Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

Zufällige und geplante Treffen mit anderen Elektroautofahrern...

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von just_cruise » 22. Dez 2017, 22:26

Mal ne Frage von jemandem, der vor Jahren die Strecke Kiruna - Riksgränsen im Winter - natürlich mit Spikes, alles andere ist lebensgefährlicher Leichtsinn - gefahren ist: welche Fahrgeschwindigkeit habt ihr nördlich von Lulea geplant?

EDIT: habe es gerade in eurem Blog gesehen: ca 90 km/ h durchschnittliche Geschwindigkeit Lulea -> Alta könnt ihr voll vergessen, aber das ist ja nur der Google Maps Wert. Immerhin habt ihr 2 Tage eingeplant, selbst das ist schon sehr sportlich für die mehr als 600 km.
EDIT 2:
Habe das Gefühl, ihr unterschätzt, was es bedeutet, dort im Norden im Winter unterwegs zu sein.
Wünsche euch aber natürlich gute Fahrt!
Aber macht es bitte so, wie jeder vernünftige Bergsteiger: dreht um, wenn ihr das Gefühl bekommt, dass irgendwas nicht passt.
Zuletzt geändert von just_cruise am 22. Dez 2017, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
S 75 seit Dez. 2017
 
Beiträge: 463
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von Poolcrack » 22. Dez 2017, 23:00

Ich habe eben den (langweiligen) Tagesbericht 1 veröffentlicht: http://okedv.dyndns.org/wbb/blog/index. ... kap-tag-1/
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Registriert: 7. Nov 2017, 10:28

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von volker » 22. Dez 2017, 23:02

Danke, erholt euch gut und weiterhin eine glatte Fahrt.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8939
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von Poolcrack » 23. Dez 2017, 08:43

just_cruise hat geschrieben:
EDIT: ...Immerhin habt ihr 2 Tage eingeplant, selbst das ist schon sehr sportlich für die mehr als 600 km.
EDIT 2:
Habe das Gefühl, ihr unterschätzt, was es bedeutet, dort im Norden im Winter unterwegs zu sein.
Wünsche euch aber natürlich gute Fahrt!
Aber macht es bitte so, wie jeder vernünftige Bergsteiger: dreht um, wenn ihr das Gefühl bekommt, dass irgendwas nicht passt.

Falls wir 40 km/h im Schnitt während der Fahrt schaffen, wären das knapp 16 h Fahrtzeit. Zusammen mit der Ladezeit wäre das in zwei Tagen zu schaffen. Das ist aber nur ein sehr grober Plan an den wir uns nicht halten müssen. Bereits in Deutschland haben wir uns an die Verkehrslage, das Wetter und den Hunger angepasst. Im Norden wird das Wetter und der Straßenzustand die Planung dominieren.

Das Ziel sind die Nordlichter, das Nordkap ist das Bonbon, das wir auch weglassen können. Aber auch eine längere Anfahrt würde nichts ausmachen. Dass die Finnen uns mit Spikes überholen ist vollkommen ok.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Registriert: 7. Nov 2017, 10:28

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von Südstromer MS85 » 23. Dez 2017, 09:49

Coole Nummer. Gute Fahrt weiter.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1425
Registriert: 13. Sep 2017, 06:06

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von just_cruise » 23. Dez 2017, 22:20

Hi, wie sieht's aus? Laut Glympse seid ihr in Gävle. Bleibt ihr dort über "Nacht"? ( in Anführungszeichen geschrieben, weil es bei euch ja schon seit dem frühen Nachmittag dunkel ist - und ihr bald in die Region kommt, wo man schon mal auf die Uhr gucken muss, um zu realisieren, dass eigentlich "Tag" ist - jedenfalls bei bewölktem Himmel ).
S 75 seit Dez. 2017
 
Beiträge: 463
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von Poolcrack » 24. Dez 2017, 00:37

Ich habe wieder einen Bericht erstellt, dort steht auch der Übernachtungsort und die Zeit des Sonnenuntergangs: http://okedv.dyndns.org/wbb/blog/index. ... kap-tag-2/
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Registriert: 7. Nov 2017, 10:28

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von pjw » 24. Dez 2017, 22:12

Zusammenfassung mit Videos der ersten 3 Tage:

Tag 1
https://youtu.be/uhPM1iIgA7c
Zürich, Schweiz - Nyborg, Dänemark
1271 km in 11h32m
222 Wh/km
Temp. 3C - 8C
7x Supercharger (4h53m)h

Tag 2
https://youtu.be/tZmB9JD76IM
Nyborg, Dänemark - Söderhamn, Sweden
1065 km in 10h06m
202 Wh/km
Temp. 2C - 8C
6x Supercharger (4h04m)

Tag 3
https://youtu.be/q-5j8efeAdg
Söderhamn, Sweden - Luleå, Sweden
686km km in 7h51m
221 Wh/km
Temp. -20C - -2C
4x Supercharger + 1x CHAdeMO (2h00m)
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2017.50.2 3bd9f6d), 100% erneuerbare Energie, 130'000 km.
EU Supercharger Probleme, Ladestationen
unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1012
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Zürich

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von Poolcrack » 24. Dez 2017, 22:46

i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Registriert: 7. Nov 2017, 10:28

Re: Über Weihnachten/Neujahr zum Nordkapp

von ChrisB III » 24. Dez 2017, 23:00

Interessant, Danke für die Videos. Die Länge ist genau richtig. Weiterhin gute Fahrt.
 
Beiträge: 1017
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast