir könnten in der Lage sein, zu helfen. Einer der britischen Besitzer ist ein Rennfahrer für BMW und er ist optimistisch, dass wir ein Paket von ihrem amerikanischen Team in Ohio direkt nach München schicken können. Er sagt, sie haben meist Sendungen zweimal im Monat. Wir könnten noch ein paar Einheiten hinzufügen.

Es wäre lustig, wenn ihr nach London gegangen wäre und unsere nach München gegangen sind ;)


Zum Thema des Luftdiffusors warten wir auf eine Einheit, die direkt nach Großbritannien geschickt wurde und am Dienstag ankommen soll, dann können wir sie messen, um ein richtiges Design zu schaffen. Einer unserer Gruppe arbeitet auf dem Gebiet der Kunststoffe und Verbundwerkstoffe und sagt, dass dies etwa 200 GBP in zehn Stückzahlen kosten sollte, aber wir werden bald einen besseren Preis haben.


David
 
Beiträge: 43
Registriert: 18. Aug 2015, 12:09

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von DL1SCI » 26. Apr 2017, 11:06

Hallo, unsere sollen heute in Austin ankommen.
Wir wollen mal noch überlegen, ob das ganze nicht auch steckbar gemacht werden kann. Bin auf die weiteren Ideen hier sehr gespannt.
 
Beiträge: 491
Registriert: 21. Jul 2012, 09:45
Wohnort: Sindelfingen

CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von nikwest » 27. Apr 2017, 07:34

Hi David,

also, wenn Ihr eine schöne Lösung habt, dann hätte ich daran auch Interesse.

Bezüglich Deines Angebotes zur Hilfe bei der Lieferung. Vielen Dank dafür. Ich bin nächste Woche in USA und nehme, wenn alles klappt den Adapter im Gepäck mit.
 
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von Franko30 » 27. Apr 2017, 13:26

nikwest hat geschrieben:Interessant, ich habe seit Monaten nichts mehr von Toni gehört.


In meinem Fall hatte er Reservierung & Zahlung verbaselt (nicht gefunden) - habe ihm dann Kopien von allem geschickt und er gab meine Einheit mit zur Umleitung via Texas.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4038
Registriert: 21. Sep 2013, 21:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von nikwest » 27. Apr 2017, 21:33

Also so wie es aussieht könnte ich noch einen weiteren JdeMO im Gepäck mitnehmen.
Falls jemand der Besteller Interesse hat bitte schnell melden.
 
Beiträge: 1639
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Re: CHAdeMO für Roadster (auf Deutsch)

von dpeilow » 2. Mai 2017, 13:37

Ich sehe auf SpeakEV, dass ein weißer Roadster aus Frankfurt die JdeMO bereits installiert hat und nach Spanien fährt. Irgendwelche Nachrichten über die Zuverlässigkeit und das Weiterkommen auf der Reise?
 
Beiträge: 43
Registriert: 18. Aug 2015, 12:09

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron