Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

Technische Fragen und Probleme...

Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Talkredius » 30. Dez 2012, 16:45

Abblendlicht Fassung ist HB3A, nur bei Tesla oder im Versandhandel erhältlich
z.B. : http://www.auto-lampen-discount.de/hb3_ ... -7_16.html

Ich habe mir jetzt mal die Osram Nightbreaker Plus bestellt, mal schauen wie hell die sind und wie lange die halten :-)

LW1.JPG
LW1.JPG (255.46 KiB) 1655-mal betrachtet

LW2.JPG
LW2.JPG (263.93 KiB) 1655-mal betrachtet

LW3.JPG
LW3.JPG (265.77 KiB) 1655-mal betrachtet

LW4.JPG
LW4.JPG (289.1 KiB) 1655-mal betrachtet
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3535
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Thorsten » 30. Dez 2012, 18:03

Das könnte ein guter Kompromiss für alle sein, die nicht auf Xenon wechseln wollen. Bitte berichte mal von den Ergebnissen.

Grüße
Thorsten
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2917
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von nikwest » 31. Dez 2012, 00:19

Thorsten hat geschrieben:Das könnte ein guter Kompromiss für alle sein, die nicht auf Xenon wechseln wollen. Bitte berichte mal von den Ergebnissen.

Grüße
Thorsten

Ja, interessiert mich auch. Wollte ich auch schon bestellen. War mir nur nicht sicher, welche Fassung der Roadster hat.
 
Beiträge: 1624
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Alex » 10. Jan 2013, 12:51

äääh - das heisst Rad ausbauen zum Lampenwechseln..?
 
Beiträge: 108
Registriert: 14. Okt 2012, 21:59

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von ManuaX » 10. Jan 2013, 14:09

nein nur lenkung im anschlag lassen. kleie hände sind von vorteil :mrgreen:

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Wolfgang » 10. Jan 2013, 19:01

Nee...nur mit ner Hebamme befreundet sein.... :mrgreen:
 
Beiträge: 84
Registriert: 10. Dez 2011, 10:06
Wohnort: Asparn an der Zaya, AT, Weinviertel, Am A.... der Welt

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Talkredius » 10. Jan 2013, 20:08

ManuaX hat geschrieben:nein nur lenkung im anschlag lassen. kleie hände sind von vorteil :mrgreen:

mfg ManuaX


aber nur wenn Du asiatische Kinderhände hast, sonst bis Du mit dem Rad abmontieren achneller ;)
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3535
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Talkredius » 18. Feb 2013, 21:47

ok, kleine Korrektur : Wenn man das Liegen auf kalten Garagenboden, fast abgebrochene Finger etc. nicht scheut geht es auch ohne Raddemontage heute gemacht und nach 1 1/2 h fertig ( sowohl als auch) wobei ich beide Leuchtmittel getauscht habe. Osram Nightbreaker gehen nicht, da die einen Winkelstecker haben und der passt partout nicht rein.
Habe jetzt welche von Exite drin, morgen früh werde ich dann den ersten Praxistest machen, bin gespannt wie lange die halten.

Aber am besten ist es, wenn die genau 1 h vor dem Reifenwechsel kaputt gehen, vielleicht tausche ich das Leuchtmittel ja bei jedem Reifenwechsel ?
Rechnet sich sogar : 1 Paar = 29 EUR, Xenon = 2900 EUR, 1 Reifensatz hält 10.000 km => nach 1.Mio km sind Xenon günstiger :D

Noch ein paar praktische Tipps :
Vor dem Scheinwerfer ist ein Filzstück geschraubt, als Mutter für die Schrauben sind Klammern mit Gewinde in den Fils gesetzt, die können leicht ausreissen.=> vorsichtig schrauben
Es reicht wenn man die beiden Filsschrauben, an die man direkt dran kommt abschraubt, also jeweils außen links und außen rechts


Peter, kriege ich jetzt das kleine Tesla-Leuchtmitteldiplom ? :mrgreen:

Edit : Bernds Taschenlampe war eine wertvolle Hilfe, wenn man davon eine Batterie unter den Spoiler klebt, sieht das geil aus :D
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3535
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von ManuaX » 19. Feb 2013, 00:57

Talkredius hat geschrieben:Edit : Bernds Taschenlampe war eine wertvolle Hilfe, wenn man davon eine Batterie unter den Spoiler klebt, sieht das geil aus :D


insider witz? wei uns mal ein ^,^

und zum thema, sind deine anderen birnen zu empfehlen? helle wie die tesla lampen?
und wie lange halten die Tesla lampen, da ich 2/3 von jahr nur mit licht fahre...


mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Leuchtmittelwechsel Abblendlicht (nicht Xenon)

von Talkredius » 23. Feb 2013, 19:36

Die Lampen sind gefühlt 50 % heller und derzeit ausverkauft
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3535
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast