Passat Variant GTE

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Passat Variant GTE

von WithWings » 10. Jun 2017, 12:33

Hallo zusammen,

bei einem meiner Mitarbeiter steht nun eine neuer Firmenwagen an. Aktuell ist er einen (gebrauchten) 525d BMW gefahren. Gerne würde er wieder einen 530d fahren, doch ohne mich als Model X Fahrer ;)
Da er leider in Mainz kaum eine Lademöglichkeit hat und ein gebrauchter MS deutlich teurer wäre als ein vergleichbarer 5er (ca. 20 - 30 t€ mehr) und auch keine Garage etc. zum aufladen muss ich mich wohl mit dem Gedanken anfreunden ein PHEV zu organisieren.
Da es (soweit ich es sehe) kaume ein Auswahl auf dem Markt gibt wenn man Langstrecke fährt (Fahrprofil am tag mind. 150km) habe ich als einzige "Notlösung" einen Passat GTE entdeckt.
Daher hier meine Frage ob jemand das Auto fährt oder mir ein anderes / bessere Alternative vorschlagen kann.
Eckdaten für den Kauf sind : (Garantie mind. 2 Jahre / 30- 35.000km/Jahr Fahrleisung; Budget ca. 40.000€; Steckenprofil 2 x 75 km täglich)

Danke für eure Unterstützung . .
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 320
Registriert: 11. Okt 2016, 17:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Passat Variant GTE

von MichelTesla » 10. Jun 2017, 12:41

Renault Zoe? Reicht doch locker für die 150 Kilometer!
 
Beiträge: 207
Registriert: 11. Mär 2016, 00:35

Re: Passat Variant GTE

von pollux » 10. Jun 2017, 12:42

Frag mal @Naheris
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1906
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Passat Variant GTE

von pollux » 10. Jun 2017, 12:45

MichelTesla hat geschrieben:Renault Zoe? Reicht doch locker für die 150 Kilometer!

ich lese mind. 150 und nicht max 150. Da reicht die Zoe mit Sicherheit nicht.
Außerdem hat der MA mit einem 5er BMW vielleicht schon einen gewissen Status (vile sehen das so). Da könnte eine Zoe problematisch sein.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1906
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Passat Variant GTE

von snooper77 » 10. Jun 2017, 12:49

85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5605
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Passat Variant GTE

von WithWings » 10. Jun 2017, 12:52

Ja, er ist teilweise auch mal zum Kunden (leider) 400km ++ unterwegs und ein ZOE (wie schon geschrieben wurde) ist schon ein ganz anderer Status als ein 5er . . Somal es auch ein Kombi bzw. ein Auto mit viel Stauraum sein muss..
Warten auf das M3 ist leider auch keine Option denn er benötigt nun mal bald ein Auto und einen weiteren Diesel Stinker zu kaufen weigere ich mich
:evil:
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 320
Registriert: 11. Okt 2016, 17:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Passat Variant GTE

von Spüli » 10. Jun 2017, 13:05

Moin!
Bei der elektrischen Reichweite käme noch der Mitsubishi Outlander ins Spiel. Da hat man noch mehr Platz und sogar eine Anhängerkupplung.
Sonst sieht es aber mit Alternativen in diesem Segment eher schlecht aus.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22

Re: Passat Variant GTE

von Alfred » 10. Jun 2017, 13:16

Vielleicht wäre als Zwischenlösung ein Auto mit CNG ab Werk etwas für Dich.

Hier der Beitrag von CheapAndClean zum Giftausstoß
viewtopic.php?f=23&t=9339&p=389663#p389663

und die Vergleichstabelle von tornado7
http://homepage.hispeed.ch/martin_rotta/CO2-Emissionsvergleich-Rotta.pdf

CNG ist Methan und gibt es als fossiles Erdgas oder als Biogas.
Am Auto braucht nichts umgerüstet zu werden.

Den Passat Variant gibt es auch mit CNG-Motor.
Im aktuellen VW-Konfigurator habe ich ihn allerdings nicht gefunden.

VW hat leider durch verrostete Tanks verursachte Explosionen den Ruf etwas geschädigt.

Ich selbst fahre seit 5 Jahren eine Opel Zafira CNG mit 145PS.
(Die Abschaltung der Abgasreinigung bei unter 17°C soll nur bei Dieselmotoren sein).
 
Beiträge: 388
Registriert: 30. Jul 2015, 20:18

Re: Passat Variant GTE

von TArZahn » 10. Jun 2017, 13:17

Schau doch mal auf die VW-Seite, dort sind einige halbjährige Passat GTE angeboten, unter anderem von einem Händler in Allensbach. Den hat sich mein Bruder vor ca. 2 Wochen mal angeschaut. http://vtp.volkswagen.de/vwdebm/i/s%7C92,E,H%7C96,Aa%7C1300,U/l%7C20,2,STAT_FIRSTCLASS,U/controller.do
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1941
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Passat Variant GTE

von merlinfive » 10. Jun 2017, 14:22

Bis du denn sicher das er das PHEV überhaupt lädt und nicht aus Bequemlichkeit wie einen normaler Benziner fährt ???
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
132212Km ~234Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1065
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Hru und 2 Gäste