Tesla Roadster 3.0

Technische Fragen und Probleme...

Tesla Roadster 3.0

von Ombre2k6 » 15. Dez 2015, 22:37

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren ob jemand aus dem Forum schon das Upgrade 3.0 für den Roadster hat. Wenn ja wie sind da die Erfahrungen? Hat man wirklich so viel mehr Reichweite? Merkt man einen deutlichen Unterschied zu den alten Zellen auch bei hohen (+30°C) oder bei kalten (ab +-0°C) Temperaturen. Es ist ja meistens so, dass die Spannung bei kalten Temperaturen im Akkupack doch sehr einbricht. Wäre interessant zu wissen ob die neue Zellgeneration da spannungsstabiler ist als die alte Generation.

Ombre :mrgreen:
Reich sind die, die wahre Freunde haben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 106
Registriert: 29. Apr 2012, 00:19
Wohnort: Mechernich / Obergartzem

Re: Tesla Roadster 3.0

von dplus2000 » 17. Feb 2016, 20:10

Will die Frage mal wieder nach oben pushen weil mich das Thema auch brennend interessiert. Ich stand ja mal kurz vor dem Punkt wo ich einen neuen Akku gebraucht hätte. Zum Glück habe ich durch testen festgestellt dass ich ohne Probleme noch bis 85% laden kann.
Aber sicherlich sind jetzt viele Roadster weit über die 100.000km Marke marschiert und der Bedarf nach einem 3.0er Akku wächst.
Blog: http://ein-jahr-tesla-roadster.blogspot.de
Tesla Roadster 2.5 very orange mit viel Carbon seit März 2015
Luftaufnahmen Rhein-Main http://www.CamDragon.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 43
Registriert: 3. Feb 2015, 17:21
Wohnort: Großostheim

Re: Tesla Roadster 3.0

von Saftwerk » 18. Feb 2016, 02:14

In diesem Thread viewtopic.php?f=5&t=10408
ist ein Link zu einem Vermieter, der gerade das Upgrade 3.0 machen lässt.

Genau weiß ich nicht mehr, welcher link das war. :roll:
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1812
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Tesla Roadster 3.0

von CarstenM » 30. Jun 2016, 22:25

Schon gesehen?

Bei mobile.de wird einer angeboten, der in den letzten vier Wochen das Upgrade erhalten haben soll:

Tesla Roadster NEUE BATTERIE UPGRADE 3.0 !!!!! Hardtop für 92.500 € bei mobile.de: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... =227982602
Tesla Model S P85, VIN P18191, multi coat red, Leder schwarz, 19", kein Pano-Dach, Auslieferung 6.11.2013
90.000 km (Stand Mai 2017)
Bild (überwiegend Verbrauch ab Steckdose)
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2293
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen

Re: Tesla Roadster 3.0

von Talkredius » 1. Jul 2016, 01:42

CarstenM hat geschrieben:Schon gesehen?

Bei mobile.de wird einer angeboten, der in den letzten vier Wochen das Upgrade erhalten haben soll:

Tesla Roadster NEUE BATTERIE UPGRADE 3.0 !!!!! Hardtop für 92.500 € bei mobile.de: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... =227982602


Wenn das wahr ist würde Tesla die bevorzugen, die am schlechtesten mit Ihrer Batterie umgegangen sind und nicht die, die am meisten mit Ihrem Auto fahren
Das ist absolut ärgerlich. :twisted: :roll:
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3498
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Tesla Roadster 3.0

von Toaster » 1. Jul 2016, 15:32

ist halt ein baumaschinen-händler... :mrgreen:
Wer ist eigentlich dieser Martin Schulz?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1000
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Tesla Roadster 3.0

von slumlord » 7. Jul 2016, 13:43

Mein Roadster hat seit Nov 2015 nen Batterieschaden, nachdem im September die Five Years Extended Warranty abgelaufen waren... km-Stand ist bei etwas über 30.000.

Ich habe Tesla damit beauftragt, die 3.0 einzubauen. Das passiert in reiner Handarbeit, die Wartezeit ist bis mindestens Ende dieses Jahres. Toll... Ich hoffe, Tesla geht vorher nicht pleite - mit all den Meldungen zum Autopiloten-Desaster in den USA, heute kam schon wieder ne Meldung über einen weiteren Fall durch die Presse...
Tesla Roadster 2.0 - 2009. Signature Edition 73/250 in VERY ORANGE- mietbar über http://www.teslanauten.de
 
Beiträge: 65
Registriert: 9. Aug 2013, 12:48
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tesla Roadster 3.0

von Franko30 » 7. Jul 2016, 16:48

Nur weil verschiedene Seiten Geld mit ihren Tesla Aktien machen wollen und deshalb viel negative Nachrichten lancieren und nur weil die Presse in einem unwichtigen Absatzmarkt (Deutschland) Tesla nicht mag geht Tesla doch nicht Pleite.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 2) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4035
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Tesla Roadster 3.0

von Andy » 7. Jul 2016, 23:21

slumlord hat geschrieben:Mein Roadster hat seit Nov 2015 nen Batterieschaden, nachdem im September die Five Years Extended Warranty abgelaufen waren... km-Stand ist bei etwas über 30.000.
...

Was genau war mit der Batterie, wenn ich fragen darf?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 719
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47

Re: Tesla Roadster 3.0

von egn » 11. Jul 2016, 08:53

Nachdem jetzt die Aufrüstung läuft werden auch die Roadster wieder interessant.

Weiß jemand ob auch die Ladetechnik aufgerüstet wird?

Super wäre wenn man in Zukunft auch am SuC laden könnte, wenn auch vielleicht durch Aufpreis.
Tesla Model S85, 2/2014, weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach
 
Beiträge: 1489
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste