BEV mit erhöhter Sitzposition

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

BEV mit erhöhter Sitzposition

von einstern » 28. Dez 2017, 15:45

Hallo Freunde,

Ich habe über ein BEV für die Senioren meiner Familie nachgedacht. Es stellte sich heraus, dass beispielsweise ein Model S sehr ungeeignet ist. Ein- und Ausstieg sind etwas für sportlich gebliebene Menschen.

Derzeit fungiert eine Mercedes E-Klasse als Rollatorersatz. Schon hier muss für das Ein- und Ausstiegen einiges an Anstrengung aufgebracht werden.

Meine Überlegung ging in Richtung erhöhte Sitzposition. Welche BEV bieten das? Vielleicht habt ihr solche Fahrzeuge selbst in Gebrauch oder Erfahrungswerte?

Danke schon mal vorab für eure Beiträge.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: BEV mit erhöhter Sitzpisition

von Cupra » 28. Dez 2017, 16:06

Der Ampera-e war da nicht übel. Gegenüber einem Model S ist der deutlich höher. Ich würde fast sagen etwa gleiche Höhe wie das Model X auch hat.
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1855
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: BEV mit erhöhter Sitzpisition

von tnt369 » 28. Dez 2017, 16:21

Der 2018 kommende Hyundai Kona electric dürfte auch in Kategorie der "erhöhten Sitzposition" fallen...
S90D schwarz (seit April 2016)
 
Beiträge: 137
Registriert: 5. Nov 2015, 22:55

Re: BEV mit erhöhter Sitzpisition

von harlem24 » 28. Dez 2017, 16:37

Zoe, Soul EV und i3 haben alle eine erhöhte Sitzposition.
Ist halt die Frage, welche sonstigen Prioritäten gesetzt werden.
 
Beiträge: 614
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: BEV mit erhöhter Sitzpisition

von Spüli » 28. Dez 2017, 17:24

Moin!
Für Senioren empfehle ich einen Blick auf den Kia Soul zu werfen.
Sowohl Zoe als auch i3 werden von der Bedienung und den Displays her sicher sicher zu ungewohnt sein. Zudem ist der Wagen mit 30kWh unter dem Bauch auch ganz gut unterwegs. Man muß allerdings mit Typ1 und Chademo zurecht kommen.
Die recht Eckige Form gibt aber eine sehr gute Übersicht und man hat ordentliche Bein- und Kopffreiheit auf allen Plätzen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 766
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22

Re: BEV mit erhöhter Sitzpisition

von smartgrid » 28. Dez 2017, 17:26

Zoe und B–Klasse. Letztere bietet Teslatechnik gepaart mit Komfort und großer Variabilität im Koffer & Innenraum. Gibt es aber nur noch gebraucht.
smartgrid

Model S75 EZ 03/2018 | Firmware: 2018.12 5eadc71 | Model X90D EZ 09/2016
Bei Bestellung eines Model S oder X über diesen link gibt es kostenfreies Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1687
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Wohnort: D-Porschetown ;)

Re: BEV mit erhöhter Sitzpisition

von fabbec » 28. Dez 2017, 17:51

Also meine 82 jährige Oma hat Ihren Mercedes A in Rente geschickt und Probe gesessen/gefahren

Zoe Leaf MB b Klasse KIA ionic eGolf

Geworden ist es der i3
Rollator passt in Kofferraum
Alle Kabel im Frondtrunk
Bedienung bis auf Fahrstufen ist kein Problem
Ganz im Gegenteil die Fav Tasten am Navi Pro sind alles was sie brauch!
Laden und Range ist völlig ausreichend.
Die Rückfahrtkamera ist super
Einzig denn Stau Assistent und Auto Park nutzt sie nicht.
OnePeddel driving ist nach zwei Tagen völlig akzeptiert!
Die hinteren Türen sind praktischer als viele vermuten.
Die App und EV Grund Dienste sind kostenlos beim gebrauchten 60ah

Hab denn i3 aber auf ecoPro ab Start programmiert (fährt sich dann angenehmer) und kleinere Anpassungen vorgenommen

Zum i3 gab es dann noch iPhone vom Onkel spendiert und jetzt ist sie fleißig unterwegs. Und in Kleinstadt das Gesprächsthema.

Nrw hat zudem auch noch die Wallbox bezuschusst bzw. Jetzt Bewilligt
Im neuen Jahr darf gebaut werden!

Der kia ist unübersichtlich und hat Getriebe Problem laut GE
B ED ist noch gut geeignet hat aber kein schnellladen
Zoe ist schon bei denn laufenden kosten zu teuer!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2733
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: BEV mit erhöhter Sitzposition

von Leto » 28. Dez 2017, 18:00

Aus Erfahrung in der eigenen Familie, erst mal prüfen ob, wer nicht mehr einsteigen kann, noch fahren sollte. Am besten zum ADAC Fahrertraining und wenn jedes Wasserhinderniss mitgenommen wird lieber Gutschein für den Limousinenservice.
Zuletzt geändert von Leto am 16. Jan 2018, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6911
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: BEV mit erhöhter Sitzposition

von Healey » 28. Dez 2017, 18:05

Habe die Überschrift ausgebessert.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 105.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6215
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Hein Mück und 1 Gast