Ford: "Die tun was..... "

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Ford: "Die tun was..... "

von elel » 10. Jan 2018, 02:32

Der f150 soll erstmals als Diesel kommen.
Daran kann ich nichts innovatives erkennen. . .
Benutzeravatar
 
Beiträge: 688
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Ford: "Die tun was..... "

von Beatbuzzer » 10. Jan 2018, 07:36

m.zsoldos hat geschrieben:Solche Spielzeuge sollen schon einen gehobenen Preis haben.

Hat er aber nicht. Das Teil kostet soviel wie ein Passat, oder A4 im Kauf. Unterhaltskosten werden ja gern mal wegignoriert.... stand ich u.a. auch mal vor, als Tesla in 2011 noch nicht greifbar war.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4132
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Ford: "Die tun was..... "

von Naheris » 10. Jan 2018, 14:49

Hier einmal eine Alternative: den Workhorse gibt es angeblich ab diesem Jahr, aber auch nur mit Range Extender.

https://www.electrive.net/2018/01/10/workhorse-w-15-jetzt-fuer-jedermann-bestellbar/
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3636
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Ford: "Die tun was..... "

von m.zsoldos » 10. Jan 2018, 17:32

Workhorse ist währe für mich in der Arbeit perfekt nur gibt es keinen Händler in Europa

und damit auch kein Service
Model X 100D sieben Sitze schwarz ab 14.12.2017
 
Beiträge: 231
Registriert: 15. Jul 2015, 08:02

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast