Roadster Alpine Navi ohne Gong

Technische Fragen und Probleme...

Roadster Alpine Navi ohne Gong

von Schrottix » 23. Okt 2016, 17:12

Hatte es schon lange vor zu posten da es eventuell einige von euch auch nervt.
Vor den Navigationsansagen kommt beim Alpine immer dieser "Straßenbahn-Gong".

Hier ist die Anleitung um den Gong zu entfernen.
Anleitung Gong NVE-M300P.pdf
(458.89 KiB) 28-mal heruntergeladen

Die Updatedateien
M3EUupdate_ohneDing.rar
(4.53 KiB) 17-mal heruntergeladen


Der USB-Port ist bei den neueren 2,5er schon zum Sicherungskasten an der rechten Konsole gelegt.
Bei älteren Modellen ist es aufwändiger, da der Navigationsrechner über dem Tacho unter dem Armaturenbrett ist.

Viel Spaß.

Grüße Schrottix
Der Kopf ist rund damit die Gedanken die Richtung ändern können.
Roadster Sport gelb VIN 453, Roadster Sport weiss VIN 868,
Roadster Sport magma orange mettalic VIN 991
Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 6. Jul 2014, 22:22
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: Roadster Alpine Navi ohne Gong

von Talkredius » 26. Okt 2016, 22:02

bei den ersten 2.5 ist der Navikasten auch über dem Tacho verbaut => Ausbau des Dashbords erforderlich
Tief im Forum vergraben kann man auch noch Hinweise von mir finden, wie wenn ihr statt einer weiblichen Buchse einen männlichen Stecker verbaut,
Euch Kartenupdates von nicht ganz legalen Anbietern drauf spielen könnt und auch eigene POIs + Routen einfach per Laptop übertragen könnt.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3533
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: st.herrmann und 1 Gast