Tesla Momente

Zufällige und geplante Treffen mit anderen Elektroautofahrern...

Re: Tesla Momente

von Niev » 8. Jan 2017, 21:16

Aber beim normalen bremsen, Bremse ich eben nicht nur an der Hinterachse. Oder fahrt ihr nur per Handbremse den Berg runter. Ich denke ihr wisst, was gemeint ist.
 
Beiträge: 1110
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13

Re: Tesla Momente

von BurgerMario » 8. Jan 2017, 21:20

zed hat geschrieben:Verzögerung ist Verzögerung. Ob die von der Reku oder den Bremsen kommt ist dem Rad/Reifen egal. Und der Physik erst recht ;)


Nicht ganz :(
Beim "normalen" Bremsen bremsen alle Räder !
Beim Rkuperieren beim Hecktriebler NUR hinten ( logisch)
beim Allradler MS/MX rekuperieren ALLE Räder !

Das ist schon ein deutlicher Unterschied..
Meine "Erfahrung" ist, dass die Rekuperation bei Glätte beim Hecktriebler viel zu langsam "pulsiert" !!
Die Regelung ist im Sekundentakt und nicht mit einer "normalen" ABS Regelung vergleichbar !!

Ein rutschendes Heck ist schlechter bei Bergabfahrt als einem lieb ist.
Nicht umsonst werden bei Winterreifen die besseren nach hinten empfohlen!

Ich bin jedenfalls froh, dass mein MS immer draussen steht und wenn es wirklich kalt ist, wenig Rekuperiert !
Wenn ich vorher geladen habe, stelle ich sogar auf schwach ein !

Grüße

Mario
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3765
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Tesla Momente

von zed » 8. Jan 2017, 21:23

Die Rede war aber vom Allrad in den letzten Postings. Daher ist meine Aussage korrekt.

Sorry :D
 
Beiträge: 560
Registriert: 9. Jun 2015, 16:40

Re: Tesla Momente

von probefahrer » 8. Jan 2017, 21:25

Niev hat geschrieben:Das das normale Bremsen keinen Unterschied macht, ist mir schon klar. Meine Frage bezieht sich darauf, ob der Allrad beim bergab rekuperieren sich anders verhalten könnte. Hier wird ja an beiden Achsen verzögert. Das dürfte einen nicht unerheblichen Unterschied machen.

Gemäss Wintervielfahrer Bjorn soll der Dual Motor deutliche Vorteile bringen beim Rekuperieren auf Schnee. Hier seine Aussage:
https://youtu.be/vUMo7zD5k14?t=98

Er fährt aber auch ziemlich verwegen... :o ;)
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03

Re: Tesla Momente

von Niev » 8. Jan 2017, 21:28

Danke euch. Ja werde das mal bei Gelegenheit auf abgesperrtem und sicherem Terrain austesten. Werde dann bei rutschiger Fahrbahn und bergabfahrt die reku runterstellen. Danke. Und von meiner Seite aus offtopic Ende und sorry dafür ;)
 
Beiträge: 1110
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13

Re: Tesla Momente

von supercharged » 8. Jan 2017, 22:26

Guillaume hat geschrieben:Aber nicht vergessen, dass sehr viel (das meiste) auch von Reifenqualität und -restprofil abhängt :)
Dennoch bin ich bei euch, das Heckantrieb-MS fährt sich durch die gute Gewichtsverteilung sehr harmonisch im Winter, aber Wunder kann es auch keine vollbringen (bspw. anfahren an starken, glatten Steigungen ist ein Problem).

Oh ja... :? Habe ich heute an einer ganz leichten Steigung mit etwas festgefahrenem (nicht gefrorenem!) Schneematsch auch erfahren und im Hinblick auf den bevorstehenden Urlaub im Skigebiet gleich mal einen Satz Schneeketten bestellt. Die Hinterräder drehen sehr schnell durch, die ASR spricht zwar sofort an, aber es braucht schon ein sensibles "Stromfüßchen", um nicht in grösseren Schlamassel zu geraten.

EDIT: Ich weiss, OT - war aber für mich durchaus ein "Tesla-Moment" (wenngleich zur Ausnahme mal kein positiver...)
S 60 Sequoia Green Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 540
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40

Re: Tesla Momente

von AquaAndreas » 9. Jan 2017, 03:16

Dann hier noch einen positiven hinterher:

Model S mit Allrad und brandneuen Nokian WR A4 fährt sich einfach unglaublich gut auf Schnee und auch Eis.

Fast zu gut, man vergisst leicht das Gewicht und Berg runter oder in Kurven lässt sich die Physik nun mal nicht überlisten.

Mal eine innovative Idee: durch die sehr schnelle elektronische Regelung von Drehmoment könnte das Fahrzeug doch in definierten Abständen die aktuell mögliche Traktion messen und dem Fahrer anzeigen, so von 1-5.

Ähnlich der Traktionsmessung auf Landebahnen, von "braking action poor" 1 bis "braking action good" 5.

Wäre sehr hilfreich. Die optische Abschätzung der möglichen Traktion ist nur bedingt zuverlässig. Man muss bisher schon immer mal wieder kurz an die Traktionsgrenzen rangehen um die Realität zwischen Reifen und Straße zu ermitteln.
Model S90D aus Juni 2016, weiß, 19 Zöller, AP1, ...
 
Beiträge: 311
Registriert: 17. Mär 2016, 10:24

Re: Tesla Momente

von univ » 9. Jan 2017, 03:31

Ja, dann schlag das mal als neues Feature vor. Von alleine wird das sonst nix. ServiceHelpEU@teslamotors.com
S 85D, Deep Blue Metallic, 19" Cyc. grau/Abachi/schwarz, Pano, AP, Prem, Air, UHF, Winter. 08/2015 - 180.000 km (univ)
S 85, Black, 19" Std. Textil/Piano/weiss, Pano, TP, Prem, Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 17.000 km (univ's Vater)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1090
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Tesla Momente

von ddeml » 9. Jan 2017, 10:45

Meine Erfahrung (MS90DFL) beim rekuperieren auf zu glattem Untergrund an meinem "Heimathügel": Es fühlt sich definitiv einfacher und auch sicherer an, mit Rekuperation herunterzufahren, als mit ABS. Ich lasse den Wagen quasi rollen, drücke also weder Gas noch Bremse. Voraussetzung ist, dass der Wagen vorgeheizt wurde, damit die verfügbare Reku ausreicht. Nur wenn ich (z.B. wegen einem entgegenkommenden Fahrzeug) zum Stehen kommen muss, benutze ich die Bremse, aber vor allem lenke ich, was bisher zu jeder Zeit sicher möglich war.
Ohne Allrad hätte ich (wie viele meiner Nachbarn) in den letzten Tagen keine Chance gehabt, den Berg hochzukommen. Der Streudienst schafft es erst um ca 09:00 zu uns ins Hinterland...
Zuletzt geändert von ddeml am 9. Jan 2017, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 371
Registriert: 10. Mai 2016, 12:18

Re: Tesla Momente

von tuna » 9. Jan 2017, 11:39

@ddeml: funktioniert repuperieren nur bei Glätte bergab und macht das komische Geräusche? Ist es was anderes als rekuperieren??

sorry, aber der Ball lag so fett auf dem Elfer, ich musste den bringen...


Gruß, tuna.
schwarz/schwarz/schwarz/carbon, TechPac, DL, Pano, LuftF, 19"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 556
Registriert: 24. Apr 2015, 20:53
Wohnort: Wesermarsch

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast