Alpine GPS defekt

Technische Fragen und Probleme...

Alpine GPS defekt

von Ludicrous » 21. Aug 2017, 17:08

Hallo,
mein Alpine hat kein GPS Empfang mehr :shock:

Der Rest funktioniert wie immer, nur das Navi nicht.
Der letzte bekannt Standort wird angezeigt und alle Routen von diesem berechnet.
Es wird kein GPS Signal empfangen.
Bisher erfolglos probiert: Sicherung Nr 5 raus/rein und Reset Knopf am Alpine

Kennt ihr noch ne weitere Möglichkeit das Teil wieder zum leben zu bringen :?:
[size=85] Einen Tesla bestellen und dazu kostenloses, unlimitiertes Superchargen? Einfach über meinen Link bestellen http://ts.la/karin2744
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 25. Jul 2015, 18:38
Wohnort: Marburg

Re: Alpine GPS defekt

von Mittelhesse » 21. Aug 2017, 19:31

Ludicrous hat geschrieben:Hallo,
mein Alpine hat kein GPS Empfang mehr :shock:

Der Rest funktioniert wie immer, nur das Navi nicht.
Der letzte bekannt Standort wird angezeigt und alle Routen von diesem berechnet.
Es wird kein GPS Signal empfangen.
Bisher erfolglos probiert: Sicherung Nr 5 raus/rein und Reset Knopf am Alpine

Kennt ihr noch ne weitere Möglichkeit das Teil wieder zum leben zu bringen :?:


Schau mal nach ob die GPS Maus noch mit dem Radio verbunden ist, evt. ist nur der Stecker lose ;)
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015 / mittlerweile über 100.000km rein elektrisch
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1128
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Alpine GPS defekt

von Ludicrous » 21. Aug 2017, 20:26

.... dafür muß das Ding ausgebaut werden! Hatte jmd schon das gleiche Problem?
[size=85] Einen Tesla bestellen und dazu kostenloses, unlimitiertes Superchargen? Einfach über meinen Link bestellen http://ts.la/karin2744
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 25. Jul 2015, 18:38
Wohnort: Marburg

Re: Alpine GPS defekt

von martin » 22. Aug 2017, 08:24

Hallo Karin,
hatte selbst noch keinen Ausfall vom GPS - aber das Alpine-Teil kannst Du leicht demontieren.
Mit zwei dünnen Blechstreifen (normalerweise mitgeliefert) in der Mitte (Höhe) links und rechts reinfahren und so die Verriegelung lösen - das ganze Teil nach vorne herausziehen. Vorsicht - hängen viele Kabel dran.
Dann kannst Du gut sehen, ob ev. ein Stecker o.Ä. die Ursache ist. Beim Einsetzen des Alpine die Haltelasen vorher noch etwas aufbiegen, damit sie sicher in der Endposition einrasten.
EG
Martin
Benutzeravatar
 
Beiträge: 348
Registriert: 14. Mai 2011, 18:39
Wohnort: Stuttgart

Re: Alpine GPS defekt

von Schrottix » 22. Aug 2017, 09:28

Die GPS Maus steckt im Naviteil und das ist über den Armaturen verbaut. Da kommt man nicht so einfach hin.
Meist das Armaturenbrett ausbauen. Leider...........
Der Kopf ist rund damit die Gedanken die Richtung ändern können.
Roadster Sport gelb VIN 453, Roadster Sport weiss VIN 868,
Roadster Sport magma orange metallic VIN 991
Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Registriert: 6. Jul 2014, 21:22
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Alpine GPS defekt

von Ludicrous » 22. Aug 2017, 21:42

Danke für die Infos.
Bin dabei das Armaturenbrett auszubauen. Hoffe es übersteht es unbeschädigt.
Meine Finger sind es bereits ....
[size=85] Einen Tesla bestellen und dazu kostenloses, unlimitiertes Superchargen? Einfach über meinen Link bestellen http://ts.la/karin2744
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 25. Jul 2015, 18:38
Wohnort: Marburg

Re: Alpine GPS defekt

von Ludicrous » 27. Aug 2017, 21:04

Zur Info, Alpine ausgebaut-Stecker ist nicht das Problem!
Werde wohl um an das Navi-Teil zu kommen den Roadster zerlegt müssen. :(
Diese Arbeit werde ich im Winter machen um dann ggf. das Alpine kpl. durch ein Benutzer freundliches Teil zu ersetzen.
[size=85] Einen Tesla bestellen und dazu kostenloses, unlimitiertes Superchargen? Einfach über meinen Link bestellen http://ts.la/karin2744
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 25. Jul 2015, 18:38
Wohnort: Marburg

Re: Alpine GPS defekt

von Mittelhesse » 28. Aug 2017, 17:48

Ludicrous hat geschrieben:Zur Info, Alpine ausgebaut-Stecker ist nicht das Problem!
Werde wohl um an das Navi-Teil zu kommen den Roadster zerlegt müssen. :(
Diese Arbeit werde ich im Winter machen um dann ggf. das Alpine kpl. durch ein Benutzer freundliches Teil zu ersetzen.


Ich habe bei meiner Frau ein Pioneer Radio (2 Din-Schächte) installiert, vom Preis hält es sich im Rahmen, und es kann CarPlay ;)
Navi dann über Apple Maps ;)
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015 / mittlerweile über 100.000km rein elektrisch
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1128
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast