So ein Mist!

Technische Fragen und Probleme...

Re: So ein Mist!

von Toaster » 13. Jun 2016, 20:49

hast du einen KVA bekommen?
Die Bessere ist stets Feindin der Guten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1035
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: So ein Mist!

von Thorsten » 13. Jun 2016, 20:51

Da der Reparaturprozess noch läuft, kann ich zu den genauen Kosten noch nichts sagen. So wie es aktuell aussieht, werden die Kosten aber im Rahmen bleiben.

Dafür hatte ich in den ersten fünf Jahren absolut keine Probleme/Reparaturen. D.h. unterm Strich kann man nicht meckern.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2777
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: So ein Mist!

von Toaster » 13. Jun 2016, 21:27

alles klar! viell. postest du dann noch was zu den kosten. nat. nur, wenn es dir recht ist...
Die Bessere ist stets Feindin der Guten!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1035
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: So ein Mist!

von Saftwerk » 14. Jun 2016, 08:05

Thorsten hat geschrieben:...Das Geräusch kam meiner Meinung nach von vorne, d.h. aus dem Bereich der Klimatechnik und des Hochvolt-Controllers. Vielleicht ein Kurzschluss mit entsprechender Auslösung einer Sicherung? Ist aber alles reine Spekulation.

Thorsten hat geschrieben:Gemäß aktueller Analyse hat die Sicherung eines Sheets ausgelöst.

Ja, ja. Der Roadster kann einem schon den Kopf verdrehen. Der ist so cool, dass man nicht mehr weiß, wo vorne und hinten ist.
*duck und weg*

Ich stell mir die Zeit ohne E-Auto wirklich übel vor, oder hast Du Zugriff auf Ersatz?
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1819
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: So ein Mist!

von Thorsten » 1. Aug 2016, 18:27

Welcome home #561! Ich habe heute meinen Roadster in Düsseldorf abgeholt. Er war schon seit ein paar Tagen fertig, ich bin aber erst am Wochenende aus dem Urlaub zurückgekommen.

Roadster.JPG
Roadster.JPG (150.67 KiB) 629-mal betrachtet


Gemäß Info von Tesla wurde das Problem durch das PEM verursacht. Technisch ist jetzt wieder alles OK, der CAC ist unverändert bei 158 und auch sonst sieht #561 aus wie neu. Vielen Dank an das Tesla-Team für den super Service :D Ich hoffe damit ist #561 fit für die nächsten Jahre.

Der große Bruder Model X #88 ist leider noch nicht da und konnte #561 nicht willkommen heißen. Aber das soll sich in den nächsten Tagen ändern.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2777
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: So ein Mist!

von Gizmo » 1. Aug 2016, 18:36

Schön, dass du deinen Roadster wieder hast. Geniess die schönen Sommertage damit. Was hat die Reparatur denn jetzt gekostet und was wurde alles gemacht?
 
Beiträge: 242
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49

Re: So ein Mist!

von Thorsten » 1. Aug 2016, 18:54

Die genauen Kosten möchte ich hier ungern öffentlich diskutieren. Ich konnte diese aber über die Referral-Gutschrift zahlen, so dass es kein Loch in die Haushaltskasse gerissen hat ;)
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2777
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: So ein Mist!

von philipp » 2. Aug 2016, 22:36

CAC 158! Wie viele Kilometer hat dein Roadster?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 342
Registriert: 6. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Ermatingen

Re: So ein Mist!

von Huppi » 2. Aug 2016, 22:37

Hallo Thorsten,

Freut mich dass du dein Roadster wieder vollkommen "gesund" Zuhause hast.

Ich bin nur etwas stutzig geworden bei dem CAC Wert. Dein Wagen ist 5 Jahre alt und hat immernoch einen Wert von 158?
Altern dein Akku denn garnicht von der Zellchemie her wie ungefähr jeder andere Roadster Akku auch? Wie geht das?

Vielleicht kann ich ja durch ein paar Tips in Zukunft etwas besser machen bei der Akkuhandhabung um dessen Lebendsdauer zu verlängern. Denn mein Akku hat so im Schnitt, kontinuierlich 10km Reichweite pro Jahr eingebüsst.

Vg Huppi
 
Beiträge: 150
Registriert: 31. Jul 2012, 17:01
Wohnort: Stuttgart

Re: So ein Mist!

von Thorsten » 2. Aug 2016, 22:43

Das Rezept für einen hohen CAC ist aus meiner Sicht einfach: nie ganz leer fahren und selten ganz voll laden. Alles zwischen 20 und 80 Prozent scheint dem Akku kaum zu schaden.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2777
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste