Doof! Frontscheibe bleibt einseitig beschlagen

Technische Fragen und Probleme...

Doof! Frontscheibe bleibt einseitig beschlagen

von Toaster » 17. Dez 2016, 13:10

jepp,
auf der fahrerseite in der linken unteren ecke bleibt die scheibe jetzt bei kälte hartnäckig lange beschlagen auf einem etwa 2 handflächen großen bereich. man muss das gebläse schon kräftig pusten lassen, bis der tau verschwindet. rechts ist und bleibt die scheibe aber frei.
hat jemand ähnliche erfahrungen oder eine idee, woran es liegen könnte? ist die luftführung des scheibengebläses nach links anders als rechts?

fremdkörper in den schlitzen links konnte ich nach erster durchsicht nicht feststellen.

holger
Wer ist eigentlich dieser Martin Schulz?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1006
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Doof! Frontscheibe bleibt einseitig beschlagen

von Saftwerk » 18. Dez 2016, 01:13

Der Roadster basiert auf Lotus der im Land der Rechtslenker geboren wurde.
Auch die Füße werden auf der rechten Seite schneller warm, wenn man dort die Löcher nicht zustopft.

Ich hab mir mal 2 faustgroße Silica Gel Kissen (vom Aldi oder so) zugelegt.
Wenn die in der Ecke unter der Scheibe liegen, dann ist sie schon beim Einsteigen trocken.
Man kann die Kissen immer wieder "aufladen" in der Mikrowelle 600W 6 Minuten
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1812
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Doof! Frontscheibe bleibt einseitig beschlagen

von Toaster » 18. Dez 2016, 10:48

guter tipp! danke!

früher gabs ja auch mal antibeschlag-tücher. viell. finde u. gönne ich mir auch so eins...
Wer ist eigentlich dieser Martin Schulz?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1006
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste