Lösung für PEM Lüfter in Sicht

Technische Fragen und Probleme...

Re: Lösung für PEM Lüfter in Sicht

von Toaster » 28. Jun 2017, 20:13

Und noch eine Ergänzung: Auch bei meinem alten Sportwagen aus Zuffenhausen war die Leistung bei über 30 Grad reduziert. D.h. auch Benziner haben Probleme im Hochsommer (es sei denn sie haben Ladeluftkühler).


ladeluftkühlung betreibt man allerdings vordergründig nicht, um den motor zu kühlen, sondern um das spezifische volumen (m³/kg) der ladeluft noch weiter zu vergrößern. so hat man mehr kg luft im gleichen brennraum und kann noch mehr sprit zugeben als das allein mit turbolader stöchiometrisch möglich wäre.

es ist also wahrscheinlicher, dass der motor mit ladeluftkühlung noch heißer wird, denn er hat ja eine noch höhere leistung, verbrennt mehr sprit je arbeitsspiel als ohne.
Lieber Freibier für alle als Ehe für alle!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1078
Registriert: 30. Sep 2014, 09:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)

Re: Lösung für PEM Lüfter in Sicht

von Mischa » 1. Aug 2017, 19:08

Mein PEM/Motor Lüfter mit Gitter gibt den Geist auf. Drehzahl ist zu niedrig; lt. SG CH die sich das Ding mal angeschaut haben sind die Kohlen runter.
Wie sieht es bei Euch aus?
Hat jemand die genaue Hersteller und Produktbezeichnung?
Nässe und Winterbetrieb sind denke ich die Haupt-Alterungsgründe?
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 19:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein

Re: Lösung für PEM Lüfter in Sicht

von Gizmo » 1. Aug 2017, 21:43

Kohlen ist halt normaler Verschleiss. Neben der Laufleistung könnte ein verschmutztes PEM (dadurch erhöhte Drehzahl des Lüfters) den Kohleverschleiss erhöhen. Winter/Nässe vielleicht wenn der Lüfter dadurch schwergängiger wird. Wie hat sich denn das Problem geäussert und wie viele km hat dein roadster?
 
Beiträge: 253
Registriert: 17. Okt 2014, 14:49

Re: Lösung für PEM Lüfter in Sicht

von philipp » 2. Aug 2017, 13:49

Habe Zufällig gestern ein Gespräch mit GS Technology in Berg Schweiz. Die haben eine neue Lösung für PEM Lüfter....
Benutzeravatar
 
Beiträge: 346
Registriert: 6. Jun 2012, 15:26
Wohnort: Ermatingen

Re: Lösung für PEM Lüfter in Sicht

von drumcraft » 2. Aug 2017, 22:17

Ja, und was hast Du gehört? Wir sindalles sehr gespannt!
Tesla fahren und Lamborghini rauchen
 
Beiträge: 131
Registriert: 4. Mär 2012, 22:44

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast