BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von KrassesPferd » 4. Sep 2017, 10:22

1234567890 hat geschrieben:Das Carbonchassis lässt nun mal keine großen konstruktiven Änderungen zu, ohne es komplett neu zu konstruieren und damit die Zulassung bei 0 zu beginnen. Deshalb kann BMW auch nicht einfach einen größeren Akku einbauen, dafür gibt es schlicht keinen Platz.


Neben den hohen Kosten für dieses Chassis und dem nicht vorhandenen Vorteil gegenüber anderen BEV ist das wohl ein weiterer Grund, dieses Kontrukt als Fehlkonstruktion bezeichnen zu können.
Good bye
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1385
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von pollux » 4. Sep 2017, 10:46

Ich finde das alle nur noch lächerlich. Ist aber wohl so üblich in der Branche. Da ich schon ewig keine deutschen "Premium Autos" ehr fahre bin ich da wohl nicht ganz auf dem laufenden. Dass überhaupt jemand den Ball aufnimmt und über dieses Mimimimi diskutiert wundert mich.

Jedenfalls hat Sport für mich nichts mit Autos zu tun sondern mit Körperertüchtigung und Schweiß.

Und BMW kann ich schon garnicht ernst nehmen. Die werben mit EfficcentDynamics, haben aber Motoren mit Wirkungsgraden um 15% (im Alltagsbetrieb) eingebaut. Mein Tesla hat eher 90%. Und wenn sie mal einen Tesla fahren, dann wissen sie auch was Dynamisch bedeutet. Zum schmunzeln.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1826
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von Vetimania » 4. Sep 2017, 10:58

Und der Umweltaspekt...
Als der i3 rauskam war ich zuerst verzückt vom Carbon und dem Gesamtkonzept. Bei genauerem hinsehen aber sehr enttäuscht. Kleiner Akku, minimale Reichweite/ bescheidene Höchstgeschwindigkeit. Schnarchlader...
Carbon lässt sich miserabel reparieren und quasi gar nicht Recyceln . Alu schon. Ein kaltverformtes Model S kann ich reparieren lassen und schlimmstenfalls einschmelzen / recyceln.
Dazu kommt das auf Anfrage nach Probefahrt ect... von BMW nix kam. Ich glaube die wollen nix mit E Kennzeichen verkaufen ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 106
Registriert: 24. Okt 2015, 08:22
Wohnort: 63694 Limeshain

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von Nick1 » 4. Sep 2017, 11:14

Der i3 entbehrt eines Designs, das dem allgemein üblichen Empfinden von Schönheit und Eleganz entspricht. Auf dieser Ebene ist er vermutlich nicht mehrheitskompatibel.
Dennoch gefällt er mir sehr gut, da er extravagant, mutig und konsequent daherkommt, alte Zöpfe abschneidet und provokant wirkt, dabei die stilistische Provokation aber nicht zum tumben Ziel erhöht.
Türe auf und den Blick über den Sichtcarbonschweller streichen lassen, das macht Laune.

Wenn man sich die Steigerung der Verkaufszahlen anschaut, die Renault mit dem Zoe von 2016-2017 erreicht hat, muss man kein Prophet sein, um vorherzusagen, daß BMW mit diesem Facelift Renault niemals die Butter vom Brot streicht.
Es ist beinahe einschläfernd in monotoner Redundanz auf dem Thema Akkukapazität rumzueiern, aber trotzdem notwendig:
Solange das deutlich teurere Auto eine erheblich kürzere Reichweite aufweist, steht der zukünftige Sieger in der Kaufergunst felsenfest fest.
Wenn ich oben von "konsequent" sprach, möchte ich das in einem Punkt relativieren: Range Extender.
Dieses Scheißteil war es, das mich damals vom i3 zum MS konvertieren ließ, und das obwohl ich eher einen kompakten Wagen suchte.
Es ist nicht der Range Extender selbst, der mich stört, es ist der daraus resultierende unnötig kleine Kofferraum und zwar auch dann, wenn man auf den Extender verzichtet. BMW hat das Kunsstück fertiggebracht, eine im Automobilbau einmalig aufwendige Karosse zu realisieren, aber ein extra Fach im Kofferraum, wo aufgrund des nicht vorhandenen Verbrennungsmotors gähnende Leere herrscht, bringen sie nicht zustande?!? Setzen, Note 6.
Alternativ könnte man hier doch auch ein paar "Akkuklötzchen" reinstapeln...
Gerade das wäre konstruktiv besonders wichtig gewesen im Vorfeld zu beachten, da die Carbonsstruktur aufgrund der sündhaft teuren Öfen und Pressen im Nachgang nicht einfach geändert werden kann. Im Heckbereich ist allerdings auch einiges an Alugitter verbaut.
Sollte hier auch beim Facelift nicht nachgebessert worden sein, steigert sich mein Unverständnis nochmals...
2015: Model S
2017: Model Z oe
 
Beiträge: 195
Registriert: 29. Nov 2016, 16:15

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von OS Electric Drive » 4. Sep 2017, 11:34

Es ist in der Tat kein großer Wurf. Das liegt aber auch daran, dass BMW mit den MINI Absatzzahlen zufrieden scheint. Es wäre für BMW doch kein Stress einen 60kWh Akku einzubauen, Antrieb auf der Vorderachse aus dem i8 dazu und das Auto als Dreitürer anzubieten.

Knappe 4s auf 100km/h und schon wäre BMW in der E-Welt mit dabei...

So aber bleibt das Auto ein teurer Zweitwagen für die Upperclass ...
Zuletzt geändert von OS Electric Drive am 4. Sep 2017, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7317
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von Bones » 4. Sep 2017, 11:34

Weiterhin gefragt sind auch die Modelle von BMW i und BMW iPerformance, deren Absatz im ersten Halbjahr 2017 um 79,8 Prozent auf 42.573 Einheiten gesteigert werden konnte.

Am 10.08. melden Sie sogar über 50.000 ausgelieferte (50.711.) Stück. (+74,8%) - elektrifizierte Einheiten. Also alles mit drin.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1175
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von OS Electric Drive » 4. Sep 2017, 11:37

Ich denke aber, dass bei BMW i3 Performance eher das gemeint ist...

https://www.bmw.com/en/topics/fascinati ... lance.html

Der i3 kommt eher im Schlafwagen daher..
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7317
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von Peter_67 » 16. Sep 2017, 05:46

BMW möchte anscheinend wirklich keine i3 verkaufen: auf der Homepage http://www.bmw.de/de/home.html gibt es im Moment keinen Konfigurator für den i3. Für alle anderen Modelle dagegen schon... :roll:
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2228
Registriert: 8. Sep 2014, 19:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von 1234567890 » 16. Sep 2017, 08:08

Der Konfigurator geht gerade nicht wegen der Umstellung auf das Facelift und der neuen S-Version. Beim Händler bestellbar sind die neuen Versionen schon.
 
Beiträge: 50
Registriert: 20. Jun 2017, 08:22

Re: BMW i3 LCI/Facelift & i3s Sport

von einstern » 16. Sep 2017, 08:22

Peter_67 hat geschrieben:BMW möchte anscheinend wirklich keine i3 verkaufen: auf der Homepage http://www.bmw.de/de/home.html gibt es im Moment keinen Konfigurator für den i3. Für alle anderen Modelle dagegen schon... :roll:

Vielleicht lernen sie gerade von Tesla. Mache deine eigene Web Site temporär unlesbar um den Spannungsbogen zu erhöhen. :mrgreen:
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4026
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast