Tesla Momente

Zufällige und geplante Treffen mit anderen Elektroautofahrern...

Re: Tesla Momente

von damo » 18. Apr 2017, 20:15

Ostermontag , circa 20 Uhr bei Suc Schweitenkirchen , 4 grad draußen auf steile Terrain geparkt und ausgestiegen - Tür fällt zu. Nun der Fob zu den Loaner ist im Jacke auf'm Rucksitz und was nun? Rufe dann im Teslahotline, kurz Fahrzeug und mich identifiziert und Problem geschildert warum ich mit dem App nicht reinkomme...
nette Stimme am Telefon : stehen Sie vor'm Fahrzeug?
ich: Ja - und mit der kälte komme ich nicht Weit vom Auto ohne mein Jacke
nSaT: ok ich entsperre es für Sie gerade (pling und raus kommen die Türgriffe - so glucklich war ich bisher noch nie bei den Anblick)
ich: danke - klasse es waren kein fünf Minuten!

Also Lessons learned: immer Handy am Mann haben und Tesla fahren :).
2016 MS 70 MC Red AP1 mit 100% Ökoström zu Hause aber neugierig über wie viel PV farms brauchen wir alle SuCs in EU abzudecken heute und in 2020?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dez 2016, 17:41
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Tesla Momente

von tornado7 » 18. Apr 2017, 20:19

Ist der Fob im Fahrzeug kann man doch einfach auf die Türgriffe draufdrücken?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1483
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Tesla Momente

von Mittelhesse » 18. Apr 2017, 20:23

tornado7 hat geschrieben:Ist der Fob im Fahrzeug kann man doch einfach auf die Türgriffe draufdrücken?


ja, aber nur wenn die Diva nicht zickt ;)
LG Stefan

Renault ZOE Q210 schwarz seit Juni 2015 / mittlerweile über 100.000km rein elektrisch
Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1070
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen

Re: Tesla Momente

von r.wagner » 18. Apr 2017, 20:38

damo hat geschrieben:...mich identifiziert und Problem geschildert...


Sorry, jetzt bin ich mal neugierig:

Was wollte die nette Stimme denn zu Deiner Identität wissen? Name, Perso-Nummer und Schuhgröße oder irgendwas aus myTesls?

Musstest Du das Auto identifizieren? Wie? VIN?

Wie konnte die nette Stimme wissen, dass Du nicht flunkerst und gerne einfach ein spontane Probefahrt mit einem "am SuC gefundenen" Loaner machen möchtest? Die haben doch sicher an der Hotline keine Liste der Loaner und deren momentanen Fahrer?!?
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1842
Registriert: 2. Jan 2015, 12:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Tesla Momente

von damo » 18. Apr 2017, 21:01

Mittelhesse hat geschrieben:
tornado7 hat geschrieben:Ist der Fob im Fahrzeug kann man doch einfach auf die Türgriffe draufdrücken?


ja, aber nur wenn die Diva nicht zickt ;)


Gute Punkt - gestern hat auf jedenfall nicht funktioniert - ich hatte öfter Schlüssel drin und draufdrucken hat funktioniert aber das war meistens Schlüssel lag auf'm Fahrersitz mit nahe zu Cupholder.
2016 MS 70 MC Red AP1 mit 100% Ökoström zu Hause aber neugierig über wie viel PV farms brauchen wir alle SuCs in EU abzudecken heute und in 2020?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dez 2016, 17:41
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Tesla Momente

von Taurec » 18. Apr 2017, 21:04

Ich war letzte Woche mit meinem MS im Sauerland. Am Aqua Magis haben wir dann wähnend unseres Aufenthaltes geladen. Als ich das Auto gerade ansafte kommt eine Familie mit drei Jungs vorbei, die Tuscheln. Dann sagt die Mutter "Nun frag schon"... Der älteste kommt auf mich zu "Was ist das für eine Automarke". Ich "Ein Tesla"... darauf erwiderte er "Voll Fresh Alta". Da musste ich doch schwer Grinsen.
Zuletzt geändert von Taurec am 18. Apr 2017, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 380
Registriert: 7. Mär 2017, 09:59
Wohnort: Bottrop

Re: Tesla Momente

von ensor » 18. Apr 2017, 21:07

r.wagner hat geschrieben:
damo hat geschrieben:...mich identifiziert und Problem geschildert...


Sorry, jetzt bin ich mal neugierig:

Was wollte die nette Stimme denn zu Deiner Identität wissen? Name, Perso-Nummer und Schuhgröße oder irgendwas aus myTesls?

Musstest Du das Auto identifizieren? Wie? VIN?

Wie konnte die nette Stimme wissen, dass Du nicht flunkerst und gerne einfach ein spontane Probefahrt mit einem "am SuC gefundenen" Loaner machen möchtest? Die haben doch sicher an der Hotline keine Liste der Loaner und deren momentanen Fahrer?!?


Die Handynummer ist sicher als Kontakt bei Tesla gespeichert damit die direkt sehen, welcher Kunde anruft. Wenn er dann seinen Namen und evtl Geburtsdatum genannt hat, wird es sich höchstwahrscheinlich um die Person handeln. Außerdem kann die Hotline sicher sehen, ob es wie behauptet ein Loaner Fahrzeug ist.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2664
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Tesla Momente

von damo » 18. Apr 2017, 21:12

r.wagner hat geschrieben:
damo hat geschrieben:...mich identifiziert und Problem geschildert...


Sorry, jetzt bin ich mal neugierig:

Was wollte die nette Stimme denn zu Deiner Identität wissen? Name, Perso-Nummer und Schuhgröße oder irgendwas aus myTesls?

Musstest Du das Auto identifizieren? Wie? VIN? Jupp eigene VIN und der von Loaner sowie ein Paar details zu warum ich mit dem Loaner unterwegs war - aber nicht strafer als beim Telefonbanking, ensors Punkt stimmt hier auch

Wie konnte die nette Stimme wissen, dass Du nicht flunkerst und gerne einfach ein spontane Probefahrt mit einem "am SuC gefundenen" Loaner machen möchtest? Die haben doch sicher an der Hotline keine Liste der Loaner und deren momentanen Fahrer?!?
Bin mir sicher aber ich glaube zumindest die Loaner sind die Hotline bekannt und bei Risiko abschätzen hat der "reale Intelligenz" am Hörer Kundenservice über Sicherheit gewagt und mir mein Tesla Moment gegönnt ;-)
2016 MS 70 MC Red AP1 mit 100% Ökoström zu Hause aber neugierig über wie viel PV farms brauchen wir alle SuCs in EU abzudecken heute und in 2020?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 12
Registriert: 4. Dez 2016, 17:41
Wohnort: Fürstenfeldbruck

Re: Tesla Momente

von Chris King » 18. Apr 2017, 21:30

Zudem kann man mit einem entsperrten Fahrzeug noch lange nicht losfahren. Das geht nur mit Schlüssel oder mit einer separaten Aktion in der App. Ob der Service das macht weiß ich nicht.
Tesla Model S 85D EZ 02/16 - gehört aber meiner Frau - ich muss leider "noch" Audi Q7 e-tron EZ 01/2017 fahren!
 
Beiträge: 2026
Registriert: 21. Apr 2015, 07:58

Re: Tesla Momente

von dixi » 19. Apr 2017, 14:21

r.wagner hat geschrieben:
damo hat geschrieben:...mich identifiziert und Problem geschildert...


Sorry, jetzt bin ich mal neugierig:

Was wollte die nette Stimme denn zu Deiner Identität wissen? Name, Perso-Nummer und Schuhgröße oder irgendwas aus myTesls?

Als ich neulich wegen einer technischen Störung die Hotline angerufen habe, hat sich der Mitarbeiter schon während ich das Problem geschildert habe auf das Auto verbunden. Wenn Du unter der Nummer anrufst, die in MyTesla hinterlegt ist, sind die Daten verknüpft. Das klappte prima. Voraussetzung ist aber wahrscheinlich, Du hast dort nur ein Auto hinterlegt... 8-)
Model S 85, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, Deep Blue Metallic, seit 05/2016

http://ts.la/olaf6898
 
Beiträge: 248
Registriert: 6. Dez 2014, 22:06

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast