Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

Elektroautos anderer Marken und Konzeptfahrzeuge...

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von einstern » 3. Okt 2017, 08:34

Wenn die Post ALLE Logistik Fzg umstellen will, dann müssen auch fie 500 km Strecken angegangen werden. Logisch, dass die Brennstoffzelle m3i ins Kalkül grn3ommen wird. Man hat sicherlich ein vorgezeichnete Streckenauslegung und kann an eigenen Logistikzentren H2 Ladestationen aufstellen. Das ist wichtig, da man nicht auf die Politik warten muss.

Welcher Antrieb sich auf der Langstrecke durchsetzt ist noch nicht entscheiden.
Die Akkus machen Fortschritte. Und wenn die Post herausgefunden hat, wie die Energiekosten H2 vs. BEV im Vergleich stehen, wird sich noch viel bewegen.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3971
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von harlem24 » 3. Okt 2017, 09:49

Ich denke auch mal, dass es bei den FC-Fahrzeugen eher in Richtung schwerer LKW geht, denn die machen ja wirklich viel mit 40to auf der Autobahn.
Bei dem Entwicklungstempo, das die vorlegen, würde es mich nicht überraschen, wenn auf der nächsten IAA in Hannover 2018 ein vollelektrischer LKW von Streetscooter steht.
Haben ja mittlerweile auch genügend Connections in die klassische Autoindustrie, warum also nicht.
 
Beiträge: 491
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von Dringi » 7. Okt 2017, 01:31

Die britische Royal Mail setzt jetzt auch auf eMobile zum Transport und zur Auslieferung. Ich finde die Dinger sehen sogar verdammt cool aus.
Ach ja: Arrival, die Firma die die Dinger herstellt wurde 2015 geründet. Noch Fragen Daimler, VW, Ford, Opel?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 716
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von teslacharger » 7. Okt 2017, 10:59

Also optisch gefällt mir da der Streetscooter besser. ;) Aber natürlich trotzdem die nächste "Klatsche" für die traditionellen Hersteller...
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1149
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von hiTCH-HiKER » 9. Okt 2017, 09:24

Die rückwärtsgerichteten, deutschen Totalversager werden noch so manche Klatsche einstecken müssen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Mir gefällt die englische Variante optisch gut, da gibt es nichts dran auszusetzen.
 
Beiträge: 2316
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von Bones » 9. Okt 2017, 10:55

"Ab Dezember"

"Prototypen"

"einjährige Testphase"

Da fliessen noch ein wenig Wasser die Themse entlang, bevor das alles so kommt, wie angekündigt.

Während die deutschen für Ihre Akündigungen immer gescholten werden, werden andere für Ihre Ankündigungen hochgefeiert.
Ein bisschen mehr Differenzierung täte dem ganzen besser.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 972
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von Bones » 18. Okt 2017, 15:45

Großauftrag für StreetScooter: GLS Bank und COMCO kaufen 500 Elektro-Transporter

Die auf sozial-ökologische Unternehmen spezialisierte GLS Bank finanziert zusammen mit der COMCO Leasinggruppe 500 Elektro-Transporter vom Typ StreetScooter Work. Die drei Partner bieten das vollelektrische Nutzfahrzeug über ein neues Leasingkonzept an. Mit Hilfe günstiger Raten und flexibler Verträge sollen Unternehmen aller Branchen ihre Fahrten und Transporte ohne CO2-Emissionen durchführen können
Benutzeravatar
 
Beiträge: 972
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von Bones » 26. Okt 2017, 15:37

Bereits 3.400 Exemplare des eigens produzierten Elektrolieferwagens Streetscooter setzt die Deutsche Post hierzulande ein und will die strombetriebene Flotte weiter ausbauen.

Da das verhältnismäßig günstige Fahrzeug zum Beispiel auch bei Handwerksbetrieben auf Interesse stößt, haben die Bonner mittlerweile ebenfalls die Produktion für externe Käufer aufgenommen und den Bau eines zweiten Streetscooter-Werks beschlossen. Zudem ist die Expansion ins Ausland geplant und zuletzt berichteten Medien über eine Zusammenarbeit mit dem US-Chiphersteller Nvidia zur Entwicklung einer autonom fahrenden Version des Streetscooters.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 972
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von einstern » 27. Okt 2017, 13:47

Hier, wo gemüllert wird...
Für eine Zusammenarbeit von Volkswagen und der Deutschen Post ist es nun wohl zu spät: Die StreetScooter-Produktion soll bis Ende des Jahres von derzeit 10.000 auf bis zu 20.000 Einheiten erhöht werden. Langfristig hält die Post einen Jahresabsatz von bis zu 100.000 StreetScooter-Fahrzeugen für möglich. Dazu sind weitere Modelle und eine Expansion des Vertriebs an Dritte geplant.

https://ecomento.de/2017/10/27/volkswag ... industrie/
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3971
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Post bekommt 3.000 StreetScooter schon 2016

von Bones » 27. Okt 2017, 18:28

Ein Dienstleistungsunternehmen, ein Briefauslieferer, ein Paketdienst !!! wird zack mal eben zum Elektroautoproduzenten. SchwuppdiWupps - so schnell kann das gehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 972
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast