Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von SLAM » 22. Dez 2017, 16:22

Nachdem Daimler erfolgreich den amerikanischen Schulbus (eine Ikone in USA) elektrifiziert hat, folgt nun auch der am häufigsten eingesetzte Bus der Verkehrsbetriebe, der Citaro:

http://media.daimler.com/marsMediaSite/de/instance/ko.xhtml?oid=30233760&ls=L3NlYXJjaHJlc3VsdC9zZWFyY2hyZXN1bHQueGh0bWw_c2VhcmNoU3RyaW5nPWJ1cytlbGVrdHJpc2NoJnNlYXJjaElkPTAmc2VhcmNoVHlwZT1kZXRhaWxlZCZib3JkZXJzPXRydWUmcmVzdWx0SW5mb1R5cGVJZD00MDYyNiZ2aWV3VHlwZT1saXN0JnNvcnREZWZpbml0aW9uPVBVQkxJU0hFRF9BVC0yJnRodW1iU2NhbGVJbmRleD0wJnJvd0NvdW50c0luZGV4PTU!&rs=1

Ersteinsatz beim Rhein Neckar Verkehrsverbund. Also direkt ab Werk Mannheim, sozusagen.

Gruß SLAM

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Registriert: 15. Dez 2017, 11:41

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von Bones » 22. Dez 2017, 16:44

Seine Weltpremiere wird der Citaro mit vollelektrischem Antrieb im September 2018 auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover feiern.
:idea: :?:

Absichtserklärung zur Lieferung von Mercedes-Benz Citaro Stadtbussen mit vollelektrischem Antrieb unterzeichnet · Auslieferung erster Fahrzeuge Ende 2018

Erste Fahrzeuge werden Ende 2018 ausgeliefert und im Rahmen einer sogenannten kundennahen Fahrerprobung in den Praxiseinsatz der Metropolregion Rhein-Neckar gehen.


Nur ein Praxistest eines Prototyps. Da läuft noch gar nichts.
Zuletzt geändert von Bones am 22. Dez 2017, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 988
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von Wim » 22. Dez 2017, 16:46

laut planung frühestens ab ende 2018.

(ich hab bei solchen meldungen immer das gefühl, dass platzhalter gesetzt werden, um zu vermeiden, dass sich die kommunen aktuelle nicht-deutsche lösungen ansehen)
wer die werbeaussagen zum autonomen fahren auf der homepage von tesla für zugesicherte eigenschaften hält, der glaubt auch, dass jeder audi-quattro skischanzen hochfahren kann. ;-)
 
Beiträge: 659
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von Bones » 22. Dez 2017, 16:47

Genauso ist es. Reine Hinhaltetaktik.

ABER: Es bewegt sich was, es tut sich was. Das ist schonmal was.
Und jedes Elektrofahrzeug was einen Verbrenner verdrängt/ersetzt ist ein gutes Fahrzeug.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 988
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von Healey » 22. Dez 2017, 16:56

In der Stadt Shenzhen fahren jetzt schon 14.000 E-Busse, die meisten von BYD:
http://emobilitaetblog.de/14-000-e-buss ... -shenzhen/
Dazu gibt es inzwischen ein paar kleine BYD Produktionsstädten in Europa, in Ungarn, Frankreich, England und Marokko. Die sind noch nicht alle in Betrieb, das stimmt. Aber das Werk in Ungarn hat von der Ankündigung bis zur Inbetriebnahme nur ein halbes Jahr gebraucht. In solch einem Zeitraum ist hierzulande noch nicht einmal geklärt wie der Titel eines Förderantrags für Forschungsgelder lauten soll. ;)
http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 82773.html
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 98.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5499
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von volker » 22. Dez 2017, 18:05

Ich begrüße den E-Bus von Daimler! Wenn er auch reichlich spät kommt. Ein Ergebnis des Dieselgipfels mit den Städten war ein Beschaffungsprogramm für elektrische Busse - da könnte sich Daimler jetzt über viele Aufträge freuen, wenn sie denn schon liefern könnten.

Es mögen viele BYD-Busse woanders gebaut werden und umher fahren. Vielleicht haben die Chinesen eine andere Herangehensweise: Es muss nicht perfekt funktionieren, weder am Polarkreis noch am Äquator. Es muss nur erst mal halbwegs fahren.

Daimler dagegen entwickelt und validiert mit deutscher Gründlichkeit. Und sie würden sich sehr viel Kritik einfangen, würde das Ergebnis ähnlich unzuverlässig arbeiten wie man es gerade über den StreetScooter hört (bitte Forumssuche benutzen!).

Am besten wäre also, Daimler hätte sich unter der Annahme, dass Batterien im Jahr 2017 diesen Preispunkt erreichen werden, bereits vor 5 Jahren an die Entwicklung gemacht und könnte nun ein ausgereiftes Produkt in Stückzahlen liefern. So aber werden weiter Menschen Stadtluft atmen, die dreckiger ist als sie sein müsste.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8866
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von SLAM » 22. Dez 2017, 18:55

Es ist richtig, daß Daimler sehr ausführlich testet: letzten Winter der finale Wintertest in Nordeuropa und diesen Sommer der finale Hitzetest in der Sierra Nevada. Mit anschließendem finishing. So funktioniert auch alles beim Kunden.

Und wenn man mit der e-Ausführung des Fahrzeuges schon an öffentlichen Ausschreibungen teilnimmt, muß man auch lieferfähig sein.

Der Citaro ist eine sehr gut eingeführte Marke und Volumenmodell, da geht man keinerlei Risiko ein.

Gruß SLAM
Benutzeravatar
 
Beiträge: 173
Registriert: 15. Dez 2017, 11:41

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von volker » 23. Dez 2017, 23:42

Man geht bei Daimler das große Risiko ein, dass der Kuchen schon verteilt ist, bevor man die Gabel geputzt hat. Ob das nun ingenieursmäßige Gewissenhaftigkeit oder kaufmännische Arroganz war, wird erst die Zukunft zeiten.

So lange die Bus-Kunden die heimische Marke bevorzugen, kann BYD bauen was sie wollen. Wenn die Not aber mal so groß wird, dass die Gerichte die Luftreinhaltepläne erzwingen (mit E-Bussen und einem ehrgeizigen Zieldatum), dann ist wahrscheinlich Renommee von Daimler egal - dann wird bestellt bei dem, der liefern kann.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8866
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Daimler Elektrobus jetzt auch in Deutschland

von Ralf Wagner » 23. Dez 2017, 23:55

Sehr schön dass sich etwas tut auch mal bei den Einheimischen,
immerhin fährt der Bombardier Elektro Bus schon Linie ab dem Mannheimer Bahnhof. Induktive Ladung mit 200 kW und sehr beliebt bei den Busfahrern wie ich aus erster Hand weiß.

Elektroantrieb ist keine Raketentechnologie, es braucht zuverlässige Einzelkomponenten in der richtigen Dimension, kann nicht so schwer sein denke ich mir.

Jetzt sollte man sich mal um Infrastruktur kümmern an den Betriebshöfen.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 130 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1448
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste